Willi Herren Elena Miras Das Sommerhaus der Stars Kampf der Promipaare
Elenas Temperament geht mit ihr durch und Willi bekommt das zu spüren. Foto: TV Now

Der Kampf der Promi-Paare ist vorbei – zumindest in Portugal! Die Austrahlung der vierten Staffel der RTL-Reality-Show „Das Sommerhaus der Stars“ endete am Dienstagabend. Bei uns erfahrt ihr alles zu den einzelnen Folgen und den Kandidaten.

Diese Paare waren beim Sommerhaus der Stars dabei:

  1. Platz: Die „Love Island“-Kandidaten Elena Miras (27) und Mike Heiter (27)
  2. Platz: Die „Goodbye Deutschland“-Auswanderer Steffi (46) und Roland Bartsch (47)
  3. Platz: Die ehemalige Big-Brother-Kandidatin Sabrina Lange (51) und Thomas Graf von Luxburg (54)
  4. Platz: Sänger Willi Herren (43) und seine Ehefrau Jasmin Herren (40)
  5. Platz: Die „Bachelor in Paradise“-Teilnehmer Johannes Haller (31) und Yeliz Koc (25)
  6. Platz: Ex-Caught-in-the-Act-Sänger Benjamin Boyce (50) und Freundin Kate Merlan (32)
  7. Platz: Musiker Menowin Fröhlich (31) und seine Lebensgefährtin Senay Ak (28)
  8. Platz: Sänger Michael Wendler (47) und Freundin Laura Müller (19)
  9. Platz: Schauspielerin Jessica Cardinahl (54) und Partner Quentin Parker (65)

Zusammenfassung aller Folgen:

Folge 7: Noch einmal Psycho-Terror unter den vier verbliebenen Paaren. Aber jetzt geht es nicht mehr um Strategien und Nominierungen – jetzt wird nur noch gespielt. Und dort gilt es zunächst zweimal, nicht zu verlieren. Ansonsten droht das aus. Zunächst geht Willi Herren die Luft beim „Melken“ aus. Er und seine Jasmin sind sofort raus. Danach müssen Sabrina und Thomas die Segel beim streichen.

Am Ende setzten sich die „Love Island“-Kandidaten Elena Miras und Mike Heiter im Finale gegen Steffi und Roland durch, als sie im Finale zum ersten Mal ein Spiel gewannen. Mit verbundenen Augen schaffte es der 27-Jährige unter den Anweisungen seiner feurigen Freundin, ein Auto in eine Parklücke zu setzen. Durchaus überraschend, nachdem sich die beiden in allen anderen Spielen vorwiegend dadurch auszeichneten, dass Mike die Schimpftiraden von Elena gutmütig über sich ergehen ließ.

Details zum Finale findet ihr hier!

Folge 6: Das Finale rückt näher. In der sechsten Folge kommt es zum großen Krach zwischen Willi Herren und Johannes Haller. Auch Elena Miras und ihr Partner Mike Heiter rasten völlig aus.

Fünf Paare kämpfen im RTL-Sommerhaus noch um den Titel „Promi-Paar des Jahres“ und 50.000 Euro Siegprämie. Da liegen die Nerven schon mal blank, ein neuer Höhepunkt der Eskalation erreicht. Es werden reichlich Intrigen angezettelt und es kommt beinahe zu einer handfesten Auseinandersetzung.

Am Ende erwischt es den Möchtegern-Strategen Johannes Haller mit seiner Yeliz Koc. Aufreger, Helden, Idioten: Die kompletten Details zu sechsten Folge findet ihr hier.

Folge 5: Ach herrje! Da waren sich alle Bewohner schon einig, dass Sabrina Lange und ihr Freund Thomas oder aber Steffi und Roland Bartsch das Sommerhaus verlassen müssen, aber dann, dann passiert es: RTL schützt beide Paare vor einer Nominierung, da sie beim Spiel „Reinen Wein einschenken“ ordentlich einstecken mussten. Die Konsequenz: Helle Aufregung bei den Herrens! Denn der Willi hatte plötzlich Angst, dass er gehen muss. Und was macht ein Herren, der andere gerne mal als „Fake“ oder „Ratten“ bezeichnet? Er spielt ein falsches Spiel, begeht Verrat an Kate Merlan und Benjamin Boyce und ist somit mitverantwortlich dafür, dass die beiden raus sind! Aufreger, Helden, Idioten: Die kompletten Details zu fünften Folge findet ihr hier – und auch Willi Herren hat sich in der Zwischenzeit zu seinem Verhalten geäußert. Er beschuldigt RTL.

