Diese Dschungelcamp-Kandidatinnen waren im Playboy zu sehen

Das Dschungelcamp und der Playboy pflegen eine innige Beziehung: Viele Teilnehmerinnen ziehen kurz vor ihrem Auftritt in der populären Show blank, andere kennt man bereits als Cover-Model aus vergangenen Jahren. Wir zeigen alle Dschungelcamp-Kandidatinnen, die ihre nackten Tatsachen bereits im Playboy preisgegeben haben.

Wenn es für deutsche Promis wieder in den Dschungel geht, kann man sich fast immer sicher sein: Eine der Kandidatinnen landet kurz vorher auf der Titelseite des Playboy. Im Dschungelcamp angekommen treffen sie dann nicht selten auf Teilnehmerinnen, die sich in der Vergangenheit bereits für das Männermagazin ausgezogen haben:

Nun gehört auch Cecilia Asoro dem Kreis der Auserwählten an. Das in Hamm geborene Model ist in der Januar-Ausgabe 2023 des Playboy zu sehen und ist Teilnehmerin der 16. IBES-Staffel.

Kurios: In der 15. Staffel von „Ich bin ein Star – holt mich hier raus!“ (21. Januar bis 5. Februar 2022) waren gleich vier Kandidatinnen dabei, die schon im Playboy zu sehen waren: Anouschka Renzi (1985 und 2003), Janina Youssefian (2014), Tina Ruland (1988, 1990, 2013). In ihrem Kreise war Linda Nobat der Playboy-Frischling: Sie ließ sich für die Februar-Ausgabe 2022 des Playboy ablichten.

Das könnte euch auch interessieren: