Love Island 2021: Alle Teilnehmer der 5. Staffel
Foto: RTLZWEI

Heiße Flirts und wahre Liebe – das verspricht die Realityshow „Love Island“, die seit dem 8. März auf RTLZWEI mit der fünften Staffel lief. Die beliebte Trash-TV-Show wird in diesem Jahr übrigens gleich zweimal laufen. Während der Aufzeichnungen der Frühlings-Ausgabe von „Love Island“ lebten die liebeshungrigen Single-Frauen und -Männer in einer Villa auf Teneriffa, in der sie drei Wochen lang um den Gewinn von 50.000 Euro kämpften.

Welche Kandidaten und Kandidatinnen nahmen in der Frühlingsstaffel von „Love Island“ teil und wo kann man die Show nachschauen? Welche flirtwütigen Singles gewannen in den letzten Jahren die Datingshow – und welche jetzt? Wir haben alle Infos über „Love Island“ 2021 für euch zusammengefasst.

Das sind die Gewinner von „Love Island“ 2021

Große Überraschung im Finale von „Love Island“ 2021: Die Zuschauer wählten nicht etwa das Staffel-Traumpaar Fynn und Greta zum Gewinner, sondern Bianca und Paco, der erst gegen Ende der Show als „Granate“ dazugestoßen war. Die Enttäuschung über Platz zwei stand „Feta“, die sich bereits am ersten Tag gefunden hatten, ins Gesicht geschrieben. Platz drei belegten Finn Emma und Chris, die das Feld als „Granaten“ fast von hinten aufgerollt hätten.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Am Ende stellte sich dann die Frage aller Fragen: Wird das Siegerpaar die Siegprämie teilen? Oder geht einer der beiden alleine, aber dafür mit 50.000 Euro nach Hause? Denn derjenige, der den „richtigen“ Umschlag zieht, kann sich auf „Love Island“ bekanntermaßen zwischen Geld und Liebe entscheiden. Die Qual der Wahl hatte Bianca, die jedoch nicht lange zögerte: „Natürlich will ich mit meinem Partner teilen.“

>> „Love Island“: So findet RTLZWEI die Kandidaten für die Kuppel-Show <<

Eine Neuerung erwartet „Love Island“-Fans ab der sechsten Staffel, die im kommenden September anlaufen soll: Jana Ina Zarrella wird ihren Platz räumen, stand also in der fünften Staffel letztmals als Moderatorin vor der Kamera. Ihren Gefühlen dahingehend ließ sie freien Lauf, es flossen Tränen. Wer ihren Platz einnehmen wird, gab sie nicht bekannt.

„Love Island 2021“: Das waren die ersten Single-Frauen der 5. Staffel

„Love Island“-Kandidatin Emilia aus Kissingen

Die 21-jährige Emilia hat mit ihrem strahlenden Lächeln vermutlich schon den ein oder anderen Mann um den Finger gewickelt. Ob ihr das auch auf der Liebesinsel gelingen wird? Die Studentin hat sich vorgenommen, in der Villa authentisch zu bleiben. Sie möchte vor allem durch ihre offene und emphatische Art bei ihren Flirt-Partnern punkten. In einer Beziehung ist der 21-Jährigen Loyalität und Vertrauen wichtig. Das perfekte Match wäre für sie ein sportlicher Mann mit dunklen Haaren und Tattoos.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

„Love Island“-Kandidatin Bianca aus Rheinberg

Die Sozialversicherungsfachangestellte aus Rheinberg scheint sehr überzeugt von sich zu sein: An sich selbst mag sie vor allem ihre Augen. Mit denen will die 23-Jährige auch die Männer in der Liebes-Villa verrückt machen. Ihre Teilnahme bei „Love Island“ plant Bianca sehr offensiv zu gestalten, denn sie sei oft nicht nur offen und kommunikativ, sondern auch sehr flirty unterwegs.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

