„Let’s Dance“ 2022: Ekaterina Leonova bekommt einen neuen Job bei RTL

Profitänzerin Ekaterina Leonova wird erstmals als Schauspielerin vor der Kamera stehen. In der neuen Drama-Serie bei RTL "Der Schiffsarzt" wird die "Let's Dance"-Tänzerin ab Juni zu sehen sein.
Ekaterina Leonova Lets Dance
Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius
Ekaterina Leonova Lets Dance
Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Bei „Let’s Dance“ ist Ektaerina Leonova eine Ikone. Die dreimalige Siegerin sticht unter den Profitänzerinnen noch mal besonders hervor und hat auch keine Scheu vor schweren Aufgaben. Das bewies sie in der aktuellen Staffel mit Bastian Bielendorfer, den „Ekat“ bis in die neunte Show tragen konnte.

Für den Sender RTL ist Leonova also so etwas wie eine Lebensversicherung. Zuletzt aber kriselte es zwischen der Tänzerin und ihrem Arbeitgeber, sie kokettierte sogar mit einem Abgang. Doch wie der „Express“ schreibt, gibt es nun die Rolle rückwärts und mehr noch: Die 35-Jährige bekommt einen neuen Job beim Sender.

So soll die Russin nun auch als Schauspielerin durchstarten. Ihre erste Rolle bekommt sie in der neuen RTL-Serie „Der Schiffsarzt“, die ab dem 2. Juni zunächst beim Streamingdienst des Senders, bei RTL+ zu sehen sein soll. Später in diesem Jahr soll die Produktion dann auch bei RTL ausgestrahlt werden.

In der Medical-Drama-Serie soll Leonova dabei die Rolle der Tänzerin Darya Petrova spielen. die Dreharbeiten zur Serie haben dabei bereits im Herbst letzten Jahres begonnen. An der Seite von Hauptdarsteller Moritz Otto wird Ekaterina Leonova dann erstmals als Schauspielerin zu sehen sein.

Das könnte dich ebenfalls interessieren: