Amazon Prime Video ist neben Netflix und Disney+ einer der populärsten Streaming-Anbieter. Und genau wie bei der Konkurrenz wird auch hier das Angebot stetig erweitert.

Das ist auch im Juni wieder der Fall, wenn zahlreiche neue Filme und Serien hinzugefügt werden. Hier erfahrt ihr, auf welche Neuheiten ihr euch freuen dürft, bekommt Infos zum Startdatum – und obendrauf die eigens von uns ausgewählten Highlights des Monats!

Bosch – Staffel 7 (ab dem 25. Juni)

Youtube

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Video laden

Bosch-Fans müssen jetzt ganz tapfer sein, denn hier kommt tatsächlich Harry Boschs letzter Fall. Der finale Auftrag des LAPD-Detectives basiert auf den Bänden „Die Frau im Beton“ und „Scharfschuss“ von Krimiautor Michael Connelly. Diese letzte Staffel befasst mit der Aufklärung des Mordes einer Frau, die Hieronymus (Harry Bosch) mit einem alten Feind konfrontiert. Welcher das sein könnte, erfahren Krimi- und Mystery-Fans ab dem 25. Juni auf Amazon Prime Video. 

>> Das sind die Film- und Serienneuheiten bei Disney+ im Juni! <<

Ein weiterer Fall beschäftigt den hochintelligenten Kriegsveteranen Bosch in der siebten Staffel: Er rollt einen alten Mordfall auf, der bislang nicht zu lösen schien. Ein mexikanischer Musiker wurde auf mysteriöse Weise erschossen aufgefunden. Wird es Bosch gelingen, den Fall doch noch zu lösen?

White Boy Rick (ab dem 4. Juni)

Youtube

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Video laden

Dieser unfassbare Fall könnte absurder nicht sein, basiert jedoch auf wahren Begebenheiten: Richard Wershe Jr. (Richie Merritt) gerät im Detroit der 80er Jahre mit zarten 14 Jahren durch seine Position als Undercover-Informant des FBIs in die Abgründe der Drogenwelt. Sein Auftrag ist es, die berüchtigte „Curry Crew“ zu unterwandern, doch das sogenannte „Baby-Face“ mausert sich schnell selbst zu einem der bekanntesten Drogen-Mogule des amerikanischen Drogenmilieus. 

Dabei beschäftigt sich der Film nicht nur mit Richies Doppelleben, sondern auch der Beziehung zu seinem Vater, der selbst im Waffengeschäft tätig ist, weil er sich seinen langgehegten Wunsch einer Videothekenkette erfüllen möchte. Obwohl der Vater versucht, Richie von seinen dubiosen Geschäften abzuhalten und Richies Schwester selbst drogenabhängig ist, steigt der Teenager immer weiter in der Szene auf. Kann das gut gehen oder werden ihm seine Taten am Ende zum Verhängnis? Das erfahrt ihr im Film „White Boy Rick“ ab dem 4. Juni auf Amazon Prime Video.

Jean Seberg – Against all enemies (ab dem 17. Juni)

Youtube

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Video laden

In „Jean Seberg – against all enemies“ wird das Leben und die letzten Jahre einer gebrochenen Frau illustriert, die nicht nur aufgrund ihrer Schönheit, sondern vor allem wegen ihrem politischen Engagement und ihrer Eigensinnigkeit verehrt wurde. 

Der Film setzt der Sixties-Filmikone Jean Seberg mit Kirsten Stewart in der Hauptrolle ein Denkmal. Dabei zeigt er, dass das Leben der Hollywood-Schönheit alles andere als glamourös war: Durch die Misshandlungen ihrer Branche und mächtiger Filmemacher gezeichnet, lebt sie fernab roter Teppiche in Paris. Als sie eine Liaison mit dem afroamerikanischen Aktivisten Hakim Jamal beginnt, der sich für die Black-Power-Bewegung stark macht und gegen Rassismus kämpft, gerät die schöne Blondine ins Visier der Behörden. Schon bald mischt sich das FBI öffentlich in das Privatleben der Schauspielikone ein. Um ihren Ruf und ihre Karriere zu zerstören, wird ihre Affäre publik gemacht. Als Jean Seberg wenig später von einer anderen Affäre ein Kind erwartet, gerät sie immer weiter ins Kreuzfeuer der Behörden. Wie soll sie gegen solch ein System ankommen? Das und vieles mehr könnt ihr ab dem 17. Juni auf Amazon Prime Video sehen!

