Bachelorette 2021 Raphael Maxime
Foto: TVNOW

Das emotionale Highlight der achten „Bachelorette“-Staffel steht kurz bevor. Aber nicht so kurz, wie eingefleischte Fans sich das vorgestellt hatten. Sie müssen sich in Sachen Finale noch etwas gedulden.

Die Spannung nach Folge 8 ist greifbar: Wen wählt die Bachelorette im großen Finale? Und: Gibt sie überhaupt einem der übrigen Kandidaten die letzte Rose? Oder verlässt sie die Show gar als Single? Doch zumindest die TV-Zuschauer müssen länger als gewünscht auf Antworten auf diese Fragen warten.

>> „Die Bachelorette“ 2021: Alles zur 8. Staffel <<

Der Grund: Nach der achten Folge am 1. September geht RTL in die Länderspielpause. Heute (Mittwoch, 8. September) strahlt der Kölner Sender das WM-Qualifikationsspiel der deutschen Nationalmannschaft in Island aus. Anpfiff der Partie unter Leitung von Neu-Bundestrainer Hansi Flick ist um 20.45 Uhr, die Übertragung beginnt um 20.15 Uhr.

Wann läuft das „Bachelorette“-Finale bei TVNOW?

Den Hardcore-Fans unter euch kommt RTL allerdings entgegen: Wer ein TVNOW-Abo besitzt, kann schon seit dem 1. September online sehen, wem Maxime ihre letzte Rose gibt – also zwei statt wie gewohnt einer Woche vor TV-Ausstrahlung.

>> SPOILER-ALARM! „Bachelorette“-Finale: Entscheidung gefallen! Diesem Kandidaten gibt Maxime die letzte Rose <<

„Bachelorette“: Wiedersehen schon ab 8. September auf TVNOW

Doch damit nicht genug, es kommt noch viel besser: Denn sogar das große Wiedersehen, in dessen Zuge traditionell die Frage beantwortet wird, ob die Bachelorette noch mit dem Gewinner zusammen ist, soll laut „Prisma“ vorab bei TVNOW zu sehen sein.

>> Ist Maxime Herbord die langweiligste Bachelorette aller Zeiten? <<

Im Free-TV wird der Talk danach, traditionell von Frauke Ludowig moderiert, im Anschluss an das Finale am 15. September (20.15 Uhr) um 21.15 Uhr ausgestrahlt. Bereits ab dem 8. September ist das Wiedersehen mit Maxime und einigen Kandidaten entsprechend bei TVNOW verfügbar.