Bachelor in Paradise Carina
Foto: TVNOW

Das Finale der RTL-Show „Bachelor in Paradise“ rückt näher und die siebte von insgesamt neun Folgen liefert wichtige Erkenntnisse. Es geht um echte Gefühle, brisante Betrugs-Vorwürfe und rasierte Männer-Beine.

Langsam aber sicher ist die Luft raus. Die ersten Pärchen haben sich gefunden, viele neue Singles werden nicht mehr hinzukommen und womöglich gibt es sinnvollere Dinge, mit denen man sich beschäftigen kann. Zu dieser Erkenntnis werden in der eher langweiligen siebten Folge nicht nur einige Zuschauer gekommen sein, sondern zu dieser Erkenntnis ist auch Alexander Hindersmann gekommen.

Der Frauenschwarm, der einst das Herz von Bachelorette Nadine Klein eroberte, aber nicht halten konnte und es ein Jahr später nochmal bei Bachelorette Gerda Lewis probierte, verabschiedete sich freiwillig aus dem „Paradies“. In Jade Übach habe er zwar eine Frau gefunden, mit der er sich gut verstehe, es sei aber ein Punkt erreicht, an dem es einfach nicht weitergehe. Die Konsequenz: Alex ist raus!

Mittendrin im Geschehen ist hingegen Michael Bauer. Das Model aus Asbach Bäumenheim scheint allerdings nicht so unschuldig zu sein, wie er sich gerne mal gibt. Denn mit dem Einzug von Kandidatin Amelie Sperlich wurden Vorwürfe laut, die ihm so gar nicht gepasst haben. Geht’s nach der Germanistikstudentin hat der Michi nämlich eine Freundin. Eine Tatsache, die der 28-Jährige allerdings sofort als falsch darstellte.

Ja, es habe kurz vor seiner Teilnahme bei „Bachelor in Paradise“ eine Frau gegeben, mit der er eine sehr intensive Zeit hatte, aber eine Beziehung habe er mit dieser Frau nie geführt. „Wir kannten uns drei, vier Wochen. Da küsst man sich halt mal“, gesteht er. Aber ein Paar seien sie deswegen noch lange nicht. Für ihn war das Thema damit auch schon wieder gegessen, nur Natalie kam ins Grübeln. Ob sich die 30-Jährige an dem Bachelorette-Teilnehmer von 2017 noch die Finger verbrennen wird? Wir wissen es nicht.

Was wir hingegen wissen, ist, dass sich Serkan Yavuz in Carina Spack verguckt hat. Der sympathische Student für Gebäudeklimatik spricht in den höchsten Tönen von der attraktiven Blondine und hat echte Gefühle für sie entwickelt. Die 23-Jährige sei eine Frau, die ihn richtig verletzen könnte, doch genau das bringt Carina prompt zum Heulen. Offenbar ist die Tierarzthelferin noch nicht so weit wie der 26-Jährige. Aber was nicht ist, kann ja bekanntlich noch werden.

Ganz am Anfang stehen indes Andreas Ongemach und Ernestine Palmert, die ebenfalls neu ins Camp gezogen ist. Bei einem Wellness-Date haben die beiden nicht nur viel miteinander geredet, sondern kamen sich in einer Badewanne auch näher. Badehose und Badeanzug blieben zwar an, ein Detail ist der 27-Jährigen dann aber dennoch aufgefallen: Andreas hat rasierte Beine. Soweit nicht schlimm, doch seine Antwort auf die Frage, warum das denn so sei, hat uns dann doch überrascht: „Weil die Hosen sonst immer die Haare ausreißen würden.“ Das lassen wir dann jetzt einfach mal so stehen.

Das Date mit Ernestine sollte Andreas später allerdings noch vor ganz andere Probleme stellen. Denn er war es, der in der Nacht der Rosen die letzte Blume verteilen durfte. Und zur Wahl standen neben Ernestine auch noch Amelie, Cara Suckert und Jade. Gut, Cara spielte im Paradies ohnehin nie eine wirkliche Rolle und Amelie ging ihm einfach nur auf die Nerven. Er stand also vor der Wahl: Ernestine oder Jade? Diese Entscheidung ist Andreas gar nicht mal so leicht gefallen.

Jade war es immerhin, die ihn in der vorherigen Folge mit einer Rose überhaupt im Rennen hielt. Und nicht nur das, denn Jade wäre es nach seiner Aussage auch gewesen, wenn er hätte entscheiden dürfen, mit wem er den Tag verbringen möchte. Doch dann kam da eben das Date mit Ernestine und das gefiel ihm wirklich gut. Also entschied sich der 27-Jährige schweren Herzens für sie und gegen Jade.

Eine Entscheidung, die nicht nur ihn zum Heulen brachte, sondern auch gleich bei fast allen anderen Kandidaten die Tränen laufen ließ. Immerhin war die Flugbegleiterin aus Hürth von Beginn an mit dabei und hat schnell Freundschaften geschlossen. Nur für die Liebe sollte es eben nicht reichen.

So lief die Rosenvergabe in der siebten Folge von „Bachelor in Paradise“:

  • Christian Rauch entschied sich für Janina-Celine Jahn
  • Marco Cerullo entschied sich für Christina Grass
  • Serkan Yavuz entschied sich für Carina Spack
  • Oggy Baam entschied sich für Stefanie Gebhardt
  • Michael Bauer entschied sich für Natalie Stommel
  • Andreas Ongemach entschied sich für Ernestine Palmert.
  • Raus sind somit: Alexander Hindersmann, Jade Übach, Cara Suckert und Amelie Sperlich

Im TV ist die siebte Folge dann am Dienstag, 3. Dezember um 20.15 Uhr bei RTL zu sehen. Alternativ könnt ihr euch die jüngste Episode auch online im (kostenpflichtigen) Stream bei TVNOW anschauen.