Love Island Ricarda
Foto: RTL II/obs

Eine Eilmeldung löst ein folgenschweres Beben unter den Islandern aus: Angeblich spielt Ricarda seit Tag eins ein falsches Spiel und hat draußen einen Freund. Kann das Model das Gerücht aus der Welt schaffen? Und dann hat sie im Kampf um ihren Mischa auch noch eine starke Konkurrentin.

Die „Breaking News“ flattern in Form eines Zeitungsartikels in die Villa. Ricarda soll nicht als Single-Lady bei „Love Island“ eingezogen sein. Fake-News oder die knallharte Wahrheit?

+++ Update: Ricarda wird entlarvt und haut freiwillig ab +++

Enttäuscht und wütend überhäufen die Islander sie mit Vorwürfen. Mischa, Ricardas „Couple seit Tag eins“, verfällt in eine Art Schockstarre, während der sonst so zurückhaltende Sidney seinem Ärger lautstark Luft macht.

Verzweifelt versucht sich die Erkratherin zu erklären. Dabei verstrickt sie sich immer mehr in Widersprüchlichkeiten. Werden die Islander ihrer Version am Ende glauben?

Und es gibt für Ricarda ein weiteres Problem: den knallharten Revierkampf zwischen ihr und der jüngst eingezogenen Laura. In Ricarda brodelt es: Eifersüchtig beobachtet sie, wie Granate Laura ihrem Mischa, vor ihrer Nase den Hof macht.

Höchste Zeit dem Ganzen einen Riegel vorzuschieben. Aufgebracht sucht die Erkratherin ein Gespräch unter vier Augen mit der Stuttgarterin. Dabei macht ihr Ricarda eine klare Ansage: „Ich will mir nicht jeden Tag reinziehen, wie du hier meinen Freund angräbst.“ Sie fordert von der vermeintlichen Konkurrentin Respekt und dass sie in Zukunft Abstand von Mischa hält.

Die schöne Laura lässt sich davon nicht einschüchtern. Betont lässig kontert sie: „Ich habe keine Angst vor dir.“ Wutschnaubend holt Ricarda ihren Mischa dazu. Er soll die respektlose Laura in ihre Schranken weisen. Wird der Muskelmann ihn ihrem Sinne handeln?

Fernab von dem ganzen Trubel öffnen sich für Dijana und Danilo die Türen zur Privat-Suite. Nach den vielen Irrungen und Wirrungen genießen die beiden ihre Zeit zu zweit und nutzen die Gelegenheit, um sich besser kennenzulernen. Beim liebevollen Sektfrühstück kommen sich die Schweizerin und der Italiener näher. Es fällt der erste Kuss, dem gleich mehrere folgen. Wie nah werden sich die beiden dabei kommen?

Love Island Melissa
Foto: RTL II/obs

Trauerstimmung bei Melissa. Seit sie Danilo für Dijana freigegeben hat, weiß die süße Islanderin nicht so recht wohin mit sich. Da kommt die Einladung zu einem Double-Blind-Date zur richtigen Zeit. Voller Vorfreude wirft sich Melissa für ihr geheimnisvolles Rendezvous in Schale. Die anderen Islander rätseln: Trifft sich Melissa am Ende etwa mit ihrem Promi-Crush Pietro Lombardi?

Wer muss die Villa verlassen?

Am Abend steht auf „Love Island“ eine neue Entscheidung an. Dieses Mal sind die Islander gefragt und müssen sich darauf einigen, wer bleibt und wer die Villa verlassen muss. Wird nach den Ereignissen des Tages ihre Wahl auf Ricarda fallen oder stellt sich Mischa schützend vor sein „Couple seit Tag eins“?