Gerda Lewis mit einer Rose
Foto: www.instagram.com/gerda.jlewis

Am 17. Juli geht es endlich wieder los. Dann werden auf RTL wieder wochenlang munter Rosen verteilt. Richtig, Trash-TV-Freunde kommen dann wieder in den Genuss der TV-Show „Die Bachelorette“. Mittendrin statt nur dabei: Gerda Lewis. Für manche Fans ist aber genau das ein großes Problem.

Gerda Lewis ist Freunden des gepflegten Trash-TV längst ein Begriff. Die 26 Jahre alte Blondine nahm 2018 bereits an Heidi Klums Castingshow „Germany’s Next Topmodel“ („GNTM“) auf ProSieben teil, landete dort jedoch nur auf dem 17. Platz. Für mehr Schlagzeilen sorgte da schon ihre angebliche Affäre mit Ex-„Bachelor in Paradise“-Teilnehmer Philipp Stehler. Sie hatte ihm später vorgeworfen, dass er seine damalige Freundin nicht nur mit ihr, sondern auch noch mit anderen Frauen betrogen hatte.

Damit tritt Lewis in die Fußstapfen von Monica Ivancan, Anna Hofbauer, Alisa Persch, Jessica Paszka und Nadine Klein, die in den ersten fünf Staffeln bereits vergeblich ihre große Liebe in der RTL-Kuppelshow gesucht hatten.

Nun wird also Gerda Lewis leicht bekleidet versuchen, Mr. Right aus 20 wahrscheinlich extrem durchtrainierten und sehr wahrscheinlich auch sehr einfach gestrickten Muskelmännern, die kaum voneinander zu unterscheiden sind, herauszufischen. Wir wünschen ihr jetzt schon viel Glück dabei.

Und RTL rührt auch schon mächtig die Werbetrommel für die neue Staffel mit Gerda Lewis als Hauptdarstellerin. Jüngst lud der TV-Sender ein sexy Video der Kandidatin auf Instagram hoch, um die Spannung auf die neue Staffel schon mal etwas anzuheizen. Doch das Ergebnis ist relativ ernüchternd für RTL, denn die Fans finden einfach keinen Gefallen an Gerda Lewis und gehen in den Kommentaren sogar richtig auf das blonde Model los.

Im Video sieht man Gerda in einem hautengen roten Latex-Kleid, anfänglich ist ihr hübsches Gesicht noch von einem roten Schleier verhüllt. Eine männliche Stimme aus dem Off sagt bedeutungsschwangere Sätze: „Sie ist die pure Versuchung. Sie kann alle haben. Aber nimmt nicht jeden. Ein Mann ist nicht genug. Damit sie weiß, wen sie will.“ Dann spricht sie selbst: „Ich bin Gerda. 26 und Single. Noch!“

Eigentlich recht harmlos das Ganze. Denkt man. Doch unter den über 60.000 Instagram-Usern, die sich das kurze Video seit drei Tagen angeschaut haben, finden sich sehr viele kritische Kommentatoren neben ihrem Posting. Und es hagelt nicht nur Kritik, sondern Gerda erntet auch zahlreiche fiese Kommentare, die teilweise sogar unter die Gürtellinie gehen.

View this post on Instagram

Still dreamin‘ about the waves.. 🌊

A post shared by Bachelorette 2019 🌹 (@gerda.jlewis) on

Beispiele gefällig? „Da waren die davor doch mehr Versuchung“, schreibt ein User. Ein anderer hat sich auf das Kleid eingeschossen: “ Ernsthaft sie hat ein rotes Latexkleid an??? Das kann ja lustig werden.“ Ein anderer schreibt: „Also ich finde sie null hübsch und zu maskuline Beine. Aber sicher findet sich ein Mann, der auch mal drüber will.“ Andere Meinungen: „Sie ist ein bisschen billig.“, „Mega unsympathisch!“, „Das wird die schlechteste Staffel ever.“ und „Von solchen Bitches gibt es schon zu viele.“, „Sie kann alle haben nimmt aber nicht jeden. na, wir werden ja sehen.“

Arme Gerda! Doch wo es Schatten gibt, ist das Licht Gott sei Dank meist auch nicht weit entfernt. Natürlich finden sich in der Kommentarspalte auch ein paar Mutmacher für die dralle Blondine. Sie erntet dort Komplimente für ihr Aussehen: „Du bist voll hübsch.“, „Sie ist so schön heißt es dort.“ Andere verstehen Gehässigkeiten von weiblichen Usern überhaupt nicht: „Ich bin wirklich so schockiert darüber, was Frauen über andere Frauen schreiben. Ich dachte, wir sind angekommen in einem Zeitalter des respektvollen Umgangs und des Supports von Frauen für Frauen.“

Gerda polarisiert. Und darum geht es bei der „Bachelorette“ ja auch eigentlich. Sie soll und will nicht allen gefallen, sie soll und will vor allem eines: eine gute TV-Quote. Denn dadurch steigt auch die persönliche Abonnentenzahl auf Instagram, DIE Währung für TV-Sternchen wie Gerda Lewis. 543.000 Abonnenten hat sie derzeit. Wetten, dass sich diese Zahl deutlich vergrößert durch ihre Auftritte im TV?

Und dann rollt auch der Rubel durch mehr Werbung. Von daher muss man Gerda Lewis jetzt nicht bedauern. Im Gegenteil: Wir freuen uns mit ihr und auf die Show, die sie für uns im TV abziehen wird.

Und wer weiß, vielleicht klappt es ja wirklich bei ihr mit der großen Liebe. Denn das wäre wirklich eine Sensation! Der Rest gehört schlichtweg zur Show.