Folge 4: In Folge 3 mussten Wendler und seine Laura gehen – durften aber nicht so schnell aus dem Haus, wie sie wollten. Trotz Drohung musste das Paar die angedachte letzte Nacht bleiben. Auch ohne die beiden gab es wieder volle Action. Es gab den ersten Sommerhaus-Sex der Staffel. Willi und Jasmin haben es auf der Toilette getrieben. Und es gab wieder jede Menge Streit. Und als der Kessel so richtig brodelte, kamen die Nominierungen. In einem Hagel von Vorwürfen erwischte es eigentlich Sabrina und Thomas, doch dann kam der große Auftritt von Menowin – und der verkündete nicht nur seinen Auszug samt Senay. Was genau passiert ist, lest ihr hier!

Folge 3: Weil Jessika Cardinahl und Quentin Dart Parker das Sommerhaus freiwillig verlassen haben, muss in der Promi-WG natürlich für Nachschub gesorgt werden. Und der kommt in Form von Ex-„Big Brother“-Kandidatin Sabrina Lange (51) und Thomas Graf von Luxburg (54). Das neue Promipaar sorgt schon beim Einzug für geschockte Gesichter und nur kurze Zeit später für blanke Nerven. Am Ende aber waren es nicht die Neuankömmlinge, die gehen mussten, sondern Michael Wendler und seine Laura. Der Schlagersänger wurde vor allem von Willi Herren hart angegangen und wüst beschimpft. Was genau passiert ist, lest ihr hier.

Folge 2: Elena Miras beleidigt ihren Freund Mike Heiter übel, der Wendler bietet Willi Herren den Po seiner Freundin Laura Müller an und Quentin Parker greift einfach so in fremde Hintern, weil er es möchte. Auch in der zweiten Folge vom „Sommerhaus der Stars“ ging es turbulent zu. Hier gibt’s alle Infos, Helden und Idioten des Tages.

Folge 1: In der Auftaktfolge ging es im Sommerhaus bereits hoch her. Willi Herren zettelte den ersten Streit an, ist aber dennoch unser Liebling; der Wendler und seine Laura sorgen für unseren Aufreger und Fremdschäm-Moment des Tages. Für all diejenigen, die den Auftakt verpasst haben oder die erste Folge einfach nochmal Revue passieren lassen möchten, haben wir hier die Highlights der ersten Folge zusammengefasst.

Rausgeflogen ist in der ersten Folge noch kein Paar. Nominierungen für die „Abschussliste“ wurden trotzdem durchgeführt: Roland und Steffi bekamen die meisten Stimmen und sind somit für das nächste Spiel gesperrt.

Wie lauten die Sendetermine für das Sommerhaus der Stars?

  • Folge 1: 23. Juli 2019, 20.15 Uhr, RTL
  • Folge 2: 30. Juli 2019, 20.15 Uhr, RTL
  • Folge 3: 6. August 2019, 20.15 Uhr, RTL
  • Folge 4: 13. August 2019, 20.15 Uhr, RTL
  • Folge 5: 20. August 2019, 20.15 Uhr, RTL
  • Folge 6: 27. August 2019, 20.15 Uhr, RTL
  • Folge 7 (Finale): 3. September 2019, 20.15 Uhr, RTL

„Sommerhaus der Stars“-Folgen online streamen

Parallel zur Ausstrahlung im TV könnt ihr euch die Sendung im Livestream auf „tvnow.de“ ansehen. Nach der TV-Ausstrahlung könnt ihr euch dann die ganzen Folgen ebenfalls auf dieser Plattform anschauen. Wer sich für den kostenpflichtigen Premium-Bereich registriert, kann sich die einzelnen Folgen bereits ab drei Tage vor TV-Ausstrahlung, nämlich ab Samstag, auf TV NOW anschauen.

Welche Kandidaten nahmen beim Sommerhaus der Stars?

Im Vorfeld gab es eine Reihe von Gerüchten, jetzt stehen die teilnehmenden Kandidaten-Paare ganz offiziell fest. In das „Sommerhaus der Stars“ ziehen 2019: 

Michael Wendler und Freundin Laura Müller: Der Schlagerstar mit der jungen Freundin ist aktuell via Social Media omnipräsent. Das dürfte sich fortsetzen, denn das Paar wird wohl weiter nicht nur auf Bühnen, sondern auch im TV das ein oder andere Mal auftauchen.

