Frank Plasberg ARD-Talkshow «hart aber fair»
Foto: Horst Galuschka/dpa

Welche Sendung zum Coronavirus muss ich auf dem Schirm haben? Welche Gäste sitzen in welcher Talkshow? Hier gibt es einen Überblick.

Die Coronavirus-Krise hält die Welt in Atem. Täglich werden wir mit neuen Informationen überflutet, im Fernsehen sprießen die Sendungen zum Thema aus dem Boden und TV-Sender werfen ihre Programmplanung über den Haufen – da kann man schon einmal den Überblick verlieren.

Wir halten für euch im Blick, welche Sendungen zum Coronavirus im TV kommen und bieten euch täglich eine Auswahl der wichtigsten Shows zum Thema.

Mundschutz: Worauf muss ich achten? Was sind die Unterschiede?

TV-Tipps zum Coronavirus für Montag, 25. Mai

ZDF spezial: Ende des Krisenmodus? – Streit um Lockerungen

  • Montag, 19.25 bis 19.40 Uhr
  • ZDF

Während die Bundesregierung in der Corona-Krise weiter auf schrittweise Lockerungen setzt, gehen Thüringen und jetzt auch Sachsen einen anderen Weg. Beide Länder wollen die Corona-Beschränkungen aufheben und auf mehr Eigenverantwortung setzen. Darüber ist ein heftiger politischer Streit entbrannt – gerade auch vor dem Hintergrund neuer Ausbrüche in Frankfurt am Main und im niedersächsischen Leer.

„ZDF spezial“ spricht darüber mit den Ministerpräsidenten von Bayern und Thüringen, Markus Söder und Bodo Ramelow.

Symptome des Coronavirus: Bin ich infiziert? Was muss ich jetzt tun?

ARD extra: Die Corona-Lage

  • Montag, 20.15 bis 20.45 Uhr
  • Das Erste
  • Moderation: Christian Nitsche

In Deutschland wird weiter über mögliche Lockerungen der Corona-Beschränkungen diskutiert. Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow hat sich an die Spitze der sog. Corona-Lockerer gesetzt. Mit seinen Vorschlägen hat er sich viel Kritik eingehandelt, darunter auch vom bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder, der sich wie Ramelow im „ARD extra“ live den Fragen des Moderators Christian Nitsche stellt.

Coronavirus: Immer mehr Covid-19-Symptome bekannt – auch Geschlechtsorgane betroffen

Hart aber fair: Kinder und Eltern zuletzt – scheitern Schulen an Corona?

  • Montag, 21.30 bis 22.45 Uhr
  • Das Erste
  • Moderation: Frank Plasberg
  • Gäste: Franziska Giffey, SPD, Bundesfamilienministerin, Susanne Eisenmann, CDU, Kultusministerin Baden-Württemberg, Udo Beckmann, Bundesvorsitzender des Verbands Bildung und Erziehung (VBE), Stephan Wassmuth, Bundeselternrat, Collien Ulmen-Fernandes, Schauspielerin und Moderatorin, Verena Pausder, Expertin für digitale Bildung

Erst Schutz der Alten, dann Rettung der Arbeitsplätze – und die Kinder? Sie lernen – zu warten. Warum fehlt es vielen Schulen und Kitas an modernen Mitteln, wie sehr sind Pädagogen überfordert?

+++ Alle aktuellen und wichtigen Infos zur Corona-Krise findet Ihr im Live-Blog von RP Online! +++