Love Island 2021: Alle Infos zum Sendestart – Moderatorin Sylvie Meis, Kandidaten, Stream, Wiederholungen und Co.
Foto: RTLZWEI/Severin Schweiger

Ab dem 30. August wurde auf RTLZWEI wieder einen Monat lang geflirtet und gezankt, was das Zeug hält – in der Sommer-Ausgabe der Dating-Show „Love Island“ 2021. Dabei suchten die liebes- und sendezeithungrigen Kandidatinnen und Kandidaten in einer schnieken Villa auf Mallorca nach der großen Liebe.

Doch wie funktioniert das Prinzip der RTLZWEI-Sendung, wer waren die Single-Frauen und -Männer und wo konnte die Show online gestreamt werden? Alle Infos zur 6. Staffel von „Love Island“ gibt’s im Überblick.

„Love Island“ 2021: Wer hat gewonnen?

Nach vier langen Wochen in der „Love Island“-Villa standen die Gewinner der RTLZWEI-Show fest: Im Finale konnten sich Isabell und Robin gegen Jennifer und Dennis, Heike und Dominik sowie Andrina und Martin durchsetzen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Mit der Gewinner-Verkündung erhielt Isabell den wertvollen Umschlag und somit die Entscheidung darüber, ob sie die Siegprämie in Höhe von 50.000 Euro mit ihrem Robin teilen wolle. Und für die „Love Island“-Siegerin stand schnell fest: „Wir haben die Reise gemeinsam geschafft und nur gemeinsam gewonnen. Daher muss ich nicht nachdenken und teile auf jeden Fall.“

Für das Paar, das vom Publikum zum Sieger gekürt wurde, stehen aufregende Tage an. Isabell verrät nämlich: „Wir sind die einzigen Islander, die zusammen nach München fliegen. Dort sehen wir dann gleich unsere Familien, die gemeinsam auf uns warten. Das heißt, die lernen sich auch gleich kennen. Besser kann es nicht gehen!“ Da das Gewinnerpaar von „Love Island“ 2021 nicht weit voneinander entfernt lebt, werden sie sich auch in Zukunft oft sehen können. Ob ihre Liebe auch nach dem Dating-Format aufrechterhalten werden kann?

Auch Andrina und Martin kamen im Finale bei den Zuschauern gut an. Sie wurden per Zuschauer-Voting auf den zweiten Platz gewählt. Sieger Robin ist sich sicher: „Man braucht bei ‚Love Island‘ keinen Sieg, um danach eine Zukunft zu haben!“

>> So findet RTLZWEI die Kandidaten für „Love Island“ <<

„Love Island“ 2021: Die Kandidaten im Überblick

Auch in diesem Jahr ist wieder der eine oder andere Kandidat mit echtem Herzensbrecher-Potenzial bei „Love Island“ dabei. Zur ersten Couple-Zeremonie treten sechs Frauen und sieben Männer an. In klassischer „Love Island“-Manier dürfen sich die Männer als erstes das Objekt ihrer Begierde aussuchen. Dabei stehen diese Ladies zur Wahl:

  • Andrina (28 Jahre): Fitness-Trainerin aus Zürich
  • Sina (24 Jahre): Visual Merchandiserin aus Schäbisch Hall
  • Lisa (23 Jahre): Friseurin aus Bremen
  • Jess (23 Jahre): DJane aus Kaiserslautern
  • Lena (24 Jahre): Studentin aus Oberhausen
  • Sarah (23 Jahre): Studentin aus Lenningen

Im Verlauf der Dating-Show dürfen auch die Single-Frauen in der Couple-Zeremonie ihren Favoriten wählen. Das sind die Männer der Sommer-Ausgabe von „Love Island“ 2021.

