Die Bachelorette Folge 1
Foto: TVNOW

2021 geht die Jagd nach der großen Liebe auf RTL in die achte Runde. „Die Bachelorette“ ist in diesem Jahr Maxime Herbord. 20 Männer buhlen um ihre Gunst und versuchen, sie von sich zu überzeugen. Hier bekommt ihr alle Infos zur achten Staffel!

Die Frau der Träume in diesem Jahr für Fans der RTL-Formate „Die Bachelorette“ und „Der Bachelor“ eine alte Bekannte. Wir beantworten euch die wichtigsten Fragen zu „Die Bachelorette“ 2021.

„Die Bachelorette“ 2021: Wer ist raus?

Folge 3: Dritte Folge, zweiter freiwilliger Abgang. Leon fühlt sich nicht mehr wohl und teilt dies der etwas verdutzten Maxime mit. RTL reagiert kurzerhand und schickt Marcel und Lorik ins Rennen, die ein Gruppendate crashen und sich Maxime anschließend „vorknöpfen“. In der „Nacht der Rosen“ bekommen Jonathan, Maximilian und Niko ihr imaginäres Ticket in Richtung Heimat.

Folge 2: Viel Drama in der zweiten Folge von „Die Bachelorette“ 2021! Nach dem ersten Einzeldate muss ausgerechnet der Auserwählte Dario gehen. Für Maxime war sein Verhalten „zu viel“, sie zieht die Reißleine und wirft den 33-Jährigen raus. Auch Hendrik verlässt die Show noch vor der Übergabe der Rosen – allerdings aus freien Stücken. „In so einem Format jemanden kennenzulernen wirkt für mich irgendwie befremdlich“, erklärt er. So kommt es, dass in der „Nacht der Rosen“ nur noch ein Kandidat gehen muss. Doppelt bitter für Robert aus Berlin, der damit als einziger Mann keine Rose bekommt.

Folge 1: Schon am Abend des ersten Kennenlernens steht für Bachelorette Maxime Herbord die erste Entscheidung an. Eine jedoch hat sie schon zuvor getroffen und Leon ihre erste Rose schon vorab überreicht. Drei der 20 Kandidaten muss sie in dieser „Nacht der Rosen“ aber trotzdem nach Hause schicken. Letztlich endet das „Bachelorette“-Abenteuer für den mehr als bedröppelt dreinschauenden Maurice sowie für Niko Cenk und Gustav, bevor es richtig begonnen hat.

>> Neue „Bachelorette“-Staffel – viel Verwirrung zum Start in Folge 1 <<

Insbesondere Letzterer kann mit der Entscheidung aber gut leben, zumal er im Kreis der Kandidaten schon zuvor kein Geheimnis daraus gemacht hatte, dass er enttäuscht von der „Bachelorette“ ist. „Du schmierst Dir ein Brot mit Marmelade, aber die Butter fehlt: Schmeckt nicht so geil“, sagte er. Und: „Es reißt mich nicht vom Fischbrötchen.“ Fazit: Richtige Entscheidung getroffen, liebe Maxime!

Im Gegensatz zu Gustav schwebt Dario fast schon auf Wolke sieben. Ausgerechnet ihn, der zuvor im Vergleich zu anderen Kandidaten etwas kurz gekommen war, lädt Maxime bei der Rosen-Übergabe zum ersten Einzeldate der Staffel ein – und der 33-Jährige nimmt das Angebot wortkarg, aber sichtlich geflasht an.

„Die Bachelorette“ 2021: Die Kandidaten – wer ist noch dabei?

Eine Frau, zahlreiche Kandidaten – das ist das Prinzip von „Die Bachelorette“. Das sind die Teilnehmer:

  • Benedikt (31), Key Account Manager aus Karlsruhe
  • Dario (33), Key Account Manager und Model aus München – raus in Folge 2
  • Dominik (30), Projektleiter in der Baubranche aus Donauwörth
  • Gustav (32), Betriebsleiter in der Gastronomie aus Paderborn – raus in Folge 1
  • Hendrik (33), Key Account Manager aus Hannover – raus in Folge 2
  • Jonathan (25), Model aus Berlin – raus in Folge 3
  • Julian (27), Trader aus Hamburg
  • Kenan (35), Chemieingenieur aus Wien in Österreich
  • Kevin (27), Unternehmer aus Hannover
  • Lars (24), Industriemechaniker und Fitnesstrainer aus Zainingen
  • Leon (33), Business Controller aus Hamburg – raus in Folge 3
  • Maurice (26), Student aus Radolfzell – raus in Folge 1
  • Max (31), Investmentberater aus Stuttgart
  • Maximilian (25), Vertriebler im Außendienst aus Kölnraus in Folge 3
  • Niko Cenk (30), Unternehmer aus Berlin – raus in Folge 1
  • Niko (24), Eiskunstläufer und -trainer aus Oberstdorf – raus in Folge 3
  • Raphael (23), Fotograf aus Leopoldsdorf in Österreich
  • Robert (26), Industriemechatroniker aus Berlin – raus in Folge 2
  • Tony (30), Polizeibeamter aus Rostock
  • Zico (30), Development Manager aus Köln
  • Lorik (24), Industriekaufmann aus Mannheim
  • Marcel (35), Entwicklungsingenieur aus Köln

>> Fotos: Die „Bachelorette“-Kandidaten im Überblick <<

Wer ist die Bachelorette 2021?

Fangen wir mit der Hauptperson an! Maxime Herbord wurde bereits im Mai von RTL als die neue „Bachelorette“ vorgestellt. Der eine oder andere Fan wird sich da gedacht haben: „Den Namen kenne ich doch“. Richtig!

Denn gleich doppelt ist Herbord mit den Shows „Der Bachelor“ und „Die Bachelorette“ verbunden. Sie selbst nahm 2018 bei „Der Bachelor“ teil – damals war Daniel Völz der Mann der Begierde – zumindest für die anderen Frauen. Herbord hingegen räumte freiwillig in Folge sechs das Feld und verließ die Sendung.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Wenig später knisterte es aber zumindest zeitweise zwischen ihr und einem Mann aus einer RTL-Dating-Show. Denn sie kam mit dem „Bachelorette“-Sieger aus dem Jahr 2017, David Friedrich, zusammen. Mittlerweile sind die beiden getrennt und Herbord setzt quasi zum dritten Mal an, um die große Liebe im RTL-Kosmos zu finden.

Herbord kommt aus der Nähe von Aachen und ist Halb-Niederländerin. Wenn sie nicht gerade ihr Glück in TV-Shows sucht, ist sie als Kommunikationsdesignerin tätig. Herbord ist die Nachfolgerin von Melissa Damilia, die 2020 als „Bachelorette“ agierte.

>> So schön ist die „Bachelorette“ 2021 – die besten Fotos von Maxime Herbord <<

Wo wurde „Die Bachelorette“ 2021 gedreht?

Im Vergleich zu den vergangenen Jahren nimmt RTL beim Drehort keine Veränderung vor. Griechenland ist die Destination für Herbord, die Kandidaten und das Produktionsteam des Kölner Senders.

>> Rückblick: So lief die „Bachelorette“-Staffel 2020 <<

Wie lauten die TV-Termine von „Die Bachelorette“ 2021?

Die achte Staffel von „Die Bachelorette“ beginnt in der Woche nach Ende der Fußball-Europameisterschaft. Die erste Folge wird am 14. Juni 2021, also wie gewohnt an einem Mittwochabend, ausgestrahlt. Neun Folgen hat die Staffel. Sollte sie also ohne Unterbrechung durchlaufen, hieße das, dass das Finale am 8. September anstünde.

Die (bisher bekannten) TV-Termine von „Die Bachelorette“ 2021:

  • Folge 1: Mittwoch, 14. Juli (20.15 Uhr – 22.15 Uhr)
  • Folge 2: Mittwoch, 21. Juli (20.15 Uhr – 22.15 Uhr)
  • Folge 3: Mittwoch, 28. Juli (20.15 Uhr – 22.15 Uhr)
  • Folge 4: Mittwoch, 4. August (20.15 Uhr – 22.15 Uhr)
  • Folge 5: Mittwoch, 11. August (20.15 Uhr – 22.15 Uhr)

>> Ex-„Bachelorette“-Kandidat Sören Altmann heiratet RTL-Reporterin <<

Kann ich „Die Bachelorette“ auch online im Stream oder Live-Stream schauen?

Ja! Auch in diesem Jahr setzt RTL neben der klassischen TV-Ausstrahlung auf das Streaming über die eigene Plattform TVNOW. Dazu zählt ein Live-Stream, den man parallel zur TV-Ausstrahlung auf TVNOW nutzen kann.