„Love Island“-Kandidatin Kathi aus Köln

Schon auf ihrem Foto erkennt man: Kathi ist eine Frau mit Humor. Die 21-jährige Kölnerin wird mit Sicherheit durch ihre ausgeglichene Art und ihre Grübchen die Aufmerksamkeit der Männer auf sich ziehen. Über sich selbst sagt Kathi, dass sie noch Single sei, weil sie bisher nicht den richtigen Mann kennengelernt habe. Außerdem sei sie mit der Zeit wählerisch geworden. Ihr ideales Match sollte daher groß und breit sein und einen Dreitagebart tragen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

„Love-Island“-Kandidatin Greta aus Bad Homburg

Eine Menge Spaß verspricht auch die 21-jährige Greta. Die Industriekauffrau will die Männer in der Villa durch ihre selbstsichere und offene Art überzeugen. Bei ihrem Partner achtet die junge Bad Homburgerin darauf, dass man mit ihm nicht nur eine Liebesbeziehung, sondern auch eine Freundschaft ohne große Eifersüchteleien führen kann.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

„Love Island“-Kandidatin Nicole aus Stuttgart

Das kann man kaum glauben: Die 29-jährige Nicole hatte in der Vergangenheit noch nie eine lange Beziehung! Das soll sich bei „Love Island 2021“ ändern, denn die Projektassistentin such nach etwas Ernstem! Bei einem Partner sind der Stuttgarterin vor allem schöne Zähne und das Lächeln wichtig.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

„Love Island“-Kandidatin Livia aus Mannheim

Diese Kandidatin wird mit ihren außergewöhnlichen Augen so manchen um den Finger wickeln können: Die 27-jährige Livia arbeitet als Fitnesstrainerin und studiert nebenbei. Die hübsche Brünette, die sich selbst als offen, witzig und spontan beschreibt, verrät im Interview, dass sie sich manchmal auch zu schnell verlieben würde. Dass das gelegentlich nicht auf Gegenseitigkeit beruht, begründet die Mannheimerin damit, dass sie eher der Kumpeltyp sei.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

„Love Island 2021“: Das waren die Single-Männer der 5. Staffel

„Love Island“-Kandidat Amadu aus Köln

Ob das ein Match mit Kandidatin Kathie geben könnte? Auch der 25-jährige Amadu sagt über sich, dass er sehr wählerisch bei der Partnerwahl sei. Der selbsternannte Frauenversteher wirkt ziemlich selbstbewusst – wird das gut in der Frauenwelt ankommen?

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

„Love Island“-Kandidat Adriano aus München

Der 26-jährige Adriano ist durch seine Bräune und sein verschmitztes Grinsen ein echter Sunnyboy. In der Villa möchte der Automobilkaufmann die Single-Frauen mit seiner offenen und charmanten Art überzeugen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

„Love Island“-Kandidat Dennis aus Düsseldorf

Der Beamte aus Düsseldorf wirkt eher schüchtern. Über sich selbst sagt Dennis, dass er ehrlich, kommunikativ und loyal sei. Ein absoluter Abturner für den 27-Jährigen seien Frauen, die sich männlich benehmen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

„Love Island“-Kandidat Fynn aus Adendorf

Trotz seiner äußeren Erscheinung, die durch die vielen Tattoos am Arm eher auf ein Badboy-Image schließen lässt, hat der Kandidat Fynn aus Adendorf einen weichen Kern. Er sucht in der Liebesvilla nicht nur heiße Flirts, sondern vor allem eine Partnerin, die gleichzeitig seine beste Freundin ist. Der 23-Jährige steht eher auf natürliche Ladies. Mit Frauen umzuspringen ist für Fynn ein absolutes No-Go. Wir sind gespannt, ob er diesem Grundsatz auch in der Love-Island-Villa treu bleiben wird!

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

„Love Island“-Kandidat Breno aus Berlin

Rhythmus scheint der 21-jährige Breno im Blut zu haben: Neben seinem Studium arbeitet er nämlich als Tänzer und Stripper – ist er der Magic Mike 2.0? Der Berliner plant, die Single-Frauen in der Villa mit seinen Moves zu überzeugen. Allen muss der sympathische Berliner jedoch nicht gefallen: Ihm reicht es, wenn er für sein Couple ein guter Flirt-Partner sein kann.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

 

Wer moderiert „Love Island 2021“?

