„DSDS“-Staffel mit Florian Silbereisen startet erst am 22. Januar

RTL hat offiziell bekannt gegeben, dass die neue Staffel von DSDS erst am 22. Januar 2022 startet. Das ist deutlich später als bei zurückliegenden Staffeln der Castingshow. Die Begründung könnte bei Tausendsassa Florian Silbereisen liegen.
"Deutschland sucht den Superstar" Jury Toby Gad Ilse DeLange Florian Silbereisen
Foto: Matthias Bein/dpa-Zentralbild/dpa

Die Fans von Florian Silbereisen können sich schon einmal den 22. Januar 2022 im Kalender ankreuzen. Dann legt der 40 Jahre alte Sänger, Moderator und Schauspieler als Juror mit der neuen Staffel der RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ („DSDS“) los, wie der Sender am Dienstag mitteilte.

Das ist ein ungewöhnlich später Starttermin für das Samstagabendformat. Seit mehr als zehn Jahren sind Zuschauer einen Staffelbeginn in den ersten Januartagen gewohnt. Es ist die 19. Staffel der Showreihe, bei der früher Dieter Bohlen (67) der Chefjuror war.

Möglicherweise hängt das Datum mit Silbereisens Moderationsjob am 15. Januar in der ARD-Samstagabendshow „Schlagerstart.2022 – Silbereisen legt los!“ zusammen. Silbereisen auf zwei Kanälen gleichzeitig – das hätte Fans womöglich verwirrt.

Der „Traumschiff“-Star sitzt in der Jury mit Singer-Songwriterin Ilse DeLange und Musikproduzent Toby Gad. Die DSDS-Castings wurden im Sommer auf den Marktplätzen in Wernigerode (Sachsen-Anhalt) und Burghausen (Bayern) aufgezeichnet.

Mehr News zum Thema:

dpa