Der Bachelor Sebastian Preuss
Foto: TVNOW

Diana Kaloev oder Wioleta Psiuk? Im Finale der RTL-Datingshow „Der Bachelor“ musste sich Sebastian Preuss für eine der beiden Frauen entscheiden. Wir verraten euch, warum er das nicht konnte. Aber Vorsicht, Spoiler!

Nach acht Folgen hatte der Bachelor seine zwei Finalistinnen gefunden: Diana Kaloev aus Köln und Wioleta Psiuk aus Münster hatten es bis in die letzte Folge geschafft. Doch für wen würde sich der 29-Jährige entscheiden?

Die Antwort gab’s am Mittwochabend bereits eine Woche vor der TV-Ausstrahlung im Streamingportal TVNOW. Wir haben uns das Finale angesehen und verraten schon jetzt, was passiert ist. Wer das noch nicht wissen will, sollte hier also auf keinen Fall weiterlesen.

Der Bachelor: Wer schafft es ins Finale und wer fliegt raus?

Was also ist geschehen? Im Finale ging es natürlich erst einmal darum, was Sebastians Mutter zu den verbleibenden zwei Frauen zu sagen hatte. Diana, 22 Jahre jung und Journalismus-Studentin? Oder Wioleta, 28 Jahre jung und Model? Eine eindeutige Antwort gab’s zunächst nicht. Denn erst einmal musste sich der Bachelor erklären.

Anfangs, so ließ er die Zuschauer wissen, sei er vor allem für Wioleta Feuer und Flamme gewesen. Dieses Gefühl habe dann aber wieder nachgelassen. Diana sei hingegen aktuell die Frau, von der er sich angezogen fühlt. Was also tun? Erst mal beide Damen zu Tisch mit Mutter bitten.

Aber keine Sorge, nach Einzelgesprächen mit der lieben Mama hatte der Bachelor dann nochmal ein wenig Zweisamkeit mit beiden Frauen. Und was das beim Bachelor heißt, ist mittlerweile klar: Es wurde gefummelt und geknutscht. Mit Wioleta und mit Diana natürlich.

Und was hat jetzt die Mutti gesagt? Sie war eindeutig für Diana. „Die steht bei mir ganz oben. Dafür, dass sie so jung ist, ein ganz tolles Mädchen.“ Und Wioleta? „Auch ein hübsches Mädchen. Aber anders von ihrer Art her.“

Der Bachelor 2020: Diese Kandidatinnen jagen Sebastian Preuss

Das Problem: Der Bachelor kann es nicht ab, wenn jemand „schandig“ (oder so ähnlich) mit seinem Körper umgeht. Und weil Diana ab und an raucht, ist das für ihn ein riesiges Problem. Ein Problem, das er die vergangenen acht Folgen offenbar wunderbar ignorieren konnte. Nun aber stellte er fest: Nee, das geht nicht. Immerhin habe er seinen Bruder ja schon an die Drogen verloren, denn der starb an einer Überdosis Heroin. Was also tun? Richtig, es wurde einfach mal ein bisschen geknutscht. Frei nach dem Motto: Einfach mal auf andere Gedanken kommen.

Und dann, wir haben es jetzt ja auch lange genug hinausgezögert, war es soweit. Die letzte Nacht der Rosen stand an und Sebastian musste sich entscheiden. Diana oder Wioleta? Rauchende Partymaus oder eher zurückhaltendes Model? Aber schön der Reihe nach.

Zuerst ließ er Wioleta antanzen, die ihn in ihrem weißen Kleid sicher auch glatt geheiratet hätte. Aber so weit sollte es nicht kommen. Denn er offenbarte ihr, „dass wir uns nicht weiter entgegenkommen können. Ich glaube, ich kann dir nicht aus tiefstem Herzen diese Rose geben.“ Rumms!

Der Bachelor 2020: Das ist Sebastian Preuss

Also wird er sich wohl für Diana entschieden haben, oder? Mitnichten! Denn über sie sagte der Bachelor: „Bei Diana fühle ich mich sehr wohl, aber ob ich bei den Gefühlen, die ich für sie habe, von Verliebtsein sprechen kann, das wage ich zu bezweifeln.“ Rumms!

Und so, das ist dann das Ergebnis nach neun Folgen, hätten wir uns diese Staffel auch einfach sparen können. Denn Sebastian Preuss, der wohl als einer der oberflächlichsten Bachelor in die Geschichte eingehen wird, ist weiter Single. Wobei, vielleicht ist das auch ganz gut so.