Auch die diesjährige Staffel der Datingshow „Love Island“ wird von Jana Ina Zarrella moderiert. Die 44-jährige Frau des Sängers Giovanni Zarrella freut sich, auch in diesem Jahr die ein oder andere Liebesgeschichte live miterleben zu können. Jana Ina ist gebürtige Brasilianerin und arbeitete in der Vergangenheit nicht nur als Moderatorin, sondern auch als Model und Sängerin. Was viele Fans nicht wissen: Jana Ina studierte in Brasilien sogar Journalistik!

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Simon Beeck: Die berühmte Stimme hinter „Love Island“

Euch kam die Stimme aus dem Off von „Love Island“ schon immer bekannt vor? Kein Wunder! Der 40-Jährige Simon Beeck ist ein bekannter Moderator aus Fernsehen und Radio. So war er unter anderem bei dem Radiosender „1LIVE“ zu hören und hatte 2011 sogar seine eigene Nachmittagsshow mit dem Satiriker Jan Böhmermann.

>> „Love Island“ 2021: Das sind die verführerischen Kandidatinnen <<

Seit der dritten Staffel kommentiert Simon Beeck die Romanzen und Affären in der Love-Island-Villa auf seine ganz eigene, humorvolle Art und Weise. Im RTL-Interview verriet der Moderator, dass auch viele seiner Freunde heimliche Love-Island-Fans seien.

„Love Island 2021“: Wann startet die 5. Staffel im TV?

Die heißen Flirts starten am Montag, den 8. März 2021 um 20:15 Uhr auf RTLZWEI. Von Dienstag bis Sonntag könnt ihr die Datingshow um 22:15 Uhr ebenfalls auf RTLZWEI verfolgen. Lediglich samstags müsst ihr auf eine Folge des Kuppel-Formats verzichten!

Wie lange läuft „Love Island“ und wo wird gedreht?

Auch die Frühjahrsedition des Reality-Formats wird drei Wochen lang laufen. Gedreht wird „Love Island“ dieses Jahr auf der beliebten Urlaubsinsel Teneriffa in einer traumhaften Villa, die zum Verlieben einlädt.

Alle bekannten Sendetermine von „Love Island 2021“ im Überblick

  • Montag, 08.03.2021, 20:15 Uhr
  • Dienstag, 09.03.2021, 22:15
  • Mittwoch, 10.03.2021, 22:15 Uhr
  • Donnerstag, 11.03.2021, 22:15 Uhr
  • Freitag, 12.03.2021, 22:15 Uhr
  • Sonntag, 14.03.2021, 22:05 Uhr
  • Montag, 15.03.2021, 22:15 Uhr
  • Dienstag, 16.03.2021, 22:15 Uhr
  • Mittwoch, 17.03.2021, 22:15 Uhr
  • Donnerstag, 18.03.2021, 22:15 Uhr
  • Freitag, 19.03.2021, 22:15 Uhr
  • Sonntag, 21.03.2021, 22:15 Uhr
  • Montag, 22.03.2021, 22:15 Uhr
  • Dienstag, 23.03.2021, 22:15 Uhr
  • Mittwoch, 24.03.2021, 22:15 Uhr
  • Donnerstag, 25.03.2021, 22:15 Uhr
  • Freitag, 26.03.2021, 22:15 Uhr
  • Sonntag, 28.03.2021, 22:15 Uhr
  • Montag, 29.03.2021, 22:15 Uhr

„Love Island 2021“ online streamen und nachschauen

Im RTLZWEI-Live-Stream auf TVNOW könnt ihr die Show parallel zur TV-Ausstrahlung verfolgen. Hierfür benötigt ihr allerdings einen TVNOW-Premium-Account, der im ersten Monat kostenlos ist und anschließend 4,99 Euro kostet. Ihr habt eine Folge „Love Island“ verpasst? Kein Problem! Bei TVNOW könnt ihr die vergangenen Folgen der Kuppel-Show in voller Länge nachschauen.

