„Let’s Dance“ 2022: Sendestart, Kandidaten, Termine – alle Infos zur 15. Staffel

"Let's Dance" 2022 beginnt am 18. Februar. Kandidaten, Profi-Tänzer und TV-Termine – alle Infos zur 15. Staffel gibt's hier!
Let's Dance Finale
Im Moment des Triumphes sackten die Sieger überglücklich zu Boden. Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Ab dem 18. Februar ist es wieder soweit. Heiße Sohlen fliegen über das Parkett, es wird geschwitzt, gelitten und vor allem: getanzt! Deutschlands beliebteste Tanzshow „Let’s Dance“ geht in die nächste Runde. Und die ersten prominenten Kandidaten haben sich bereits angekündigt.

Wann startet die neue Staffel von „Let’s Dance“?

Die neue Staffel von „Let’s Dance“ startet am 18. Februar 2022. Erfahrungsgemäß bittet RTL die 14 prominenten Teilnehmer am ersten Tag um 20.15 Uhr zur „großen Kennenlernshow“, in der dann festgelegt wird, welcher Kandidat mit welchem Profi-Tänzer tanzt.

Eine Woche später, in diesem Fall der 25. Februar, geht es dann meist mit der ersten „richtigen“ Tanz-Show los. Alle weiteren Folgen von „Let’s Dance“ werden anschließend wie gewöhnlich jede Woche freitags um 20.15 Uhr live bei RTL zu sehen sein. Die einzige Ausnahme wird wohl, wie gewohnt, der Karfreitag (15. April) bilden. Somit dürfte das Finale im Mai 2022 steigen.

Welche Kandidaten sind bei „Let’s Dance“ 2022 dabei?

Auch in der 15. Staffel wagen sich 14 prominente Kandidaten auf das Tanzparkett. Bislang sind erst sieben Promis bekannt.

Das sind die Promi-Kandidaten bei „Let’s Dance“ 2022:

  • Michelle, 49, Sängerin
  • Hardy Krüger Jr., 53,  Schauspieler
  • Cheyenne Ochsenknecht, 21, Influencerin und Model
  • Timur Ülker, 32, Schauspieler
  • Sarah Mangione, 31, Schauspielerin und Moderatorin
  • Mathias Mester, 35, Leichtathlet und Paralympics-Star
  • Caroline Bosbach, 32, Politikerin und Autorin
  • Amira Pocher, 29, Moderatorin
  • Riccardo Basile, 30, Sportmoderator
  • Janin Ullmann, 40, Moderatorin
  • Bastian Bielendorfer, 37, Comedian
  • Rene Casselly, 25, Zirkuartist
  • Mike Singer, 21, Musiker
  • Lilly zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg, 49, Prinzessin und Unternehmerin

>> Fotos: Das sind die Kandidaten der 15. Staffel <<

Wer sitzt bei „Let’s Dance“ 2022 in der Jury?

„Never change a winning team“ – dieser Leitsatz gilt offenbar auch bei RTL. Der Sender setzt auch 2022 auf seine bewährte Jury um Motsi Mabuse, Jorge Gonzalez und Joachim Llambi. Sie werden auch in diesem Jahr wieder die Tänze der Promi-Kandidaten ganz genau beobachten und anschließend be- oder auch verurteilen. Vor allem Llambi ist für seine oft harte und schonungslose Kritik bekannt. Das gefällt nicht jedem, gehört aber definitiv zu „Let’s Dance“.

>> Rückblick: So lief die 14. Staffel von „Let’s Dance“ im vergangenen Jahr <<

Wer moderiert „Let’s Dance“ 2022?

Auch 2022 hält RTL an dem Moderations-Duo Victoria Swarovski/Daniel Hartwich fest. Und das, obwohl der Einsatz von Swarovski bei ihrer Premieren-Staffel 2018 und auch 2019 noch zum Teil heftig kritisiert wurde. Grund dafür dürfte aber weniger Swarovski selbst gewesen sein, als vielmehr die damit verbundene Trennung von Sylvie Meis. Die bildhübsche Niederländerin soll ihren Moderations-Job verloren haben, weil ihr Deutsch nur sehr holprig und ihr Stil sehr hölzern gewirkt hätten. RTL wies die Vorwürfe entschieden zurück, die Fans waren aber dennoch auf der Seite von Meis.

Wie funktioniert der Punkte-Modus bei „Let’s Dance“?

