Sommerhaus der Pornostars
Screenshot Twitter / sassy_vr

Was passiert, wenn zehn Pornostars unter einem Dach wohnen? Diese Frage wird ab sofort in dem Reality-Format „Das Sommerhaus der Pornostars“ beantwortet. Texas Patti, Aische Pervers, Jolee Love, Lilli Vanilli, Jason Steele und Co. lassen es garantiert ordentlich rappeln. Präsentiert wird die Show von Micaela Schäfer und Porno-Legende Conny Dachs.

Die erste Folge ist seit Donnerstag, 6. September, auf der Pornoseite realitylovers.com abrufbar, allerdings nur gegen Gebühr. Den monatlichen Zugang gibt’s für rund 25,99 Euro. Mit 60,99 Euro ist man für ein Vierteljahr dabei. Dafür gibt’s dann auch nicht nur die neueste Folgen aus dem „Sommerhaus der Pornostars“, sondern auch zahlreiche weitere Virtual-Reality-Formate.

Was die Zuschauer von „Mica’s Sommerhaus“ erwartet, zeigt derweil ein aktueller Trailer.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Inhalt laden

Neben Texas Patti, Aische Pervers, Jolee Love, Lilli Vanilli und Jason Steele gehören derweil auch Mark Aurel, Dylon Brown sowie die Transsexuellen Kimber Lee und Bailey Paris zu den Bewohnern des „Sommerhauses“.

Via Twitter verbreiteten sie regelmäßig Bilder von den Dreharbeiten, die einen ersten Vorgeschmack auf das gegeben haben, was seit dem 6. September online im Stream zu sehen ist. Wer einen Blick riskieren möchte: Bitteschön!

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Inhalt laden

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Inhalt laden

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Inhalt laden

Zu sehen ist, wie sich die Kandidaten, die allesamt in der Erotikbranche aktiv sind, bei diversen Spielchen näher kommen. Und wer verliert, der bekommt offenbar einen Klaps auf den Po. Autsch!