  • Kaan (26 Jahre): Student und Barkeeper aus Stuttgart
  • Jannik (26 Jahre): Stadtbahnfahrer aus Köln
  • Philipp (23 Jahre): Landschaftsgärtner aus Mainz
  • Robin (24 Jahre): Bürokaufmann aus Augsburg
  • Domenik (25 Jahre): Student aus Idar-Oberstein
  • Dennis (22 Jahre): Fitnesstrainer Bad Soden-Salmünster

>> Fotos: Das sind die Kandidatinnen und Kandidaten von „Love Island“ 2021 <<

Wer moderiert „Love Island“ 2021?

Love Island 2021: Moderatorin Sylvie Meis
Sie ist die neue Moderatorin von „Love Island“ 2021: Sylvie Meis wird den Singles gehörig auf den Zahn fühlen. Foto: RTLZWEI/Severin Schweiger

Jana Ina Zarrellas Fans müssen jetzt ganz stark sein: Die Moderatorin ist nach fünf Staffeln nicht mehr bei „Love Island“ dabei. Das hatte die Frau von Giovanni Zarrella bereits im großen Finale der Frühjahrs-Version der Dating-Show bekannt gegeben.

Dafür tritt Sylvie Meis in die Fußstapfen von Jana Ina Zarrella. Die 43 Jahre alte Ex-Frau des Fußball-Profis Rafael van der Vaart wird den Islandern in dieser Staffel als „Loveguard“ bei Challenges und in der Couple-Zeremonie zur Seite stehen.

„Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe und spannende Zeit bei ‚Love Island‘ und bin schon voller Vorfreude, die Islander bei ihrer Suche nach der großen Liebe zu begleiten“, erklärte die Moderatorin im Interview.

Worum geht’s bei „Love Island“?

Bei „Love Island“ werden die flirtwütigen Kandidatinnen und Kandidaten aufeinander losgelassen, um den perfekten Partner zu finden. Heiße Challenges, die die Islander als Pärchen bestehen müssen, amüsieren dabei nicht nur die Zuschauer, sondern sollen auch beim Kennenlernen helfen. Abwechselnd können nämlich die Frauen und Männer der Dating-Show in der Couple-Zeremonie einen Partner wählen, mit dem sie sich „vercouplen“ möchten. Für diejenigen, für die die Partnerwahl als Single endet, ist die Show vorbei.

Wer ist die Stimme aus dem Off von „Love Island“ 2021?

Auch die Stimme aus dem Off von „Love Island“ ist keine unbekannte: Der „1LIVE“-Moderator Simon Beeck kommentiert seit der dritten Staffel die Streitereien und Liebschaften der Islander auf seine ganz eigene, humorvolle Art und Weise.

Wann startet „Love Island“ 2021?

„Love Island“ 2021 ist diesen Sommer am 30. August um 20.15 Uhr auf RTLZWEI gestartet. In der ersten Folge ziehen die Single-Frauen und -Männer in die Villa ein und wählen ihr erstes Couple. Dieses gilt es zu halten, denn die Granaten, die immer wieder als Neuankömmlinge in der Villa eintreffen, sind nicht zu unterschätzen!

TV-Termine: Wann läuft „Love Island“ 2021? 

„Love Island“ 2021 läuft von montags bis freitags sowie sonntags um 22.15 Uhr bei RTLZWEI. Einzige Ausnahme bildet die Auftaktfolge am 30. August: Sie wird bereits um 20.15 Uhr ausgestrahlt

Alle Sendetermine von „Love Island“ 2021 im Überblick:

  • Folge 1: Montag, 30.08.2021 um 20.15 Uhr
  • Folge 2: Dienstag, 31.08.2021 um 22.15 Uhr
  • Folge 3: Mittwoch, 01.09.2021 um 22.15 Uhr
  • Folge 4: Donnerstag, 02.09.2021 um 22.15 Uhr
  • Folge 5: Freitag, 03.09.2021 um 22.15 Uhr
  • Folge 6: Sonntag, 05.09.2021 um 22.15 Uhr
  • Folge 7: Montag, 06.09.2021 um 22.15 Uhr
  • Folge 8: Dienstag, 07.09.2021 um 22.15 Uhr
  • Folge 9: Mittwoch, 08.09.2021 um 22.15 Uhr
  • Folge 10: Donnerstag, 09.09.2021 um 22.15 Uhr
  • Folge 11: Freitag, 10.09.2021 um 22.15 Uhr
  • Folge 12: Sonntag, 12.09.2021 um 22.15 Uhr
  • Folge 13: Montag, 13.09.2021 um 22.15 Uhr
  • Folge 14: Dienstag, 14.09.2021 um 22.15 Uhr
  • Folge 15: Mittwoch, 15.09.2021 um 22.15 Uhr
  • Folge 16: Donnerstag, 16.09.2021 um 22.15 Uhr
  • Folge 17: Freitag, 17.09.2021 um 22.15 Uhr
  • Folge 18: Sonntag, 19.09.2021 um 22.15 Uhr
  • Folge 19: Montag, 20.09.2021 um 22.15 Uhr
  • Folge 20: Dienstag, 21.09.2021 um 22.15 Uhr
  • Folge 21: Mittwoch, 22.09.2021 um 22.15 Uhr
  • Folge 22: Donnerstag, 23.09.2021 um 22.15 Uhr
  • Folge 23: Freitag, 24.09.2021 um 22.15 Uhr
  • Folge 24: Sonntag, 26.09.2021 um 22.15 Uhr

Wie lange läuft „Love Island“ 2021?

Vier lange Wochen müssen die Islander in der Traumvilla auf Mallorca bei sonnigem Wetter und kühlen Drinks ausharren. Für Teilnehmer, die kein Couple finden, endet das Format vorzeitig.

„Love Island“ 2021 online im Stream

Die Sommer-Edition von „Love Island“ 2021 könnt ihr natürlich auch im Stream auf TVNOW verfolgen. Neue Folgen sind nach der RTLZWEI-Ausstrahlung sieben Tage lang kostenlos verfügbar. Mit dem Premium-Abo könnt ihr die Folgen beliebig lange nachschauen und auch die Folgen der vergangenen Staffel sehen.

„Love Island“: Das sind die bisherigen Sieger

Bereits im Frühling dieses Jahres lief eine Staffel „Love Island“ voller Intrigen, heißen Flirts und echter Liebe. Damals gingen Bianca und Paco als Sieges-Couple hervor und teilten sich die Gewinnsumme sogar.

>> So verlief die Frühjahrs-Staffel von „Love Island“ 2021 <<

Paco war kurz zuvor als Granate dazugestoßen und hatte im Handumdrehen Biancas Herz erobert. Das honorierten die Fans, die die beiden als Gewinner kürten. Inzwischen geht das einstige Traum-Couple jedoch getrennte Wege.

Die „Love Island“-Staffel des Jahres 2020 begann sehr idyllisch, endete jedoch für alle Teilnehmer in einer absoluten Dating-Katastrophe. Sowohl das Gewinnerpaar Melina und Tim als auch Henrik Stoltenberg, der 2021 bei „Promis unter Palmen“ zu sehen war, und seine Sandra trennten sich kurz nach Ausstrahlung der Show. Auch beim einstigen Traumpaar Laura und Tobi ist inzwischen endgültig alles aus.

Das Siegerpaar der dritten Staffel, Vivien und Sidney, trennte sich kurz nach seiner Teilnahme. Wenig später enthüllte Vivi, dass sie sich von Sidney betrogen fühle und es ihm nur um die Prämie von 50.000 Euro gegangen sei. Yasin und Samira hingegen haben liebestechnisch den Jackpot eingefahren. Sie haben mittlerweile schon Nachwuchs bekommen und geheiratet. Sie sind eines von neun Paaren, das an „Das Sommerhaus der Stars 2021“ teilnimmt.