>> Achtung Binge-Watching-Gefahr: Das sind die Neuheiten auf Netflix im Juni 2021 <<

Neue Serien bei Amazon Prime Video im Mai 2021:

  • Dom – Staffel 1 (ab dem 4. Juni)
  • Lost – Staffel 1-6 (ab dem 7. Juni)
  • Solos – Staffel 1 (ab dem 25. Juni)
  • Bosch – Staffel 7 (ab dem 25. Juni)

Youtube

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Video laden

Neue Filme bei Amazon Prime Video im Mai 2021:

  • Date Movie (ab dem 1. Juni)
  • Valerian and the City of a thousand Planets (ab dem 1. Juni)
  • Run All Night (ab dem 2. Juni)
  • Ex Machina (ab dem 2. Juni)
  • SMS für dich (ab dem 3. Juni)
  • Die Addams Family (ab dem 3. Juni)
  • White Boy Rick (ab dem 4. Juni)
  • Everest – Ein Yeti will hoch hinaus (ab 6. Juni)
  • Abominable – Entsetzlich (ab dem 6. Juni)
  • As Above, So Below (ab dem 7. Juni)
  • Train to Busan Presents: Peninsula (ab dem 8. Juni)
  • Seoulyeok (ab dem 8. Juni)
  • La Daronne (ab dem 8. Juni)
  • Busanhaeng (ab dem 8. Juni)
  • Bridge to Terabithia (ab dem 9. Juni)
  • Codename U.N.C.L.E. (ab dem 10. Juni)
  • High Society: Gegensätze ziehen sich an (ab dem 10. Juni)
  • Meet Joe Black (ab dem 11. Juni)
  • The Big Short (ab dem 12. Juni)
  • The Little Prince (ab dem 12. Juni)
  • Blended (ab dem 13. Juni)
  • Da geht noch was (ab dem 14. Juni)

>> Unsere absoluten Highlights auf Netflix, Disney+ und Amazon Prime Video! <<

  • Mrs.Taylor’s Singing Club (ab dem 15. Juni)
  • Boss Level (ab dem 16. Juni)
  • What Dreams May Come (ab dem 16. Juni)
  • Jean Seberg – Against All Enemies (ab dem 17. Juni)
  • Vacation (ab dem 19. Juni)
  • Der geilste Tag (ab dem 19. Juni)
  • Focus (ab dem 19. Juni)
  • Defiance (ab dem 21. Juni)
  • The Grudge (ab dem 22. Juni)
  • San Andreas (ab dem 23. Juni)
  • Skyfire (ab dem 24. Juni)
  • The Land Before Time (ab dem 25. Juni)
  • Chi Bi (ab dem 27. Juni)
  • Big Momma‘s House 2 (ab dem 27. Juni)
  • Voll Normaaal (ab dem 28. Juni)
  • Equilibrium (ab dem 28. Juni)
  • Get Hard (ab dem 30. Juni)

Das waren die Amazon-Prime-Video-Neuheiten im Mai 2021:

Der Boandlkramer und die ewige Liebe (ab dem 14. Mai)

Der Boandlkramer – wie man die Personifikation des Todes in Bayern nennt – übt seinen Job seit Jahrtausenden gewissenhaft aus. Das ändert sich schlagartig, als er sich unsterblich in Gefi, gespielt von Hannah Herzsprung, verliebt. So schließt der Tod, besetzt durch Michael Bully Herbig, einen Pakt mit dem Teufel (Hape Kerkeling), um seine Angebetete verführen zu können. Doch wie bereits zu befürchten ist, führt der Teufel nichts Gutes im Schilde – bald droht das absolute Chaos. 

