Dschungelcamp IBES Briefe der Liebsten
An Tag 14 gab es für die verbliebenen Dschungelstars Post aus der Heimat.
Foto: TVNOW

Im Dschungelcamp haben die Kandidaten jetzt zwei Wochen durchgehalten. An Tag 14 packt Claudia aus. Zu spät. Außerdem bekommen die Stars Briefe von ihren Liebsten und werden dabei emotional. Wir erzählen euch in unserer Tageszusammenfassung, was sonst noch im Dschungel passiert ist und wer das Camp verlassen musste.

Dschungelprüfung des Tages

Das „Snake Hotel“ wartet auf Danni und Prince Damien. Hier müssen die zwei Camper die Prüfung „Jungle Unchained“ hinter sich bringen. Aber, Moment mal. Was macht denn Danni in einer Prüfung? Ihrer achten! Die Antwort: Sie hat sich selbst nominiert. Raul und Markus sind skeptisch.

Ob das gut geht? Gibt es wieder Drama ohne Ende? Und bleibt die Küche im Camp wieder kalt? Die Hoffnungen vor der tierischen Ekelprüfung ruhen auf Prince Damien.

Dschungelcamp, Tag 14: Danni versagt in der Prüfung schon wieder

Es kommt, wie es kommen muss. Die 41-Jährige versagt bei der Prüfung mal wieder auf der ganzen Linie. Während ihr Mitstreiter ohne mit der Wimper zu zucken tapfer zwischen unzähligen Ratten ausharrt, schafft es Danni nicht, die nötigen Schlüssel und Sterne einzusammeln, um ihn zu befreien. Trotz tatkräftiger Unterstützung der RTL-Moderatoren. Die Zeit läuft ab. Null Sterne. Die alte Danni ist zurück. Und damit der Hunger im Camp. Da kommt Freude auf unter den verbliebenen Stars im Camp. Aber, es ist ja bald vorbei.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Inhalt laden

Aufreger des Tages

Danni und die am Mittwoch schon rausgeflogene Claudia spülen. Und führen ein sehr intimes Gespräch, das sie später am Lagerfeuer fortsetzen. Es geht um Claudias erstes Mal. Und wir erfahren mehr als uns eigentlich lieb ist. Ihr ahnt es schon: Es geht tatsächlich mal wieder um den Wendler.

Der Wendler trendet bei Twitter – es geht um sein bestes Stück

Denn der Schlagersänger war tatsächlich der erste Mann in Claudias Leben. „Ich war erst 19. Meine Eltern dachten schon, ich wäre eine Lesbe, weil ich nie mit einem Jungen nach Hause gekommen bin.“ Und dann kam der Wendler, der vorher noch mit ihrer Freundin zusammen war.

„Irgendwann haben wir uns getroffen, haben uns unterhalten und haben uns dann geküsst. Der hat mich wirklich erobert. Ich habe auch jeden Tag Rosen bekommen. Er hat gesagt: ‚Kein Tag in deinem Leben soll ohne Rose sein‘, schwärmt die Ex vom Wendler, der mittlerweile durch seine Beziehung zum jungen Playboy-Model Laura Müller und einem im Internet aufgetauchten Nacktfoto, bei dem nicht sicher ist, ob es echt ist, regelmäßig die Schlagzeilen beherrscht. Sogar die Mutter des Musikers äußerte sich schon zu dem pikanten Bild.

Laura Müller nackt im Playboy – hier gibt es die Fotos der Wendler-Freundin

„Er war ein toller Ehemann. Bis zuletzt. Ich hätte gerne eine zweite Chance bekommen.“ Danni ist begeistert, faselt etwas von Romantik und einer „tollen Liebesgeschichte“.

Und dann kommt noch das Finanzielle zur Sprache. „Hoffentlich lässt du dir das hier gut bezahlen. Nichts umsonst machen!“, sagt Danni bestimmt. Claudia bejaht und sagt dann, dass das ohnehin alles der Insolvenzverwalter bekomme. Auch den potenziellen Gewinn beim Dschungelcamp. Wir haben Mitleid mit der Wendler-Ex. Claudia hätte es vermutlich nicht geschadet, früher auszupacken. Denn: Jetzt ist sie schon raus, der Seelen-Striptease war umsonst.

Dschungelcamp 2020: Die Gagen der Stars – so viel Geld bekommen die Kandidaten

Wer übrigens dachte, dass die Telefonpanne vom Vortag zum großen Aufreger wurde, wurde bitter enttäuscht. Das Moderatoren-Duo Sonja Zietlow und Daniel Hartwich bügelte das Thema mit zwei kurzen Sätzen weg. Ein Fehler? Ja. Wichtig? Nein. Alles rechtens. – Ok, wir stellen keine Nachfrage mehr.

