Exklusiv-Verträge verlängert: Joko und Klaas bleiben bei ProSieben

Zehn Jahre sind nicht genug: ProSieben hat die Verträge mit Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf verlängert.
Nominierung Deutscher Fernsehpreis Joko und Klaas
Foto: Stefan Gregorowius/ProSieben/dpa
Nominierung Deutscher Fernsehpreis Joko und Klaas
Foto: Stefan Gregorowius/ProSieben/dpa

Die Ehe zwischen ProSieben und den Entertainern Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf geht weiter: Der Sender hat die „Exklusiv-Verträge“ um mehrere Jahre verlängert.

Über die genaue Laufzeit wurde am Mittwoch keine Angabe gemacht. ProSieben-Chef Daniel Rosemann sagte laut Mitteilung, Joko und Klaas und ProSieben gehörten fest zusammen und das werde „auch in den nächsten Jahren so bleiben“. Sie schenkten dem Publikum „immer wieder besondere, herausragende und relevante Fernsehmomente“.

Am 10. und 24. September feiern die beiden Entertainer bei ProSieben „10 Jahre Duell um die Welt“, im Oktober kommt die Show „Joko & Klaas gegen ProSieben“ wieder, bei der das Duo frei bestimmbare Sendezeit gewinnen kann. Heufer-Umlauf moderiert zudem die Dienstagsshow „Late Night Berlin“, Winterscheidt hat sich zuletzt mit dem Promiquiz „Wer stiehlt mir die Show?“ einen Namen gemacht, das 2023 zurückkehrt.

Heufer-Umlauf stammt aus Oldenburg (Niedersachsen) und ist gelernter Friseur. Seine TV-Karriere führte ihn über MTV, Viva und ZDFneo zu ProSieben. Winterscheidt wurde in Mönchengladbach geboren, absolvierte eine Ausbildung als Werbekaufmann und nahm einen ähnlichen Weg wie Heufer-Umlauf (über MTV und ZDFneo) zu ProSieben.

dpa