Promi Big Brother Campingplatz
Foto: Willi Weber/SAT.1/dpa

Die Teilnehmer der TV-Show „Promi Big Brother“ werden in diesem Jahr erstmals in einer Campingplatz-Kulisse wohnen. Wie es dort aussieht, präsentierte der Fernsehsender Sat.1 bei einer Begehung am Mittwoch in Köln.

Zwei große Zelte stehen für die Bewohner bereit. Neun von ihnen würden schon vorher auf dem etwa 70 Quadratmeter großen Campingplatz einziehen, wie der Sender mitteilte. Am Freitag kämen die restlichen in der Livesendung (20.15 Uhr/Sat.1) hinzu. Die Kandidaten erwarten neben der kargen Zeltausstattung auch ein kaputtes Planschbecken, ein schmutziges Bad und ein vergilbter Campingtisch.

Eine weitere Neuerung gibt es bei den Wettkämpfen: Anders als in den Staffeln zuvor sollen die Kandidaten in sogenannten Challenges nicht mehr gegeneinander, sondern gegen „Big Brother“ antreten. Trotz strenger Campingplatzregeln wie Schlafverbot am Tag, Mülltrennung oder den Zwang, Briefe laut vorlesen zu müssen, erhalten die Teilnehmer eine Grundausstattung unter anderem mit einer Isomatte und einem Handtuch.

Über einen Zeitraum von gut zwei Wochen werden die Teilnehmer rund um die Uhr gefilmt. Bislang sind zehn Stars und Sternchen bekannt, die in Deutschlands TV-Knast einziehen werden. Zuletzt wurde die Teilnahme von Schauspielerin Sylvia Leifheit (43, „Sterne des Südens“) bekannt, die sich gerade erst für den Playboy auszog. Ebenso machen die „Germany’s next Topmodel“-Kandidaten Theresia (27) aus der vergangenen GNTM-Staffel, der frühere „Deutschland sucht den Superstar“-Teilnehmer Joey Heindle (26) und der 57 Jahre alte TV-Detektiv Jürgen Trovato („Die Trovatos – Detektive decken auf“) mit.

Mit dabei sind auch Eva Benetatou (27), die schon in der Datingshow „Der Bachelor“ zu sehen war und Tobias Wegener (26), den manche aus „Love Island“ kennen. Auch die neue Frau der Ex-Rotlichtgröße Bert Wollersheim, Ginger Costello Wollersheim (33) wird dabei sein sowie Schauspielerin Janine Pink (32/„Köln 50667“) und Seherin Lilo von Kiesenwetter (65). Mit Chris (32/„Bullshit-TV“) ist auch ein Promi aus der Youtube-Szene mit dabei.