Oggy Baam Bachelor in Paradise
Foto: TVNOW

Nach der Länderspiel bedingten Pause am vergangenen Dienstag, geht es in der nächsten Woche mit der sechsten Folge der Dating-Show „Bachelor in Paradise“ bei RTL weiter. Wir haben uns die Episode schon angeschaut und verraten, was euch erwartet. Aber Vorsicht, Spoiler!

Es könnte so gut laufen zwischen Marco Cerullo und Christina Grass. Doch irgendwie ist der Wurm drin. Erst verärgerte der Kölner, der im kommenden Jahr Kandidat im Dschungelcamp sein soll, seine Angebetete mit der Aussage, „Bachelor in Paradise“ vorzeitig verlassen zu wollen, und dann erwischte er auch noch ein denkbar schlechtes Timing.

Denn beim Einzeldate, das die beiden in der sechsten Folge auf einem kleinen Bötchen vor der Küste verbringen dürfen, geht Marco aufs Ganze – und kassiert eine herbe Abfuhr. Beim Versuch, Christina zu küssen, wird der 30-Jährige von der Pharmareferentin mit den folgenden Worten zurückgewiesen: „Bist du irre? Im Leben nicht! Wovon träumst du?“ Eindeutiger geht’s wohl kaum.

Für Marco ein heftiger, unangenehmer Moment. Und damit musste der Kölner erstmal klar kommen. Die Szene gehöre bestimmt zu den Top 3 der 25 peinlichsten Momente in Deutschland. „Ich wollte eigentlich von Bord springen und wegschwimmen. Aber die Insel war leider zu weit weg. Das hätte ich nicht geschafft.“ Und ja, tatsächlich, Marco musste sogar eine Träne verdrücken. Zu tief enttäuscht war er offenbar von seiner eigenen, gut gemeinten aber schlecht umgesetzten Entscheidung. Und Christina? Die nahm ihn wenigsten nochmal in den Arm, ehe es zurück zu den anderen Kandidaten ins „BiP“-Camp ging.

Dort ankommen sollten wenig später auch zwei Bekannte, die schon in der Bachelorette-Staffel mit Gerda Lewis für Furore sorgten: Andreas Ongemach und Oggy Baam. Die durchaus etwas eigenwilligen Charaktere hielten sich auch gar nicht erst lange zurück. Oder wie Oggy sagt: „Ich bin hier und habe eine Mission. Und die Mission heißt Beef mit Daniel.“ Denn mit genau diesem hatte Oggy schon in der vergangenen Bachelorette-Staffel seine Probleme.

Beim Aufeinandertreffen mit den beiden Neuen war sich der Drohnen-Pilot aus Österreich entsprechend sicher, dass beide schon morgen wieder nach Hause fahren würden. Doch es sollte anders kommen. Nach ein paar Wortwechseln verschwand zunächst Andreas auf ein Date mit Natalie Stommel und wenig später durfte Oggy seine Massage-Qualitäten bei Stefanie Gebhardt unter Beweis stellen.

Daniel hingegen ging leer aus. Auch, weil sich seine Favoritin Janina-Celine Jahn bei einem Date mit Christian Rauch prächtig amüsierte und sich bei der „Nacht der Rosen“ für ihn statt für Daniel entschied. Somit blieb dem Österreicher nichts anderes übrig als sich vorzeitig zu verabschieden. Die übrigen Kandidaten entschieden sich bei der Rosenvergabe wie folgt:

  • Cara Suckert entschied sich für Alexander Hindersmann
  • Christina Grass entschied sich für Marco Cerullo
  • Carina Spack entschied sich für Serkan Yavuz
  • Jade Übach entschied sich für Andreas Ongemach
  • Natalie Stommel entschied sich für Michael Bauer
  • Stefanie Gebhardt entschied sich für Oggy Baam

Im TV ist die sechste Folge dann am Dienstag, 26. November um 20.15 Uhr bei RTL zu sehen. Alternativ könnt ihr euch die jüngste Episode auch online im (kostenpflichtigen) Stream bei TVNOW anschauen.