Kuchen Gebäck
bitt24 / Shutterstock.com

Wer wird „Deutschlands bester Hobbybäcker“, sahnt 10.000 Euro ab und bekommt ein eigenes Backbuch? Diese Frage gilt es ab dem 9. September wieder zu beantworten. SAT.1 zeigt eine neue Staffel von „Das große Backen“, präsentiert von Enie van de Meiklokjes.

Benjamin, Barbara, Patrick, Lucille und sechs weitere Hobbybäcker müssen sich in den neuen Folgen den neuen Herausforderungen stellen. Statt zwei Aufgaben müssen sie in diesem Jahr gleich drei Aufgabenstellung je Folge meistern. „Ein Marathon, den nicht jeder durchhält“, schreibt SAT.1.

Schon beim Auftakt der neuen Staffel wird deutlich, dass nicht alle das Zeug zum „besten Hobbybäcker Deutschlands“ haben. So muss Susanne aus München bei ihrem Lieblingsrezept, einer „Italienischen Liason“, starke Schlagseite feststellen. „Da lernt man, dass es definitiv nicht so läuft, wie es geplant war und auch nicht wie zu Hause“, so die 31-Jährige.

Über Sieg oder Niederlage entscheiden derweil die Juroren Bettina Schliephake-Burchardt und Christian Hümbs. Moderiert wird die Sendung von Enie van de Meiklokjes. „Ich bin gespannt, welcher Hobbybäcker dieses Mal die tollkühnsten Tortenträume kreiert“, sagt die gebürtige Potsdamerin. Vor allem bei der Aufgabe „Tortenuniversum“ sei sie begeistert gewesen, „wie spacig Torten aussehen können.“

Zu sehen sind die acht neuen Folgen von „Das große Backen“ ab dem 9. September immer sonntags um 17.50 Uhr in SAT.1.

„Das große Backen“: Die Kandidaten im Überblick

  • Andrea (52) aus Aschheim backt nach Lust und Laune: Spontane Rezeptänderungen sind bei der Krankenschwester keine Seltenheit.
  • Barbara (64) aus Hanau bringt viel Erfahrung mit. Seit über 30 Jahren verwöhnt sie ihre Kinder und mittlerweile auch Enkelkinder mit gebackenen Kunstwerken.
  • Benjamin (37) aus Stadtbergen hat mit Cake-Pops angefangen und will jetzt mit 3-D-Torten hoch hinaus. Auf „Das große Backen“ brachte ihn sein größter Fan: seine Oma.
  • Janet (34) aus Garbsen hat das Backen in ihrer Schwangerschaft für sich entdeckt. Jetzt überrascht sie ihren kleinen Sohn mit ganz besonderen Geburtstagstorten.
  • Jasmin (28) aus Essen hat dank ihres Back-Blogs schon jetzt eine begeisterte Community.
  • Julien (29) aus Bern kombiniert gern kreativ verschiedene Aromen. Für alles rund ums Dekorieren ging er bei einer Freundin in die Lehre. Mit Erfolg?
  • Lucille (39) aus Kerpen hat italienische Wurzeln. Von dort stammt auch ihr absolutes Lieblingsdessert: Tiramisu.
  • Michael (27) aus Regensburg verfeinert am liebsten einen echten Klassiker mit besonderer Note: die Schwarzwälder Kirschtorte.
  • Patrick (26) aus Schmölln fühlt sich nicht nur bei süßen Leckereien gut aufgehoben. Auch für herzhaftes Brot stellt er sich gerne in die Küche.
  • Für Susanne (31) aus München gab Weihnachtsgebäck, das sie mit ihrer Mutter und ihren Schwestern gemacht hat, den Anstoß für ihr Lieblingshobby.