Foto: Joshua Sammer/Getty Images Europe-Pool/dpa

Noch ist längst nicht entschieden, wer „Let’s Dance“ 2021 gewinnt und sich „Dancing Star“ nennen darf. Doch wenn es nach den GZSZ-Machern geht, steht die Siegerin längst fest: Valentina Pahde. Die Fans sind davon gar nicht begeistert.

„Lewis Hamilton bei der Formel 1, Bayern München in der Bundesliga oder eben Valentina Pahde bei Let’s Dance – irgendwann weiß man eben, wer gewinnt“, lautet die Bildunterschrift zu einem Instagram-Foto von „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“, das Valentina Pahde mit ihrem „Let’s Dance“-Tanzpartner Valentin Lusin zeigt:

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Natürlich ist es nach sieben Shows längst kein Geheimnis mehr, dass die 26-Jährige zu den Favoriten der 14. Staffel von „Let’s Dance“ gehört. Aber ist das nicht etwas voreilig? Schließlich sind aktuell noch sechs andere Promis mit ihrem Profi-Partner im Rennen – und allen voran Rurik Gislason und Nicolas Puschmann liefern sich Woche für Woche einen heißen Fight mit Valentina Pahde.

Valentina Pahde: „Zu unsympathisch“ für den „Let’s Dance“-Sieg?

Während es bei den GZSZ-Fans erwartungsgemäß viel Unterstützung für den Daily-Soap-Star gibt, sind unter dem Beitrag aber auch durchaus kritische Kommentare zu lesen. „So klar ist es nicht, dass sie gewinnt, Rurik Gislason ist mindestens auf Augenhöhe mit ihr“, meint etwa ein Instagram-User. „Nicht nur Rurik“, ergänzt ein anderer. Die Aufklärung erfolgt durch einen dritten: „Noch hat sie nicht gewonnen. Noch sind Nicolas und Rurik da.“

>> Werden bei „Let’s Dance“ die Promi-Frauen besser bewertet? Fans sind sauer <<

Die Analyse weiterer Follower ist knallhart. „Was? Wie überheblich ist denn dieser Post, bitte? Damit tut ihr Valentina keinen Gefallen!“, ist sich einer sicher. Das passt zu folgender Meinung: „Ich glaube nicht, dass sie gewinnt. Sie ist schön, sie kann tanzen, aber sie kommt zu unsympathisch rüber. Das wäre nicht das erste Mal, dass eine vermeintliche Favoritin sich sozusagen selbst aus dem Rennen nimmt.“

>> „Let’s Dance“: Das sind alle Gewinner von Staffel 1 bis 13 im Überblick <<

Das alles ist aber noch Zukunftsmusik. Denn bis zum großen Finale am 28. Mai sind noch einige Tänze zu absolvieren. Alle Infos zu „Let’s Dance“ 2021 findet ihr hier!