Willi Herren und Gattin Jasmin: Der Schlagersänger machte im vergangenen Jahr noch Schlagzeilen mit seiner Tablettensucht, schlug seiner Jasmin im Rausch gar die Lippe blutig. 2019 sollt nun alles anders werden. Herren ließ sich in eine Entzugsklinik einweisen und stand zuletzt sogar wieder auf der Bühne im Megapark auf Mallorca.

Benjamin Boyce und Freundin Kate Merlan: Der „Caught in The Act“-Star ist sich offenbar nicht zu schade, im „Sommerhaus der Stars“ mit einer ganzen Reihe von Z-Promis abzuhängen. Mit an seiner Seite: Model-Freundin Kate Merlan, von der er sich gleich im Anschluss an das Sommerhaus trennte.

Musiker Menowin Fröhlich und seine Lebensgefährtin Senay Ak: Der Musiker zählte neben Wendler und Herren zu den spannendsten Charkteren der neuen Staffel. Er gilt als Wundertüte, wurde durch die Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“ bekannt, hatte allerdings auch mehrere Strafverfahren am Hals. 2005 wurde er gar wegen gefährlicher Körperverletzung und Betrugs zu zwei Jahren Knast verurteilt.

Die „Goodbye Deutschland“-Auswanderer Steffi und Roland Bartsch: Das Paar gehört schon seit 2011 zum Stammpersonal der VOX-Doku „Goodbye Deutschland“. Auf Mallorca wollte es allerdings nicht immer so laufen, wie es sich das Paar vorgestellt hatte. Gut möglich, dass es auch an ihrem Geschäftsmodell lag: Sie wollten auf der Sonneninsel ein Sonnenstudio eröffnen. Später folgten dann ein „Fish Spa“ und ein Buggy-Verleih.

Die „Bachelor in Paradise“-Teilnehmer Johannes Haller und Yeliz Koc: Sie lernten sich über Umwege kennen und lieben. Während Koc in der Bachelor-Staffel 2018 Schlagzeilen machte, weil sie Rosenkavalier Daniel Völz eine satte Ohrfeige verpasste, fiel Haller als Playboy in der Bachelorette-Staffel 2017 auf. Über die TV-Resterampe „Bachelor in Paradise“ kamen sie dann zusammen. 

Schauspielerin Jessika Cardinahl und Architekt Quentin Parker: Kennt ihr nicht? Gut. Wir auch nicht. Die Schauspielerin drehte mit „Drought“ ihren letzten Kurzfilm 1998, wurde aber vor allem 1985 mit ihrer Rolle in „Otto – Der Film“ an der Seite von Otto Waalkes bekannt. 1996 folgte dann eine Nebenrolle in dem Hollywood-Blockbuster „Independence Day“, als sie als Nachrichtensprecherin zu sehen war.

Die „Love Island“-Kandidaten Elena Miras und Mike Heiter: Das Paar brachte bereits Trash-TV-Erfahrung mit und bekam am 1. August 2018 eine gemeinsame Tochter. Knapp ein Jahr später durften wir wieder auf diverse Bikini-Outfits von Miras hoffen. Denn genau damit fiel die junge Mama schon bei „Love Island“ auf.

Darum geht’s im „Sommerhaus der Stars“

Es hat etwas vom Dschungelcamp oder Promi Big Brother, nur eben für Paare. Das Sommerhaus der Stars bringt keine Stars, sondern Z-Promis für zwei Wochen in einer Villa zusammen. Der Begriff „Villa“ ist dafür aber ein nur bedingt geeigneter Begriff, denn der Wohnraum ist beengend. Zudem gibt es eine Reihe von Challenges und intime Fragen. So werden die Nerven der Kandidaten regelmäßig auf die Probe gestellt und es kommt gerne und oft zu Beef und Lagerkoller. Nach einigen Tagen kommt es dann regelmäßig zum Voting, bei dem die Paare entscheiden, wer das Haus verlassen muss (das Paar, das die wöchentliche Challenge gewinnt, darf nicht nominiert werden) – solange, bis die Finalisten feststehen. Danach fällt die Entscheidung in drei finalen Challenges.

Was gibt es beim Sommerhaus der Stars zu gewinnen?

Die Sieg-Prämie beträgt seit der zweiten Staffel 50.000 Euro. Daran änderte sich auch 2019 nichts.

Wer moderiert das Sommerhaus der Stars?

In der ersten Staffel moderierte Malte Arkona die Spiele, seit der zweiten Staffel werden die Sendungen ausschließlich von Off-Sprecher Patrick Linke begleitet. Zuletzt moderierte Angela Finger-Erben das große Wiedersehen, so auch 2019, obwohl sie kürzlich ein weiteres Kind zur Welt brachte.