Die schwarze Komödie „Der Boandlkramer und die ewige Liebe“, die erstmals die Top-Komiker Hape Kerkeling und Michael Bully Herbig gemeinsam vor der Kamera vereint, könnt ihr ab dem 14. Mai bei Amazon Prime schauen.

The Girlfriend Experience – Staffel 3 (ab dem 2. Mai)

Auch die dritte Staffel der Drama-Serie „The Girlfriend Experience“ zeigt die Beziehungen verschiedener Call-Girls und ihrer Klienten. Dabei erhalten die Zuschauer tiefe Einblicke in die Art und Weise, wie diese cleveren Call-Girls die wahre „Girlfriend Experience“ für ihre Kunden gestalten. In den neuen Episoden steht die junge Neurowissenschaftlerin Iris (Julia Goldani Telles), die die Welt der Escort-Szene für sich entdeckt, im Vordergrund. Die junge Frau ist besonders gut darin, nicht nur ihre sexuellen Dienste anzubieten, sondern als echter Ehefrau- oder Lebensgefährtinnen-Ersatz zu fungieren. 

Ab dem 2. Mai könnt ihr Iris und ihre Kolleginnen bei Amazon Prime verfolgen.

The Underground Railroad – Staffel 1 (ab dem 14. Mai)

Die Amazon Original Serie „The Underground Railroad“ erzählt die Geschichte von Cora Randalls, die Ende des 18. Jahrhunderts auf einer Plantage in Georgia als Sklavin arbeitet. Die junge Frau sehnt sich nach Freiheit und begibt sich auf die gefährliche Suche nach den unterirdischen Eisenbahnstrecken, die Menschen wie Cora dabei helfen sollen, in eine bessere Zukunft zu fliehen. Auf ihrer Reise durch die verschiedensten Staaten Amerikas geht Cora nicht nur ihrer eigenen Vergangenheit auf den Grund, sondern findet auch ein neues Leben, das sie sich vorher nie hätte erträumen können. 

Ab dem 14. Mai können Amazon-Prime-Nutzer die spannende Drama-Serie schauen.

Neue Serien bei Amazon Prime Video im Mai 2021:

  • The Girlfriend Experience – Staffel 3 (ab dem 2. Mai)
  • Vampire Diaries – Staffel 1-8 (ab dem 7. Mai)
  • The Underground Railroad – Staffel 1 (ab dem 14. Mai)
  • Run the World – Staffel 1 (ab dem 16. Mai)
  • Panic – Staffel 1 (ab dem 28. Mai)
  • Lucifer – Staffel 5 (ab dem 29. Mai)

Neue Filme bei Amazon Prime Video im Mai 2021:

  • Jon Wick: Kapitel 2 (ab dem 1. Mai)
  • The Hunger Games: Mockingjay Teil 1 und 2 (ab dem 1. Mai)
  • Chick Fight (ab dem 1. Mai)
  • Good Boys (ab dem 9. Mai)
  • Interstellar (ab dem 12. Mai)
  • Der Boandlkramer und die ewige Liebe (ab dem 14. Mai)
  • Knock Knok (ab dem 15. Mai)
  • Replicas (ab dem 15. Mai)
  • Terminator: Die Erlösung (ab dem 15. Mai)
  • Terminator 2: Tag der Abrechnung (ab dem 15. Mai)
  • Terminator 3: Rebellion der Maschinen (ab dem 15. Mai)
  • P!INK: All I Know So Far (ab dem 21. Mai)
  • Stargirl (ab dem 21. Mai)
  • Brave Mädchen tun das nicht (ab dem 23. Mai)
  • Honest Thief (ab dem 28. Mai)

>> „LOL – Last One Laughing“: Staffel 2 im Herbst! Diese Promis sind dabei <<


Das waren die Amazon-Prime-Video-Neuheiten im April 2021:

LoL – Last One Laughing (ab 1. April)

Bei der Serien-Eigenproduktion von Amazon ist der Lach-Flash garantiert: Immerhin versammeln sich hier mit Anke Engelke, Barbara Schöneberger, Carolin Kebekus, Wigald Boning, Rick Kavanian und Mirco Nontschew einige der populärsten Gesichter der deutschen Comedy-Szene vor der Kamera. Der Clou: Wer zuerst lacht, fliegt raus!

