Jan Böhmermann Olli Schulz
Foto: Oliver Berg/Carmen Jaspersen/dpa

Fans von „Fest & Flauschig“ dürfte es freuen: Wegen der Coronakrise erscheint der Spotify-Podcast von Satiriker Jan Böhmermann und Entertainer Olli Schulz seit Mittwoch nun fünf Mal in der Woche.

Der „Quarantäne-Sondersendeplan“ solle die derzeitigen Ereignisse im In- und Ausland dienstags bis freitags sowie sonntags in den Blick nehmen, teilte der Musikstreaming-Dienst Spotify am Mittwoch mit.

Mit von der Partie sind den Angaben zufolge ab und an auch Gäste, wie zum Beispiel in der 42-minütigen Mittwoch-Episode der Leiter der Virologie an der Berliner Charité, Christian Drosten.

Virologe Christian Drosten – Deutschlands Instanz in Coronavirus-Zeiten

„Es wird KONZEPTIONELL eine Mischung aus ‚Sendung mit der Maus‘, ‚Planet Wissen‘, ‚Galileo Big Picture‘, Ü30-Vorsorgeuntersuchung beim Hausarzt und Anonyme Quarantäniker“, teilte Böhmermann bereits am Montag per Twitter mit.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Inhalt laden

In der „Fest & Flauschig“-Folge am vergangenen Sonntag hatten Böhmermann und Schulz angekündigt, nun öfter senden zu wollen.

Der Podcast ist Spotify zufolge einer der weltweit erfolgreichsten Audio-Formate der Streaming-Plattform. Seit Januar erschien zwei Mal in der Woche eine neue Folge.

Quelle: dpa