Foto: MG RTL D
Foto: MG RTL D

Gute Nachrichten für alle Fans von nackten Tatsachen: Die FKK-Show „Adam sucht Eva“ kehrt ins Fernsehen zurück. Allerdings wird sie nicht wie bislang gewohnt bei RTL zu sehen sein.

Denn ab 2020 ist RTLZWEI die neue Heimat des bislang in fünf Staffeln ausgestrahlten Reality-Formats. Das gab der Sender, der wie RTL zur gleichen Mediengruppe gehört, in einer entsprechenden Mitteilung bekannt. „Die Dating-Show ‚Adam sucht Eva‘ ist das perfekte Match für unseren Entertainment-Bereich und ergänzt unseren Programm-Mix ideal“, erklärte Shona Fraser. „Wenn jemand Dating und Liebe unkonventionell, mit Augenzwinkern und vor allem crossmedial erzählen kann, dann RTLZWEI“, so die Unterhaltungschefin selbstbewusst.

Das bisherige Konzept von „Adam sucht Eva“ bleibt vom Sender-Umzug derweil unberührt. Auch in der neuen Staffel, die im Laufe des kommenden Jahres ausgestrahlt werden soll, treffen unbekleidete Singles in einer traumhaften Location aufeinander, um dort der großen Liebe zu begegnen.

Dass das Format überhaupt wieder ins TV zurückkehrt, ist indes etwas überraschend. Erst im April rief Stammsender RTL interessierte Kandidaten noch dazu auf, sich für eine neue Staffel zu bewerben, nur um dann im Juli zu verkünden, dass das Format eingestellt werde.

Hinter dieser Entscheidung soll vor allem der neue RTL-Senderchef Jörg Graf gestanden haben, der im Januar auf Frank Hoffmann als Geschäftsführer folgte. Mit der Fortsetzung bei RTLZWEI wird ‚Adam sucht Eva‘ nun also von RTL erfolgreich abgeschoben, ohne völlig aus dem Portfolio der Mediengruppe zu verschwinden.

Dass es in der Nackt-Show mit der großen Liebe tatsächlich klappen kann, bewiesen zuletzt übrigens Janni Hönscheid und Peer Kusmagk. Die ehemalige Profi-Surferin und der Moderator lernten sich bei den Dreharbeiten zu „Adam sucht Eva“ im Mai 2016 nicht nur kennen, sondern auch lieben. Mittlerweile sind sie verheiratet und haben zwei Kinder.

Ob RTLZWEI ebenfalls eine Promi-Ausgabe von „Adam sucht Eva“ plant oder ausschließlich auf unbekannte Kandidaten setzt, ist bislang nicht bekannt. Mit Gina-Lisa Lohfink, Patricia Blanco, Bastian Yotta, Djamila Rowe oder auch Ronald Schill ließen in den vergangen Staffeln auch immer wieder halbwegs prominente Kandidaten die Hüllen fallen.