>> „Mit jeder Minute schlimmer“: Bei „LOL“ dürfen Promis nicht lachen <<

Wer bei den gebotenen Performances jedoch ruhige Miene bewahren kann, hat Chancen auf den Sieg – und damit 50.000 Euro Preisgeld (für einen guten Zweck). Moderator Michael „Bully“ Herbig dazu: „Denken Sie nur mal an die Schule. Jeder weiß doch, wie es ist, wenn man nicht lachen darf. Es wird einfach immer schlimmer! Und so ging es den Kollegen in dieser Show und zwar sechs Stunden lang am Stück. Ich hab‘ mir vor Lachen fast in die Hosen gemacht!“ Die erste Staffel umfasst 6 Folgen.

Fast & Furious Presents: Hobbs & Shaw (ab 12. April)

Popcorn-Kino für Action-Fans, die es mal wieder ordentlich krachen lassen wollen: Das letzte Lebenszeichen aus dem achtteiligen “Fast & Furious”-Kosmos lief hierzulande 2019 im Kino an und war bislang nur über Sky Go und Sky Ticket kostenlos per Stream zu sehen. Als Serien-Spin-off treffen hier zwei bekannte Gesichter aufeinander, die sich eigentlich auf den Tod nicht ausstehen können: Luke Hobbs (Dwayne Johnson) und Deckard Shaw (Jason Statham) müssen ein gefährliches Virus unschädlich machen – und treffen dabei auf Bösewicht Brixton Lore (Idris Elba).

Wonder Woman (ab 15. April)

Während sich das halbe Internet noch immer munter über den Nachfolger „1984“ austauscht und allen voran Kritik übt, gilt der erste Teil weiterhin als einer der besten DC-Filme der letzten zehn Jahre. Schauspielerin Gal Gadot verkörpert die übernatürlich begabte Amazone einfach perfekt, der Humor sitzt, die Action passt. Lediglich der Bösewicht wirkt noch immer zu blass und langweilig. Wer aktuell aufgrund von “Zack Snyder’s Justice League” wieder im DC-Fieber ist, sollte sich Wonder Woman am 15. April nicht entgehen lassen.

Alle Harry-Potter-Filme auf einen Schlag (seit 26. März)

Muggels aufgepasst! Seit dem 26. März bietet euch Amazon Prime Video die perfekte Gelegenheit, den kompletten Harry-Pottter-Kosmos nochmal von Teil 1 bis Teil 8 durchzubingen. Sahnehäubchen obendrauf: Auch der erste Teil von „Phantastische Tierwesen“ ist im Programm enthalten. Wer sich mal richtig alt fühlen will: „Harry Potter und der Stein der Weisen“ kam 2001 ins Kino und hat damit stolze 20 Jahre auf dem Buckel. Schauspieler Daniel „Harry Potter“ Radcliff konnte sein Buben-Image derweil ablegen und ist aktuell in einem weiteren Film auf Amazon Prime Video zu sehen: In der schrägen Action-Komödie „Guns Akimbo“ werden ihm zwei Pistolen an die Hände geschraubt.

Neue Serien bei Amazon Prime Video im April 2021:

  • Chuck – Staffel 1-5 (ab 1. April 2021)
  • Containment – Staffel 1 (ab 1. April 2021)
  • Krypton – Staffel 1-2 (ab 1. April 2021)
  • Lol: Last One Laughing – Staffel 1 (ab 1. April 2021)
  • Lol: Last One Laughing Italy – Staffel 1 (ab 1. April 2021)
  • Black-Ish Staffel 1-6 (ab 5. April 2021)
  • Swamp Thing – Staffel 1 (ab 9. April 2021)
  • The 100 – Staffel 1-7 (ab 9. April 2021)
  • Pretty Little Liars – Staffel 1-7 (ab 15. April 2021)
  • Pretty Little Liars: The Perfectionists (ab 15. April 2021)

