Foto: Andreas Rentz/Getty Images Europe-Pool/dpa

Nach dem Finale ist vor der „Profi-Challenge“ – auch 2021 gibt es bei „Let’s Dance“ noch das große Zusammenkommen der Profi-Tänzer, die der Jury und den TV-Zuschauern am 4. Juni einheizen werden. Einen besonderen Fall gibt es aber – denn ein Nicht-Profitänzer ist dabei.

Drei Finalisten sind schon sieben Tage nach dem „Let’s Dance“-Finale am 28. Mai wieder im Einsatz. Nein, wir reden nicht von Nicolas Puschmann, Valentina Pahde und Rurik Gislason, sondern von ihren Profi-Partnern.

>> „Let’s Dance“: Alle Infos zur aktuellen Staffel <<

Denn am Freitag, 4. Juni steht um 20.15 die „Profi-Challenge“ an. Übertragen wird sie auch in diesem Jahr auf RTL. Insgesamt elf Profi-Teams treten gegeneinander an. Die Titelverteidiger Christina Luft und Christian Polanc sind zwar wieder dabei, 2021 aber mit anderen Partnern.

>> „Let’s Dance“: Renata Lusin nackt im Playboy – die Fotos <<

„Let’s Dance Profi-Challenge 2021“: Diese Teams sind dabei

Wegen zweier positiver Corona-Tests doch nicht dabei sind:

Wie ihr seht, hat sich ein Promi in die „Profi-Challenge“ „geschlichen“. Es handelt sich um Sänger Luca Hänni. 2020 nahm er an der regulären „Let’s Dance“-Staffel teil – mit seiner heutigen Partnerin Christina Luft, mit der er auch bei der „Profi-Challenge“ antritt.

>> Luca Hänni und Christina Luft lieben sich – bei „Let’s Dance“ hat es gefunkt <<

Die beiden landeten auf dem dritten Platz und verliebten sich ineinander. Sie sind immerhin glücklich liiert und treten zusammen bei der „Profi-Challenge“ an. Möglicherweise sorgt die Leidenschaft der beiden füreinander ja dafür, dass nicht auffällt, dass Hänni der einzige Nicht-Profi ist.

Wobei Hänni und Luft natürlich nicht das einzige Duo bei der „Profi-Challenge“ sind, die auch eine Liebesbeziehung haben. Zu nennen sind da natürlich die Lusins Renata und Valentin oder auch Sergiu und Regina Luca.

>> „Let’s Dance“: Die Gewinner aus 13 Staffeln im Überblick <<

Das Prozedere ist eigentlich kaum von einer „normalen“ Show von „Let’s Dance“ zu unterscheiden. Durch die Sendung führt das Moderations-Duo Daniel Hartwich und Victoria Swarovski. Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi sitzen in der Jury, ihre Bewertung hat aber keinen Einfluss auf das Ergebnis. Da zählt bei der „Profi-Challenge“ einzig das Zuschauervoting. Was für einen Tanz die Teams auf das Parkett legen, dürfen sie übrigens selbst entscheiden.

>> „Let’s Dance“-Tour 2021: Diese Teilnehmer stehen schon fest – Termine und Orte <<