„Love Island – Aftersun: Der Talk danach“ und Podcast „Der Morgen danach“

Für all diejenigen, die nicht genug bekommen könnte, zeigt RTLZWEI dreimal wöchentlich „Love Island – Aftersun: Der Talk danach“. Moderatoren sind die durch „Love Island“ bekannt gewordene Bachelorette aus 2020 Melissa Damilia und Jimi Blue Ochsenknecht. Immer dienstags, donnerstags und sonntags im Anschluss an „Love Island“ wird das Format gesendet.

Wer die volle Dröhnung „Love Island“ haben will, kann sich zudem noch den Podcast zur Show reinziehen. Hier unterhalten sich die „Love Island“-Stimme Simon Beeck und Jimi Blue Ochsenknecht dreimal wöchentlich über die neuesten Ereignisse in der Show. „Der Morgen danach“ läuft nach Angaben von RTLZWEI auf Audio Now und überall, wo‘s Podcasts gibt.

Wer gewinnt „Love Island 2021“?

Bereits zu Beginn der Show müssen sich die Teilnehmer „vercouplen“. Abwechselnd dürfen sich die Single-Männer und -Frauen aussuchen, wer ihr Couple sein soll. Wer am Ende keinen Partner hat, muss die Villa verlassen. Die Zuschauer können dabei beobachten, welches Paar sie am zukunftsträchtigsten und am ehrlichsten finden. Sein Couple zu halten, ist jedoch gar nicht so einfach: Neben den heißen Ablenkungen durch die anderen Teilnehmer der Liebesinsel sind auch die sogenannten Granaten, die regelmäßig als Verführer und Verführerinnen die Villa und die Pärchen crashen, eine Gefahr.

>> „Love Island“ 2021: Das sind die attraktiven Kandidaten <<

Natürlich stehen für die Singles bei „Love Island“ vor allem der Spaß und die heißen Flirts (und vielleicht auch die Sendezeit) im Vordergrund. Dennoch erhält das Paar, das am Ende das Zuschauer-Voting gewinnt, 50.000 Euro. Der Clou ist allerdings: Den Umschlag mit dem Geld erhalten nicht beide Partner. Derjenige, der den Gewinn „zieht“, kann sich für die Liebe entscheiden und teilt die 50.000 Euro somit mit seinem Partner – oder behält das Geld allein für sich.

Wer gewann „Love Island“ in der Vergangenheit?

Die vorige Staffel der beliebten Datingshow begann sehr idyllisch, endete jedoch für alle Teilnehmer in einer absoluten Dating-Katastrophe. Sowohl das Gewinnerpaar Melina und Tim als auch Henrik Stoltenberg, der in diesem Jahr am Format „Promis unter Palmen“ teilnimmt, und seine Sandra sind kurz nach Ausstrahlung der Show getrennte Wege gegangen. Auch beim Traumpaar Laura und Tobi soll es kriseln: Die beiden sind sich bei Instagram entfolgt. Dabei war Tobi in der vierten Staffel nach Lauras Ausscheiden bei „Love Island“ extra für sie aus der Show ausgestiegen!

Auch das Siegerpaar der dritten Staffel, Vivien und Sidney, trennte sich kurz nach ihrer Teilnahme. Wenig später enthüllte Vivi, dass sie sich von Sidney betrogen fühle und es ihm nur um die Prämie von 50.000 Euro gegangen sei. Mittlerweile hat Vivien einen neuen Freund, mit dem sie eine sehr glückliche und private Beziehung führt.

Ein Paar, das zwar nicht als Sieger der dritten Staffel hervorgegangen ist, aber dennoch den Hauptgewinn eingefahren hat, sind Yasin und Samira: Die beiden sind kürzlich zum ersten Mal Eltern geworden. Seither nehmen die jungen Eltern ihre Follower in ihrem Alltag als echte, kleine Familie mit ihrem Sohn Malik-Kerim mit.