Todesnachricht im Dschungelcamp: Tina Ruland trauert um ihre beste Freundin

Große Trauer bei Tina Ruland: Im Dschungelcamp erfährt die Schauspielerin vom Tod ihrer besten Freundin Astrid und ist den Tränen nah.
Tina Ruland Dschungelcamp IBES
Tina Ruland im Dschungelcamp 2022. Foto: RTL
Tina Ruland Dschungelcamp IBES
Tina Ruland im Dschungelcamp 2022. Foto: RTL

Seit vergangenem Freitag kämpft Tina Ruland im Dschungelcamp gegen den eigenen Schweinehund – und die Dschungelkrone. Und als wäre das nicht schon genug, muss die 55-Jährige nun eine absolute Schocknachricht verdauen: Ihre beste Freundin ist tot.

Dass etwas bei Tina Ruland nicht stimmt, bekamen die „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“-Zuschauer schon in der dritten Folge am Sonntagabend mit. Bei der Bekanntgabe der Teilnehmer der nächsten Dschungelprüfung kämpfte die „Manta, Manta“-Ikone sichtlich mit den Tränen. Als Moderator Daniel Hartwich eine Anmerkung dazu machte, entgegnete sie lediglich: „Mir geht es nicht gut.“ Hartwichs Kollegin Sonja Zietlow intervenierte: „Ich habe es mitbekommen. Tut mir sehr leid.“

>> Dschungelcamp 2022: „Manta Manta“-Uschi und Playboy – Tina Ruland im Porträt <<

Was genau Zietlow damit meinte, offenbarte wenig später ein Blick auf Tina Rulands Instagram-Profil, das während ihrer Dschungelcamp-Teilnahme von Regina Halmich betreut wird. Die ehemalige Profiboxerin schrieb dort: „Eine unfassbar traurige Nachricht, die mich heute erreicht hat. Tinas beste Freundin Astrid ist gestern nach langer und schwerer Krankheit verstorben. Ich möchte nichts vorwegnehmen, euch dennoch informieren, weil auch Tina wird davon erfahren.“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Tina Ruland_official (@tinaruland)

Es sei Rulands „ausdrücklicher Wunsch“ gewesen, „dass sie auch im Camp davon erfährt, wenn sich Astrids Zustand verschlechtert“. Wie genau Ruland über den Tod ihrer besten Freundin informiert wurde, ist nicht bekannt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Tina Ruland_official (@tinaruland)

Trotz der Schock-Nachricht ist Aufgeben für Tina Ruland offensichtlich keine Option. Denn wie Halmich in einer folgenden Story auf Instagram schrieb, hoffe sie weiterhin auf die Unterstützung ihrer Fans. Sollte sie am Ende tatsächlich Dschungelkönigin werden, steht wohl schon jetzt außer Frage, wem sie diesen Titel widmen wird.

Mehr News zum Dschungelcamp: