„Herr der Ringe“-Enttäuschung: Fans müssen noch lange auf Amazon-Serie warten

Enttäuschung für "Herr der Ringe"-Fans: Die geplante Serie auf Amazon Prime Video wird erst im September 2022 anlaufen.
Herr der Ringe Amazon Prime
Foto: Amazon.de/obs
Herr der Ringe Amazon Prime
Foto: Amazon.de/obs

„Herr der Ringe“-Fans müssen sich noch eine Weile gedulden: Die mit Spannung erwartete Verfilmung der Fantasy-Saga von Amazon Studios soll erst am 2. September 2022 Premiere feiern.

Das Streaming-Unternehmen gab den Starttermin für die noch titellose „Lord of the Rings“-Serie am Montag (Ortszeit) bekannt. Dazu veröffentlichte Amazon das Foto von einer Mittelerde-Landschaft mit einem imposanten Schloss. Die Dreharbeiten für die erste Staffel seien in Neuseeland abgeschlossen worden, hieß es weiter.

Array

Amazon hatte sich 2017 die weltweiten Fernsehrechte für die Fantasy-Saga des britischen Schriftstellers J.R.R. Tolkien gesichert und die Verfilmung einer Vorgeschichte der „Der Herr der Ringe“-Saga angekündigt. Das Studio arbeitet unter anderem mit dem Tolkien-Nachlass zusammen.

Für die Serie sind mehrere Staffeln geplant. Zum Ensemble-Cast gehören Schauspielerinnen und Schauspieler wie Cynthia Addai-Robinson, Robert Aramayo, Ema Horvath und Benjamin Walker. Die Regie übernimmt unter anderen der Spanier Juan Antonio Bayona.

>> Amazon Prime Video: August-Neuheiten – alle neuen Filmen und Serien <<

Tolkiens Werke gehören zu den erfolgreichsten der Literaturgeschichte. Die dreiteilige Verfilmung unter der Regie des Neuseeländers Peter Jackson („Die Gefährten“, 2001; „Die zwei Türme“, 2002; „Die Rückkehr des Königs“, 2003) gewann 17 Oscars. Die Film-Trilogie mit Stars wie Elijah Wood, Viggo Mortensen und Liv Tyler spielte weltweit annähernd drei Milliarden US-Dollar ein.

dpa