Biggest Loser Julian
Screenshot Sat.1

Vorschlussrunde bei „The Biggest Loser“: Die Kandidaten gehen ein letztes Mal an ihre Grenzen. Wer besiegt noch einmal seinen inneren Schweinehund und für wen rückt der große Traum von 50.000 Euro in greifbare Nähe? Am kommenden Sonntag steigt die letzte Folge der Abnehm-Doku, wir wagen den Favoriten-Check:

Vier Kandidaten haben es bis hierhin geschafft und die wollen so knapp vor dem Ziel ganz sicher nicht die Segel streichen. Doch die finale Phase von „The Biggest Loser“ wird besonders schwer. Statt Schwitzen in Andalusien oder kaltem Schnee von Österreich steht nun die große Final-Show auf dem Plan.

Wer hat die besten Karten auf dem Weg zum Triumph und gewinnt die elfte Staffel? Wir haben Melanie, Michael, Julian und Mario unter die Lupe genommen und geben eine Prognose ab:

+++ Alle Infos zu The Biggest Loser gibt es hier +++

Melanie

Alter: 41 Jahre
Beruf: Tagesmutter
Wohnort: Bingen
Startgewicht: 130,6 Kilogramm
Gewichtsabnahme: 45,4 Kilo / -34,76 %
Traumgewicht: 65 Kg

Melanie ist ehrgeiziger als alle, begann mit dem Training regelmäßig in den Morgenstunden, als die Konkurrenz noch schlief. Ihr Antrieb sind ihre Kinder, mit denen sie nicht mehr spielen konnte. Sie hatte keine Skrupel in den direkten Duellen gegen die Mitbewerber. Die „Big Mama“ zeigte bislang kaum Schwächen und scheint auch nervlich bei weitem nicht so anfällig wie die überwiegende Konkurrenz.

Unsere Prognose: Sie hat das Zeug zum Sieg, bringt an Einstellung alles mit. Wir legen uns fest und sagen: mindestens Platz zwei!

Mario

Alter: 39 Jahre
Beruf: Unternehmer
Wohnort: Jeßnitz
Startgewicht: 196,1 Kilogramm
Gewichtsabnahme: 68 Kilo / -34,68 %
Traumgewicht: unter 100 Kg

Mario war der Schwerste im Camp. Nicht nur deshalb hält er einen irren Rekord in der Biggest-Loser-Historie, speckte in der ersten Woche sagenhafte 17,6 Kilogramm ab. Doch trotz der Abnehm-Erfolge weist er immer noch das höchste Gewicht auf, was ihm bei Challenges, in denen es nicht gerade um Kraft-Einsatz geht, größere Probleme bereitete. Der 39-Jährige ist mental inzwischen gut beisammen. „Ich habe meiner Familie versprochen, wenn ich ins Halbfinale komme, gewinne ich diese Staffel“, gibt er sich optimistisch. Von diesem Siegeswillen war beim Bungee-Jumping allerdings nichts zu sehen, er verweigerte als einziger diese Prüfung.

Unsere Prognose: Nicht chancenlos, aber als Schwerster am Ende nicht ganz vorne.

Julian

Alter: 26 Jahre
Beruf: Student
Wohnort:
Werl
Startgewicht:
169,1 Kilogramm
Gewichtsabnahme: 59,9 Kilo / -35,42 %
Traumgewicht: Er will sich halbieren, freut sich aber, sobald er im zweistelligen Bereich landet.

Julian zeigte bislang viel Gefühl und auch Schwächen, beispielsweise als er bei der „Versuchungschallenge“ den Süßigkeiten erlag. Das hatte allerdings auch taktische Gründe, denn dadurch erlangte der Student Immunität und konnt in der betreffenden Woche nicht rausfliegen. Gepaart mit seinen menschlichen Zügen ist der Fokus auf das große Ziel sein Plus. Der Fußballtrainer hat zudem einen Joker in der Tasche: Zu Trainer Ramin Abdin hat sich eine Freundschaft entwickelt. In der Zeit nach dem Camp in Andalusien blieb er nicht daheim, sondern reiste sogar in Abdins Trainingszentrum, um den Kilos dort weiter den Kampf anzusagen. Sicher keine schlechte Entscheidung.

Unsere Prognose: Es ist nur ein Gefühl, aber Julian ist unser Favorit!

Michael

Alter: 49 Jahre
Beruf: Polier
Wohnort:
Recklinghausen
Startgewicht:
151,1 Kilogramm
Gewichtsabnahme: 56,6 Kilo / -37,46 %
Traumgewicht: 80 Kg

Michael ist der Älteste und hat dennoch prozentual die größte Gewichtabnahme vorzuweisen, was ihm auch Platz eins beim jüngsten Wiegen einbrachte. Seine Motivation ist sein Sohn, dem er endlich ein Vorbild sein möchte. Weil sein Team in den ersten Wochen stets Challenges gewann und Bonus-Gewichte einheimste, stand er nie wirklich vor dem Aus.

Unsere Prognose: Bislang lief es zu glatt für Michael. Ab sofort weht ein anderer Wind und es reicht nicht für eine Top-Platzierung.

Das Fazit

Das Ergebnis des jüngsten Wiegens weicht stark von unseren Prognosen ab:

Diesen Zieleinlauf erwarten wir:

Platz 1: Julian
Platz 2: Melanie
Platz 3: Michael
Platz 4: Mario