Zunächst vergeben die Juroren nach jedem Auftritt eine Bewertung von bis zu zehn Punkten. Die maximale Punktzahl für eine Tanzpaarung beträgt somit 30 Punkte. Die Jury-Bewertungen werden anschließend in eine Rangfolge umgerechnet, sodass das Paar mit den wenigsten Punkten nur einen Punkt und das Paar mit den meisten Punkten 14 Punkte bekommt. Die Zahl ist dabei abhängig von den Kandidaten-Paaren, die noch im Rennen sind. Sind zum Beispiel nur noch zehn Paare übrig, können maximal zehn Punkte vergeben werden.

Nach demselben Prinzip werden dann die Zuschauerstimmen umgerechnet. Auch hier bekommt das Paar mit den wenigsten Anrufen nur einen Punkt und das Paar mit den meisten Anrufen bzw. SMS die maximal mögliche Punktzahl. Die Jury- und Zuschauer-Wertung wird anschließend addiert und das Paar mit den wenigsten Punkten muss „Let’s Dance“ verlassen.

„Let’s Dance“ 2022: Übertragung im TV und Stream

Alle Folgen von „Let’s Dance“ werden auch 2022 live bei RTL ausgestrahlt und sind jeweils freitags um 20.15 Uhr im TV zu sehen. Einzige Ausnahme war im letzten Jahr Karfreitag. Dies ist 2022 der 15. April. Die Sendetermine von „Let’s Dance“ im TV im Überblick:

  • Freitag, 18. Februar 2022, 20.15 Uhr: „Wer tanzt mit wem? Die große Kennenlern-Show“

Weitere Sendetermine werden fortlaufend aktualisiert, sobald die neuen Daten bekannt sind.

Im Livestream und auf Abruf wird die neue Staffel von „Let’s Dance“ beim Streamingportal RTL+ zu sehen sein. Allerdings verlangt die Mediengruppe RTL dafür auch 4,99 Euro (Premium) bzw. 7,99 Euro (Premium Duo) im Monat – nur die ersten 30 Tage können kostenlos getestet werden. Hardcore-Fans können sich dafür aber auch nochmal die Staffeln 1 bis 14 in der Wiederholung anschauen.

Welche Profi-Tänzer sind 2022 bei „Let’s Dance“ dabei?

Noch haben sich die Profi-Tänzer nicht zu erkennen gegeben, viele Änderungen oder Wechsel auf der Tanzfläche gab es aber in der Vergangenheit zu den Vorgängerstaffeln nicht.

Hier seht ihr alle Profi-Tänzer bei „Let’s Dance“ 2022:

>> „Let’s Dance“: Das sind alle Profi-Tänzer, die in den 14 Staffeln gewonnen haben <<

„Let’s Dance Podcast“ bei AUDIO NOW

Noch ist nicht klar, ob es auch für die kommende Staffel einen Podcast geben wird. Aber da auch der Podcast inzwischen fester Bestandteil von „Let’s Dance“ ist, gehen wir davon aus, ab Februar wieder die Engelsstimme von Martin Tietjen hören zu dürfen. Im vergangenen Jahr tauschte er sich mit Profitänzerin und „Let’s Dance“-Urgestein Isabel Edvardsson, die im Frühjahr 2021 zum zweiten Mal Mutter wurde, hinter die Kulissen von Deutschlands erfolgreichster Tanzshow aus.

Wir halten euch auf dem Laufenden, wann der Podcast startet. Im letzten Jahr wurde bis zum Show-Start täglich eine neue Folge produziert, in der die Promi-Kandidaten näher vorgestellt wurden. Anschließend sprachen die Moderatoren dann immer samstags über die Live-Show und bilanzierten die Leistung der Tanzpaare.

Wer sind die bisherigen Gewinner von „Let’s Dance“?

Amtierender Gewinner von „Let’s Dance“ ist Rurik Gislason. Er gewann die Show 2021 an der Seite von Renata Lusin. Im großen Finale setzte er sich gegen Valentina Pahde und Nicolas Puschmann durch.

>>„Let’s Dance“: Alle Gewinner aus 14 Staffeln im Überblick – mit dem Sieger 2021 <<

Das sind die Gewinner der bisherigen 14 „Let’s Dance“-Staffeln:

  • Wayne Carpendale (2006)
  • Susan Sideropoulos (2007)
  • Sophia Thomalla (2010)
  • Maite Kelly (2011)
  • Magdalena Brzeska (2012)
  • Manuel Cortez (2013)
  • Alexander Klaws (2014)
  • Hans Sarpei (2015)
  • Victoria Swarovski (2016)
  • Gil Ofarim (2017)
  • Ingolf Lück (2018)
  • Pascal Hens (2019)
  • Lili Paul-Roncalli (2020)
  • Rurik Gislason (2021)