Joko und Klaas spielen zu Silvester „Dinner for One“ nach – zur besten Sendezeit

Weil sie gegen ProSieben verloren haben, müssen Joko und Klaas "Dinner for One" neu interpretieren. "Silvester für Eins" läuft am 31. Dezember um 20.15 Uhr.
Joko und Klaas "Dinner for One"
Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf müssen für ProSieben den Kult-Sketch „Dinner for One“ zu Silvester neu interpretieren. Foto: ProSieben

ProSieben holt eine alte Tradition in die Gegenwart: Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf interpretieren den Klassiker „Dinner for One“ für den Silvesterabend neu: „Silvester für Eins“ heißt das Ganze – und soll als Tradition zum Jahreswechsel etabliert werden.

>> „Dinner for One“ an Silvester 2021 im TV: Wann und wo der „Der 90. Geburtstag“ läuft <<

Gemeinsam mit Conférencier Steven Gätjen schlüpft Joko Winterscheidt gleich in mehrere Rollen, um als treuer Butler der Herrin des Hauses, gespielt von Klaas Heufer-Umlauf, einen wundervollen Geburtstag wie jedes Jahr zu bereiten. Doch schon bevor die erste Klappe fällt, stoßen Joko und Klaas gemeinsam und mit dem Team an, um das zurückliegende Jahr zu feiern. Ob das gut enden kann? Na denn: Cheerio!

Der Grund für die „Dinner for One“-Neuauflage: Joko und Klaas haben in ihrer ProSieben-Show „Joko & Klaas gegen ProSieben on Ice“ am Dienstagabend verloren, „Silvester für Eins“ ist die Bestrafung. Zu sehen sein wird der Sketch am Silvesterabend (31. Dezember) um 20.15 Uhr auf ProSieben.

>> Joko und Klaas gegen ProSieben: Alle 15 Minuten Sendezeiten im Überblick <<