Dschungelcamp 2022: Diese Begleitung nimmt Lucas Cordalis nach Südafrika mit

Wenn das neue Dschungelcamp in Südafrika startet, nehmen die Teilnehmer auch wieder Begleitungen mit. Bei Lucas Cordalis ist bereits klar, wer ihn begleiten wird.
Foto: Britta Pedersen/dpa

Am 21. Januar geht es wieder los, das Dschungelcamp geht in eine neue Runde. Diesmal aber nicht in Australien, sondern in Südafrika. Mit dabei in diesem Jahr ist Schlagersänger Lucas Cordalis, Sohn des verstorbenen Costa Cordalis, der 2004 die erste Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ gewann.

Doch allein wird der 54-Jährige die Reise nach Südafrika für die „IBES“-Dreharbeiten nicht antreten, wie seine Schwiegermutter Iris Klein nun im Podcast „Schwuler geht’s nicht“ von Pat Müller und Sebastian Rosmus verriet. Dort erklärte die Mutter von Daniela Katzenberger, dass ihr Mann Peter ihren Schwiegersohn begleiten werde.

>> Dschungelcamp 2022: Daniela, Schlager und Mallorca – Lucas Cordalis im Porträt <<

Dschungelcamp 2022: Lucas Cordalis wird von „Stief“-Schwiegervater Peter Klein begleitet

Für Peter keine neue Erfahrung, begleitete er seine Frau doch bereits 2013 und seine Tochter und Gewinnerin der 12. Staffel Jenny Frankhauser 2018 zum Dschungelcamp. Auch wann es losgehen soll, verriet Iris Klein bereits: „Am 9. Januar, glaub ich, fliegen die los.“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Lucas Cordalis (@lucascordalis)

Höchste Zeit also, für Peter Klein selbst mal im Dschungelcamp vorbeizuschauen, oder? „Das weiß ich ehrlich gesagt nicht“, gibt Iris im Podcast zu. „Weil der Peter eigentlich viel zu nett ist. Den lieben ja immer alle. Und dann ist das so ein Workaholic. Ich glaube, der würde das Camp in kürzester Zeit umbauen. Da hätte jeder eine eigene Hütte oder so.“

Das könnte dich ebenfalls interessieren: