Andrea Berg Schlagerstrandparty 40. von Florian Silbereisen
Foto: Guido Kirchner/dpa POOL/dpa

Eigentlich sollte bei einer Geburtstagsparty das Geburtstagskind im Mittelpunkt stehen. Doch am Freitag trat Florian Silbereisen bei der Schlagerstrandparty anlässlich seines 40. Ehrentags zumindest kurzzeitig in den Hintergrund. Verantwortlich dafür: Andrea Berg.

Im knallgelben knappen Kleid heizte die Schlager-Queen den Zuschauern in Gelsenkirchen zum Abschluss der Show noch einmal richtig ein. Und es dürfte nicht allzu lange gedauert haben, bis die ersten Fans sich fragten: „Ist Andrea Berg unter ihrem Kleid nackt?“ Schließlich sah man beim großzügig ausgeschnittenen Dekolleté bis zum Bauchnabel nichts als Haut. Wie bleibt da alles, wo es hingehört?

Auch Florian Silbereisen ließ sich von Andrea Bergs Auftritt bei der Schlagerstrandparty mitreißen. Foto: Guido Kirchner/dpa POOL/dpa

Dem ganz aufmerksamen Beobachter dürfte ein leichter Schimmer auf der Haut der 55-Jährigen aufgefallen sein. Dabei handelte es sich nicht etwa um eine besondere Creme oder Lotion, sondern um einen hautfarbenen Body – wie ihn Profi-Tänzerinnen bei ihren Auftritten tragen. So einfach ist die Nackt-Illusion auch schon erklärt.

>> Darum hält Schlagerstar Andrea Berg ihre Betten frei <<

Andrea Berg: Heiß auf Live-Auftritte und topfit

Hinter dem aufsehenerregenden Outfit steckt übrigens Katia Convents, wie Berg im Gespräch mit „Bild“ verriet. Convents ist seit Jahren für die Garderobe bei „Let’s Dance“ verantwortlich und sorgte auch in der RTL-Show schon für den einen oder anderen Hingucker. Und offensichtlich dürfen wir uns auf noch mehr freuen. „Sie hat auch für die Fortführung unserer Mosaik-Tour vor Publikum ab dem 17. Januar noch Überraschungen parat. Ich brenne auf den Moment, wenn es mit den Fans wieder so richtig losgeht und wir die Termine spielen, die leider ausfallen mussten.“

Wir uns auch, denn wie gut zu erkennen war, hat die Corona-Pandemie Andrea Berg bis dato absolut nichts anhaben können. Fitter denn je schien sie fast über die Bühne zu schweben. Und diese Frau soll wirklich schon 55 Jahre alt sein?