Wer TVNOW-Premium hat, kann sich „Die Bachelorette“ darüber hinaus auch schon vor der TV-Ausstrahlung anschauen. Eine ganze Woche Tage vorher stehen die Folgen dort zur Verfügung – die erste Folge (TV-Ausstrahlung 14. Juli) also schon ab dem 7. Juli.

Was ihr aber dazu wissen müsst: Das Nutzen von TVNOW-Premium ist über den Testmonat (sofern ihr diesen noch nicht genutzt habt) hinaus nicht kostenlos. Regulär kostet das Abo 4,99 im Monat – ist aber monatlich kündbar.

Sendung verpasst? So seht ihr „Die Bachelorette“ in der Wiederholung

Falls ihr an einem Mittwochabend mal keine Zeit habt, oder – wider Erwarten – etwas Wichtigeres ansteht, müsst ihr trotzdem nicht auf „Die Bachelorette“ verzichten. Denn alle Folgen der neuen Staffel könnt ihr euch natürlich auch in der Wiederholung anschauen – allerdings nur online. Bei TVNOW stehen die Episoden auch nach der TV-Ausstrahlung noch auf Abruf bereit. So verpasst ihr garantiert nichts!

Wer war bisher als Bachelorette dabei und welche Paare sind noch zusammen?

Die erste Staffel der RTL-Show wurde bereits im November 2004 ausgestrahlt. Damals ging Model Monica Ivancan als Bachelorette auf Männerfang und entschied sich im Finale für den damals 32 Jahre alten Polizisten Mark Quinkenstein. Das Techtelmechtel war allerdings schon wieder vorbei, ehe die Staffel bei RTL ausgestrahlt wurde.

Die zweite Staffel wurde erst im August 2013 ausgestrahlt, diesmal mit Anna Christina Hofbauer als Bachelorette. Die Musical-Darstellerin durfte aus 20 Kandidaten wählen und entschied sich für Marvin Albrecht aus Düsseldorf. Für ihn zog sie damals nach Berlin, gab im Februar 2017 aber die Trennung bekannt.

Die dritte Staffel folgte im Juli 2015. Alisa Persch lernte als Bachelorette unter anderem den Personal-Trainer Patrick Cuninka kennen, der im Finale ihre letzte Rose bekam. Das Paar soll nach dem Ende der Dreharbeiten mehrere Monate zusammen gewesen sein, für die große Liebe reichte es allerdings nicht.

>> Das wurde aus den Paaren von „Die Bachelorette“ und „Der Bachelor“ <<

Die vierte Staffel wurde im Juni 2017 ausgestrahlt und Jessica Paszka nahm an der Show als Bachelorette teil. Paszka war zudem die erste Bachelorette, die schon Jahre zuvor beim männlichen Pendant der Show, „Der Bachelor“, teilgenommen hatte. Im Finale entschied sie sich für den Musiker und späteren Dschungelcamp-Teilnehmer David Friedrich. Die Beziehung hielt immerhin bis September 2017.

Die fünfte Staffel lief vom 18. Juli bis zum 5. September 2018 bei RTL. Wie schon im Vorjahr wurde mit Nadine Klein eine Bachelorette ausgewählt, die zuvor schon als Kandidatin beim Bachelor zu sehen war, dort aber früh ausschied. Klein entschied sich im Finale für den Personal-Trainer und Barkeeper Alexander Hindersmann, das Paar trennte sich aber schon zwei Monate nach der letzten Folge.

Die sechste Staffel endete im September 2019 mit Gerda Lewis‚ Entscheidung für Projektingenieur Keno Rüst. Aber auch diese „Bachelorette“-Beziehung sollte nicht von langer Dauer sein: Nur wenige Wochen nach Ausstrahlungsende gab Lewis die Trennung bekannt. Offenbar gingen die beiden nicht im Guten auseinander, denn noch lange später setzte es Kritik von Rüst.

Die siebte Staffel endete im Dezember 2020 und ist dementsprechend noch relativ frisch. Von Melissa Damilia und Leander Sacher gibt es aber gute Nachrichten. Sie sind (Stand: Juni 2021) noch zusammen.

>> Noch nicht genug? Hier gibt es alle News zu „Die Bachelorette“ <<