Love Island Asena und Dijana
Foto: RTL II/Magdalena Possert

Es hätte alles so schön sein können auf „Love Island“. Aber gerade hatten sich die fünf Couples gefunden, da wurden auch schon zwei neue Singles in den Liebestopf geworfen: Asena und Dijana.

Am Montagabend startete auf RTL II die dritte Runde der Kuppelshow „Love Island“. Vier Wochen lang haben Singles Zeit, sich in einer Luxus-Villa auf Mallorca zu verlieben. Wer alleine bleibt, fliegt raus – wer mit einem Partner bis ins Finale vordringt, hat die Chance auf 50.000 Euro.

Traditionell startete die erste Folge auch gleich mit einer Paarungszeremonie. Ordentlich aufgereiht präsentierten sich die Frauen den nach und nach eintreffenden Männern – zu melden hatten sie allerdings relativ wenig: Wenn ihnen einer der Dreamboys gefiel, durften sie zwar vortreten und so ihr Interesse bekunden, am Ende durfte der Mann aber aus allen Girls wählen. RTL II sorgte also gleich mal für ordentlich Zündstoff!

„Hier liegt definitiv Liebe in der Luft“, befand Moderatorin Jana Ina Zarrella nach der Zeremonie dennoch. Doch die 42-Jährige hatte die Rechnung ohne Asena und Dijana gemacht – beziehungsweise ließ die Kandidaten und Kandidatinnen dies denken.

Und plötzlich standen sie da, die neuen „Granaten“, wie Neuzugänge in der Show liebevoll genannt werden. Und das Frischfleisch fuhr gleich die Krallen aus. „Ich werde mir auf jeden Fall einen Typen krallen“, versprach Asena. Und auch Dijana ist zu allem bereit: „Mich interessiert nicht, was andere denken. Ich bekomme immer, was ich will.“

Die Erstbesetzung muss sich also ordentlich in Acht nehmen. Doch während die Neuen bei den Herren der Schöpfung ziemlich gut ankommen, herrscht bei den Damen plötzlich Unsicherheit. Denn weil Alena und Dijana frei entscheiden dürfen, mit wem sie „gecoupelt“ werden wollen, sind sie nicht mehr sicher.

https://www.tonight.de/unterhaltung/tv/love-island-2019-rtl-2-kandidaten-start-sendezeiten-stream-und-tv-traenen-luegen-erste-folge_61348.html

Aber auf wen haben es die „Granaten“ eigentlich abgesehen? Im Gespräch mit „Bild“ verriet die 22-jährige Asena, übrigens eine gute Freundin von Bachelorette Gerda Lewis: „Ich bin sehr anspruchsvoll, was bestimmt an meinem Selbstbewusstsein liegt. Ich möchte jemanden, der mein Leben bereichert und nicht meine Zeit verschwendet.“

Dijana, 25 Jahre alt, erklärt: „Meine Art macht mich zu einer perfekten Islanderin. Ich bin sehr direkt, offen und ehrlich. Ich freue mich wahnsinnig auf ‚Love Island‘, weil es spannend ist, wenn so viele verschiedene Charaktere aufeinandertreffen.“

Wen sich die beiden Hotties schnappen, blieb am Ende der ersten Folge offen. Wir freuen uns bereits auf die Fortsetzung: heute Abend ab 22.15 Uhr auf RTL II.