Kampf der Realitystars: Drama bei Jenni, Loona und Andrej Mangold
Quelle: RTLZWEI

Halbzeit in der Sala! Da können die Nerven schon einmal blank liegen. Kein Wunder also, dass es zu ordentlich Zoff zwischen den Realitystars kommt.

Nachdem in Folge fünf Narumol und Leon Machère die Show verlassen mussten, müssen auch in dieser Woche wieder zwei Kandidaten gehen. Dafür stoßen aber auch zwei neue „Stars“ dazu. Wer das ist und was in der sechsten Folge von „Kampf der Realitystars“ passiert, erfahrt ihr hier.

+++ Spoiler-Warnung: Wenn ihr nicht wissen wollt, wie es bei „Kampf der Realitystars“ weitergeht, bitte nicht weiterlesen! +++

>> „Kampf der Realitystars“: Alle Infos zur 2. Staffel <<

„Kampf der Realitystars“, Folge 6: Wer ist neu dabei?

Nachdem im vergangenen Jahr der mittlerweile verstorbene Willi Herren bei „Kampf der Realitystars“ teilnahm, ist nun seine Tochter Alessia Herren in der Trash-TV-Show zu sehen. In Folge sechs mischt die Kölnerin sich unter die F-Promis. Die brünette Halbitalienerin, die man normalerweise als temperamentvolle und impulsive Dame, die ihr Mundwerk nicht immer unter Kontrolle hat, kennt, bleibt jedoch verhältnismäßig ruhig. Sich selbst beschreibt die ehemalige „Promi Big Brother“-Kandidatin mit der Vorliebe für Schimpfwörter und dem notorischen „isch“-Laut als „ganz lieben Menschen“.

Kampf der Realitystars Neuankömmling Folge 6 Alessia Herren
Foto: RTLZWEI

Ehre, wem Ehre gebührt! Mit einem aufwendig inszenierten Auftritt wird Mama Wollny begrüßt. Die Bewohner der Sala mutmaßen schon: „Da muss ein richtiger Promi kommen.“ Aber hallo! Silvia Wollny ist seit Jahren nicht mehr aus der TV-Landschaft wegzudenken. Auch der Starblitz offenbart, dass die RTLZWEI-Zuschauer die 11-fach-Mama als den absoluten A-Promi in der Riege der Kandidaten sehen. Gino hingegen wird auf den letzten Platz gewählt. Er ist demnach wenig überraschend der am wenigsten prominente Teilnehmer.

Kampf der Realitystars Folge 6 Neuankömmling Siliva Wollny
Foto: RTLZWEI

„Kampf der Realitystars“, Folge 6: Streit zwischen Andrej, Jenefer und Loona

Ist das ein waschechtes „Sommerhaus“-Déjà vu? Zumindest bahnt sich ein Drama in der Sala an. Denn Chris ist nicht entgangen, dass Andrej und Jenefer sich plötzlich auffällig viel zu sagen haben – obwohl Chris doch vorher immer bei ihr gewesen war. Er entschließt sich, Loona sein Herz auszuschütten. Auch die hat gemerkt, dass „da etwas nicht sauber ist“. Ihr Verdacht, dass Jenefer und Andrej sich gegenseitig Zettel schreiben, um sich abzusprechen, erhärtet sich. Als sie das Chris offenbart, bricht für ihn eine Welt zusammen.

>> „Kampf der Realitystars“: „Promis unter Palmen“ – aber anders? <<

Loona wendet sich mit ihren Anschuldigungen an Jenefer, die schwer enttäuscht ist. Ein „Realitystars“-Krisenstab wird einberufen. Währenddessen versteht Claudia Obert die Welt nicht mehr: „Selbst wenn die beiden unter einer Decke stecken, stecken sie gut unter einer Decke.“

Kampf der Realitystars Folge 6: Zoff in der Sala wegen Andrej, Jenni und Loona
Foto: RTLZWEI

Als klar wird, dass weder Andrej noch Jenefer etwas Böses im Schilde führen, wird Loona von der Gruppe angeprangert. Sie soll eine Intrige gesponnen und ein falsches Spiel gespielt haben. Kurzerhand wird ihr die Strafe für das zuvor verlorene Spiel „Die Realitygewerkschaft“ auferlegt: Die Sängerin verliert bis zur „Stunde der Wahrheit“ ihre Sendezeit, indem sie verpixelt und ihre Stimme verzerrt wird.

„Kampf der Realitystars“, Folge 6: Wer ist raus?

In der „Stunde der Wahrheit“ wird es schließlich ernst. Die Promis sind zum Glück nicht mehr auf sich alleine gestellt, denn Moderatorin Cathy Hummels ist nach ihrer Zwangspause in der Vorwoche wieder am Start.

Andrej hat es mal wieder geschafft, sich seinen Platz in der nächsten Folge im Safe-Game zu sichern und auch Alessia Herren und Silvia Wollny sind safe. Doch damit nicht genug: Als Neuankömmlinge obliegt ihnen die Entscheidung, wer die Show verlassen muss. Zu Mike Heiters Bedauern entscheiden sie sich für seine Freundin Laura Morante, die am Ende ihres TV-Debüts zum ersten Mal versucht, für Entertainment und Schlagzeilen zu sorgen. Diffus stammelt sie etwas von „falschen Schlangen“ und „Schauspielern“, ehe sie von der Bildfläche verschwindet – ciao ciao, Laura!

Auch die übrigen Bewohner der Sala müssen einen Kandidaten aus der Sendung wählen. Jasmin „JJ“ Rühle verliert den „Kampf der Realitystars“, ist jedoch froh, dass sie zurück zu ihrer Familie darf.

„Kampf der Realitystars“: Was passiert in Folge 7?

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

In Folge sieben kommt mit Aminata Sanogo ein echtes Model zu „Kampf der Realitystars“. Im Trailer ist sie in Tränen aufgelöst zu sehen – und betont mehrfach: „Ich kann das nicht.“ Wird der Schönheit der raue Umgang der Reality-Sternchen miteinander schon am ersten Tag zu viel?

>> Kampf der Realitystars: Die Kandidaten der 2. Staffel – und wer schon raus ist <<