Sebastian Preuß Bachelor 2020
Foto: TVNOW / Stephan Pick

Anfang 2020 ist es wieder soweit und die neue Staffel von „Der Bachelor“ startet bei RTL. Jetzt steht auch fest, wer wieder Woche für Woche seine Rosen an attraktive Single-Kandidatinnen verteilt: Ein Weltmeister mit Knast-Vergangenheit.

Wie RTL bestätigt hat, tritt Kickboxer Sebastian Preuss die Nachfolge von Andrej Mangold als Bachelor an. Der 29-Jährige kommt aus München, verdient sein Geld aber nicht nur als Sportler, sondern auch als Malermeister.

Dass er als Kickboxer aber durchaus Qualitäten hat, ist unbestritten. Er ist amtierender WBU Weltmeister in der Gewichtsklasse bis 90 Kilo, darüber hinaus wurde er bereits mehrfach deutscher Kickbox-Meister. Für Zuschauer der RTL-Show aber wahrscheinlich wichtiger: Er ist in absoluter Top-Form. Sixpack, große Oberarme und breite Schulter – Preuss bietet das volle Paket.

Auf Instagram zeigt Preuss sich gerne auf Reisen – mal in London, mal am Strand auf Teneriffa oder in den österreichischen Bergen. Als Naturfreund präsentiert sich Preuss jedenfalls gern.

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Rund 15.000 Instagram-Follower, darunter auch Box-Ikone Regina Hallmich und Giulia Siegel, hat er schon. Sein Auftritt bei „Der Bachelor“ wird aber sicher dafür sorgen, dass er schnell in ganz andere Follower-Sphären schießt. Zum Vergleich: Andrej Mangold hat zuletzt die 300.000-Abonnenten-Marke geknackt.

Neben seinem muskelbepackten Körper bringt der Münchner aber auch eine interessante Lebensgeschichte mit. Immerhin verbrachte Preuss, wie er im Interview mit der Münchner „Abendzeitung“ erzählte, in seinen Teenager-Jahren ein halbes Jahr in der JVA München, mehrere Anzeigen wegen Körperverletzung sorgten für eine Zeit hinter Gittern.

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Dann folgte aber ein Lebenswandel: Er widmete sich intensiv der Fitness- und Boxkarriere und ist mittlerweile Inhaber eines eigenen Maler-Betriebs. „Es ist kein großes Unternehmen, aber es reicht mir“, sagte Preuss. Und die Chancen, dass er nach seinem Auftritt als Bachelor auch Karriere als Influencer machen wird, sind gar nicht mal so gering.