Foto: Britta Pedersen/dpa
Foto: Britta Pedersen/dpa

Auf dem Speiseplan des deutschen Topmodels Toni Garrn (26) stehen auch Insekten. „Das ist eine Super-Protein-Source“, sagte Garrn am Freitag der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Doch es gibt einen Grund für den ungewöhnlichen Speiseplan der 26-Jährigen: „Da ich kein Fleisch esse, ist das schon länger ein Ersatz.“

Damit wäre sie eigentlich prädestiniert für einen Auftritt im „Dschungelcamp“. Wobei dort auch noch viel ekligere Sachen von den Kandidaten verspeist werden. Ob Garrn wirklich auf die Gage angewiesen ist, darf auch bezweifelt werden.

Denn das Model ist gut im Geschäft, ist seit 2015 beispielsweise das Gesicht des neuen Parfüms von Jil Sander und war 2011 als erstes deutsches Model bei der berühmten Modeschau von Victoria’s Secret auf dem Laufsteg im Einsatz. Von 2013 bis 2014 war sie mit Hollywood-Superstar Leonardo DiCaprio liiert.

Die auch als Filmschauspielerin arbeitende Hamburgerin („You Are Wanted“) erkundete mit Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) die Berliner Agrarmesse Grüne Woche. Beide besuchten auch einen Stand, an dem Heuschrecken, Mehlwürmer und Grillen zubereitet werden.

Müller sprach sich dafür aus, dass die Menschen mehr Lebensmittel auf Basis von Insekten und auch Algen essen. „Eine wachsende Weltbevölkerung zu ernähren geht nicht über Fleisch, Fleisch, Fleisch.“

(dpa)