Mike Singer
Foto: Patrick Seeger/dpa

Die zweite Staffel der ProSieben-Erfolgsshow „The Masked Singer“ ist vorbei. Der Wuschel hat es ins Finale geschafft und beendete die Show als Zweiter. Unter dem Kostüm versteckte sich Mike Singer.

Es war keine allzu große Überraschung mehr: Sänger Mike Singer war der Wuschel. Im Zuschauervoting hatte er kurz vor der Enthüllung mit 33 Prozent allerdings nur die zweitmeisten Stimmen. 38 Prozent aller Zuschauer glaubten an Wincent Weiss.

Auch einige Indizien, die wir aus den ersten beiden Shows über den Wuschel erfahren haben, sprachen eigentlich für Weiss. Jedoch gibt es einige Parallelen zwischen Weiss und Singer. Beide haben viele Follower auf Social Media und nahmen an Casting-Shows teil – Weiss bei „DSDS“, Singer bei „The Voice“.

Bei uns bekommt ihr einen Überblick über alle Songs, Indizien und Spekulationen rund um den Wuschel.

The Masked Singer geht heute weiter – Bülent Ceylan rät mit

Der Wuschel: Indizien, Songs und Spekulationen

Indizien:

  • Dreimal in Folge „den Thron erklommen“
  • Nummer 26
  • Nummer 16
  • Tiger
  • Live-Indiz: Eine Sonne mit einem Bild von Luke Mockridge; Wuschel sagt, dass Luke Mockdrige weiß, wer er ist
  • Ein echter Selfmade-Man
  • führte früh ein Doppelleben
  • Live-Indiz: Carrera-Bahn
  • Viele „Gefällt mir“-Daumen im Einspieler
  • Regenbogenfarben im Einspieler
  • Rennfahrer-Anspielungen
  • New-York-T-Shirt im Einspieler
  • „Mein Leben war wie eine Achterbahnfahrt“
  • Dosenwerfen im Einspieler
  • „Ich war nie Taxifahrer, aber ich liebe es, die anderen im Rückspiegel zu betrachten“
  • Tasse mit Leonardo DiCaprio im Einspieler
  • Männerstimme
  • Person sitzt unter dem Kostüm
  • norddeutscher Akzent
  • wurde schon einmal von seinen Freunden verraten
  • Er hat „viele Kilometer durch die Gegend gewuschelt“

Songs:

Spekulationen:

  • Folge 6 (Finale): Wincent Weiss, Mike Singer, Jimi Blue Ochsenknecht, Teddy Teclebrhan (Rateteam)
  • Folge 6 (Finale): Mike Singer, Wincent Weiss, Daniele Negroni (Zuschauer)
  • Folge 5: Daniele Negroni, Mike Singer, Wincent Weiss, Simon Pearce (Rateteam)
  • Folge 5: folgt (Zuschauer)
  • Folge 4: Die Lochis, Joko Winterscheidt, Julien Bam, Wincent Weiss (Rateteam)
  • Folge 4: Wincent Weiss, Mike Singer, Julien Bam (Zuschauer)
  • Folge 3: Mike Singer, Giovanni Zarrella, Wincent Weiss (Rateteam)
  • Folge 3: Wincent Weiss, Mike Singer, Nico Rosberg (Zuschauer)
  • Folge 2: Julien Bam, Ross Antony, Thomas Hackenberg (Rateteam)
  • Folge 2: Mike Singer, Wincent Weiss, Julien Bam (Zuschauer)
  • Folge 1: Adel Tawil, Teddy Teclebrhan, Ricky von Tic Tac Toe (Rateteam)
  • Folge 1: Prince Damien, Ralf Schmitz, Teddy Teclebrhan (Zuschauer)

Spekulationen und Indizien zu den anderen „The Masked Singer“-Kandidaten:

Diese Infos hatten wir vor der ersten „The Masked Singer“-Show zum Wuschel

60 Meter Kunstfell wurden für den Wuschel verarbeitet, wie ProSieben auf seiner Homepage mitteilte. Der Wuschel, der gerade einmal 1,50 Meter misst, hat mit seinem flauschigen Aussehen gute Chancen, neuer Publikumsliebling zu werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Nur 1,50 Meter? Logisch, dass hier schnell spekuliert wird, wer unter dieses Kostüm passen könnte. Heißer Community-Tipp war die kleinwüchsige Tatort-Schauspielerin Christine Urspruch. Auch die lediglich 1,52 Meter große Jeanette Biedermann wird bereits gehandelt.

Mittlerweile scheint jedoch klar, dass die Person sitzend unter dem Kostüm steckt. „Sein ganzes Leben verbrachte der Wuschel am Rückspiegel eines Taxis. Erst jetzt darf er aber seiner wahren Bestimmung nachkommen: dem Singen“, schreibt ProSieben. Manche Fans vermuten aufgrund der Taxi-Anspielung nun, dass sich Thomas Hackenberg, früherer Moderator des Quiz Taxis auf Kabel 1, unter dem Wuschel verbirgt.