Dancing on Ice Jenny Elvers
Foto: Henning Kaiser/dpa

SAT.1 macht dieses Wochenende zum „Dancing on Ice“-Wochenende: Beim Start am Freitag standen zehn Prominente mehr oder weniger sicher auf dem Eis, darunter auch Jenny Elvers.

Die 47-Jährige hatte sich im Training verletzt, ihr Einsatz war lange fraglich. Doch letztlich ging sie aufs Eis und überzeugte in der Jury mit einer zaghaften Vorstellung nicht alle. Denn während Judith Williams vom Einsatz beeindruckt war, wetterte Daniel Weiss gegen die Blondine.

Williams betonte: „Das ist eine Show, in der man die Angst überwinden muss. Und du bist nie stehengeblieben. Andere geben da auf und das muss man dir ganz hoch anrechnen.“ Weiss sah das ganz anders: „Wir können hier doch nicht Mut bewerten. Wir haben menschlich Mitleid, aber wir sollen ein fachliches Urteil abgeben. Und das war langsam, zaghaft, ängstlich und mit Abstand das Schlechteste heute.“ Rums

Letztlich bekam Elvers die schlechteste Punktewertung, doch die Zuschauer retteten sie mit ihren Anrufen. Eng wird es hingegen für Moderator Peer Kusmagk, der sich am Sonntag im sogenannten „Skate Off“ noch vor dem Ausscheiden retten kann.

Die Jury und die Zuschauer schickten Kusmagk und seine Partnerin Kat Rybkowski in die Entscheidungsrunde. Hier müssen sie gegen ein weiteres Eistanz-Paar eine Performance präsentieren, nur ein Paar erreicht die nächste Runde. Gegen wen Peer und Kat antreten müssen, entscheidet sich am Sonntag, um 20.15 Uhr, live in SAT.1.

Insgesamt schauten im Schnitt 1,70 Millionen Zuschauer bei den ersten Eistanz-Performances der Promis und Profis an den TV-Geräten zu.

Für diese fünf Eistanz-Paare geht es am Sonntag zum ersten Mal aufs Eis:

Sängerin und Schauspielerin Lina Larissa Strahl (21) und Joti Polizoakis (24)
Fußball-Weltmeisterin Nadine Angerer (40) und David Vincour (35)
Sänger Joey Heindle (26) und Ramona Elsener (27)
Schauspieler Eric Stehfest (30) und Amani Fancy (22)
Selfmade-Man Jens Hilbert (41) und Sabrina Cappellini (36)

Rückkehr des Eistanz-Traumpaares

Die „Dancing on Ice“-Siegerin der ersten Staffel, Sarah Lombardi, wird in der SAT.1-Show am Sonntag noch einmal gemeinsam mit ihrem Profi-Partner Joti Polizoakis die Eisfläche verzaubern. Das Siegerpaar tanzt ab dem 27. November bei der neuen HOLIDAY ON ICE-Tour auf der großen Eisshowbühne, ihre neue Performance präsentieren Sarah und Joti live im TV bei „Dancing on Ice“.