Highlight des Tages

Wie in jeder Staffel bekommen die verbliebenen Camper Briefe von ihren Liebsten. Jeder Adressat darf den Vorleser selbst bestimmen. Dann geht es los.

Die Stars im Camp werden emotional: „Ich weine sogar mit dir? Wie krass!“, sagt Elena, als Raul seinen Brief durch die Büchner-Witwe vorgelesen bekommt. Raul bekommt erstmal feuchte Augen.

Dann kommt es zum Streit. Danni will unbedingt, das Raul ihren Brief vorliest, aber Sven hatte ihn schon ausgewählt. Das Ergebnis: Palaver! Sven nimmt sich zurück, fasst aber passend zusammen: „Kindergarten hier.“ Der Ex-Boxer freut sich, weint aber nicht. Hätte auch nicht gepasst.

Post aus der Heimat: Hier brechen die Dschungelstars in Tränen aus

Dann darf Elena endlich losheulen. Dramatische Musik, viele Tränen. Emotionen pur bei RTL. Prince lacht. Wie immer eigentlich. Und die Oma drückt auch noch die Daumen. Läuft bei Prince. Markus bleibt cool – echte Männer heulen offenbar im Camp nicht. Aber Raul hat doch … – ach, lassen wir das.

Auch Danni bekommt noch ihren Tränen-Auftritt. Als Raul ihr die geschriebenen Worte ihrer fünf Kinder vorliest. Das war nun wirklich nicht zu erwarten.

Sven und Markus lästern über die Tränen der anderen. „Vielleicht sind wir eine andere Generation. Viele Schauspieler hier im Camp. Einige sind schon raus“, sagt Markus.

Held des Tages

Für uns irgendwie der Wendler. Gar nicht im Camp und trotzdem wird jeden Tag über ihn gesprochen. Mal geht es um die Playboy-Bilder seiner Freundin Laura Müller, mal um das im Netz kursierende Penis-Fotos des Sängers selbst, bei dem weiterhin nicht bekannt ist, ob es echt ist und wie es ins Netz gelangte. Dann wurde die Beziehung oder die Trennung zu seiner Ex Claudia mehrfach seziert. Und jetzt wurde auch ausgeplaudert, dass der Wendler nicht nur aktuell auf 19 Jahre junge Frauen steht, sondern auch der erste Mann im Leben seiner Ex war. Unser Held des Tages. Irgendwie.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Inhalt laden

Sprüche des Tages

„Wir haben uns nicht gesucht, aber gefunden. Sie ist ein besonderer Mensch.“ (Danni über Claudia)

„Hallejulia!“ (Danni kriegt das einfach nicht hin.)

„Meiner hat länger durchgehalten.“ (Danni spricht mit Claudia über ihre Männer im Camp.)

„Ihr Mann war ein Künstler, mein Mann war ein Künstler.“ (Danni zieht Parallelen zu Claudia.)

„Ich konnte der ganzen Sache nicht folgen.“ (Markus hat keine Gnade mit Danni.)

Idioten des Tages

Ausnahmslos alle Camper. Die Regeln im Camp sind nicht allzu schwer zu verstehen, die aktuelle Besatzung des Camps hat jedoch große Probleme mit der Einhaltung des Regelwerks. Auch an Tag 14 geht es drunter und drüber im australischen Dschungel.

„Sven, ist das nicht ein Regelverstoß?“, fragt die auf ihrer Liege lümmelnde Elena den Box-Weltmeister, als sich dieser auf den Weg zum Dschungelweiher macht. Denn am Weiher verweilt Raul, der laut Dschungelregeln nicht alleine bleiben darf. Sven fühlt sich belästigt und schnauzt: „Ihr mit eurem Scheißdreck-Regelverstoß.“ Das riecht nach einer erneuten Eskalation zwischen Sven und Elena!

Dschungelcamp, Tag 14: Hier zieht Claudia Norberg aus dem Dschungel

Doch es kommt anders. Weil Sven die temperamentvolle Elena nicht wie gestern zum Explodieren bringen will, geht er auf sie zu, bückt sich zu ihr runter, nimmt ihre Hand und hält sie an seine Stirn. Elena ist besänftigt: „Ich habe es nicht böse gemeint.“

Elena wird von RTL instruiert, den anderen Campern die Leviten zu lesen. Warum? Es wurden wieder Regeln gebrochen. Für Elena nicht nachvollziehbar.

Doch irgendwie hat keiner der Camper mehr den Durchblick, was jetzt ein Regelverstoß ist – und was eben nicht. Gut, dass die Blitzbirnen schon zwei Wochen im Camp sind. Und, dass ihnen die Luxusartikel schon weggenommen wurden. Also gibt es erstmal keine weiteren Sanktionen.

Wer ist raus und muss das Dschungelcamp verlassen?

Elena muss raus. Krass!

Das Dschungelcamp zum Nachlesen