I Feel Pretty
Foto: -/Concorde Film/dpa

Mehr als zwei Jahre nach der Kino-Premiere behandelt „I Feel Pretty“ ein noch immer aktuelles Thema: „Bodyshaming“. Dafür wurde es allerdings auch höchste Zeit, denn die Traumfabrik Hollywood ist nicht unschuldig an der Oberflächlichkeit der Gesellschaft.

„I Feel Pretty“ begibt sich also auf die Suche nach wahrer Schönheit. Doch auf dem Weg dahin, den übrigens Amy Schumer als Renee Bennett beschreitet, muss es erst zu einem Unfall kommen, damit diese gefunden wird – und dann auch nur vermeintlich, denn eigentlich wird die dralle Blondine nur von ihren Sinnen getäuscht.

„I Feel Pretty“: Wann und wo läuft der Film im Free-TV?

„I Feel Pretty“ läuft am Samstag, 18. Juli 2020 um 20.15 Uhr auf ProSieben. Der Film dauert 110 Minuten und kommt ohne Altersbeschränkung daher.

„I Feel Pretty“: Das ist die Handlung

Renee Bennett arbeitet in der Beauty-Industrie. Doch ihr Job ist ernüchternder, als er zunächst klingt. Als IT-Expertin sitzt sie den ganzen Tag lang in einem New Yorker Kellerbüro und verwaltet den Online-Shop des Unternehmens. Und auch beim Blick in den Spiegel macht sich bei ihr alles andere als Freude breit: Zu dick, altmodisch und wenig glamourös ist sie in ihren Augen.

Mit einem Schicksalsschlag – im wahrsten Sinne des Wortes – dreht sich ihr Leben dann aber plötzlich um 180 Grad. Nach einem Unfall im Fitnessstudio, bei dem sie einen Schlag auf den Kopf bekommt, fühlt sie sich plötzlich unwiderstehlich.

Und das neu gewonnene Selbstbewusstsein bringt alsbald Erfolge: Renee wird zur rechten Hand ihrer Chefin Avery LeClaire (Michelle Williams), tummelt sich unter den Reichen und Schönen und findet sogar den extrem attraktiven Ethan (Rory Scovel). Das Problem bei der Sache: Während Renee denkt, sie würde  dem geltenden Schönheitsideal entsprechen, sehen sie alle anderen Menschen wie zuvor. Das führt mitunter zu peinlichen Situationen und Fremdschäm-Momenten. Und irgendwann ist der „Zauber“ dann auch vorbei…

+++ Die Film- und Serien-Neuheiten bei Netflix und Amazon im Juli +++

„I Feel Pretty“: Der Trailer zum Film

Wie das Ganze sich darstellt, seht ihr ihm folgenden Trailer zu „I Feel Pretty“:

Youtube

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Video laden

„I Feel Pretty“: Diese Schauspieler sind dabei

  • Amy Schumer als Renee Bennett
  • Michelle Williams als Avery LeClaire
  • Emily Ratajkowski als Mallory
  • Rory Scovel als Ethan
  • Aidy Bryant als Vivian
  • Busy Philipps als Jane
  • Naomi Campbell als Helen
  • Lauren Hutton als Lilly LeClaire
  • Tom Hopper als Grant LeClaire
  • Sasheer Zamata als Tasha
  • Dave Attell als Really Tan Dude
  • Adrian Martinez als Mason
  • Olivia Culpo als Hope