Über welche Kandidaten-Paare gab es Gerüchte?

Gina-Lisa Lohfink und Freund Antonino Carbonaro: Auch sie sollten laut „Promiflash“ ins Sommerhaus ziehen. Die 32 Jahre alte Lohfink und der Muskel-Protz mit dem schmackhaften Nachnamen lernten sich nackt bei „Adam sucht Eva“ kennen. Probleme mit Kameras haben sie jedenfalls nicht, Antonino war das sogar bei einem intensiven Materialcheck egal.

Domenico De Cicco und Freundin Julia: Im Dschungelcamp flog Domenico als Erster raus, zuvor war er über „Der Bachelor“ und die Bachelorette-Resterampe „Bachelor in Paradise“ mit Evelyn Burdecki zusammengekommen, aber das endete nicht gut. Über eine mögliche Teilnahme berichtete das Magazin „Closer“.

Iris Klein und Ehemann Peter: Laut „Promiflash“ standen die Mutter von Daniela Katzenberger und ihr Mann schon in Verbindung mit RTL. Klein ist für ihre direkte Art bekannt und wäre so sicher keinem Streit aus dem Weg gehen. Daraus wird nun aber nichts.

Desiree Nick und ihre Partnerin: Die Rolle der Ober-Zicke dürfte wohl für Kaberettistin Desiree Nick reserviert gewesen sein – zumindest laut „t-online.de„. Das Portal behauptete, dass die 62-Jährige mit einer noch unbekannten Freundin ebenfalls ins „Sommerhaus der Stars“ ziehen würde. Fest steht: Das ist nicht der Fall.

Wie hoch waren die Einschaltquoten beim Sommerhaus der Stars?

Die erste Staffel erreichte im Schnitt 2,5 Millionen Zuschauer, in der zweiten Staffel waren es 2,22 Millionen. In der dritten Staffel sahen wieder 2,5 Millionen zu.

Die bisherigen Sieger im Sommerhaus der Stars

1. Staffel: Xenia Prinzessin von Sachsen und Rajab Hassan
2. Staffel: Nico Schwanz und Saskia Atzerodt
3. Staffel: Iris und Uwe Abel
4. Staffel: Elenea Miras und Mike Heiter

Alle bisherigen Kandidaten im Sommerhaus der Stars

Staffel 1:

  • Xenia Prinzessin von Sachsen und ihr Freund Rajab Hassan
  • Thorsten Legat und seine Ehefrau Alexandra Legat
  • Chris Töpperwien und seine Ehefrau Magey Kalley
  • René Weller und seine Ehefrau Rosemarie Weller
  • Alexander Posth und seine Ehefrau Angelina Posth
  • Hubert Kah und seine Freundin Ilona Magyar
  • Rocco Stark und seine Freundin Angelina Heger

Staffel 2:

  • Nico Schwanz und seine Freundin Saskia Atzerodt
  • Helena Fürst und ihr Freund Ennesto Monté
  • Hubert Fella und sein Partner Matthias Mangiapane
  • Markus Mörl und seine Partnerin Yvonne König
  • Giulia Siegel und ihr Freund Ludwig Heer
  • Aurelio Savina und seine Freundin Lisa Freidinger
  • Manni Ludolf und seine Ehefrau Jana Ludolf
  • Martin Semmelrogge und seine Ehefrau Sonja Semmelrogge

Staffel 3:

  • Uwe und Iris Abel
  • Shawne Fielding und ihr Lebensgefährte Patrick Schöpf
  • Frank Fussbroich und seine Ehefrau Elke Fussbroich
  • Patricia Blanco und ihr Freund Nico Gollnick
  • Stephanie Schmitz und ihr Verlobter Julian Evangelos
  • Micaela Schäfer und ihr Freund Felix Steiner
  • Jens Büchner und seine Frau Daniela Büchner
  • Bert Wollersheim und seine Freundin Bobby Anne Baker

Staffel 4:

  • Elena Miras und Mike Heiter
  • Steffi und Roland Bartsch
  • Sabrina Lange und Thomas Graf von Luxburg
  • Willi und Jasmin Herren
  • Johannes Haller und Yeliz Koc
  • Benjamin Boyce und Kate Merlan
  • Menowin Fröhlich und Senay Ak
  • Michael Wendler und Laura Müller
  • Jessica Cardinahl und Quentin Parker