Neue Filme bei Amazon Prime Video im April 2021:

  • John Wick (ab 1. April 2021)
  • Army of One (ab 2. April 2021)
  • Blutzbrüdaz (ab 3. April 2021)
  • Snitch Ein Riskanter Deal (ab 3. April 2021)
  • All Inclusive (Couples Retreat) (ab 4. April 2021)
  • Bad Samaritan Im Visier Des Killers (ab 4. April 2021)
  • Tomiris (ab 4. April 2021)
  • Framing Britney Spears (ab 5. April 2021)
  • Girl On The Train (ab 5. April 2021)
  • Grandma’s Boy (ab 5. April 2021)
  • The Factory (ab 6. April 2021)
  • The Secret: Traue dich zu träumen (ab 6. April 2021)
  • Ask the Dust (ab 7. April 2021)
  • 47 Ronin (ab 8. April 2021)
  • Black Water: Abyss (ab 11. April 2021)
  • Cowspiracy: The Sustainability Secret (ab 12. April 2021)
  • Fast & Furious Presents: Hobbs & Shaw (ab 12. April 2021)
  • Radioactive (ab 12. April 2021)
  • Gold (ab 13. April 2021)
  • Wie durch ein Wunder (Charlie St. Cloud) (ab 13. April 2021)
  • The Festival (ab 14. April 2021)
  • Schwarze Adler (ab 15. April 2021)
  • Wonder Woman (ab 15. April 2021)
  • The Legend of Tarzan (ab 16. April 2021)
  • American Sniper (ab 17. April 2021)
  • Follow Me (ab 18. April 2021)
  • Winchester (ab 19. April 2021)
  • Schlingensief – In Das Schweigen Hineinschreien (ab 20. April 2021)
  • 3096 Tage (ab 21. April 2021)
  • Stay (ab 21. April 2021)
  • Heiter Bis Wolkig (ab 22. April 2021)
  • The Propaganda Game (ab 22. April 2021)
  • The Climb (ab 23. April 2021)
  • The Vigil (ab 23. April 2021)
  • American Beauty (ab 24. April 2021)
  • Aus dem Nichts (ab 24. April 2021)
  • Zauber der Liebe (Feast Of Love) (ab 24. April 2021)
  • Body of Lies (ab 25. April 2021)
  • Ender’s Game Das Große Spiel (ab 28. April 2021)
  • Better Living Through Chemistry (ab 29. April 2021)
  • Run (ab 30. April 2021)
  • Voyagers (ab 30. April 2021)

>> Die besten Filme und Serien für Kinder auf Netflix, Amazon und Disney+ <<


Amazon Prime Video: Alle Infos auf einen Blick

Neben Netflix und Disney+ ist Amazon Prime Video einer der populärsten Streaming-Anbieter: Für monatlich 7,99 Euro (im Jahrespaket 69 Euro) erhaltet ihr Zugriff auf die stets wechselnde Online-Videothek, obendrauf gibt es für Prime-Kunden Zugang zu „Prime Music“, jede Menge Lesestoff mit „Prime Reading“ und einen Haufen kostenloser Games und virtuellen Gaming-Goodies über „Twitch Prime“

Hauptgrund für ein Abo dürfte für viele Kunden aber natürlich weiterhin auch der kostenlose Premiumversand von Amazon-Bestellungen sein – nur noch selten dauert die Lieferung länger als einen Tag.

Tipp: Als Student könnt ihr euch Amazon Prime ganze sechs Monate kostenlos gönnen. Und selbst danach kostet euch der Spaß stolze 50 Prozent weniger, also nur 34 Euro im Jahr. Mehr Infos findet ihr auf der Prime Student-Website.

Tipp 2: Als Amazon Prime-Mitglied lässt sich eine weitere Person im selben Haushalt als „Gast“ hinzufügen. So erhält auch diese Person alle Amazon Prime-Versandvorteile.

Tipp 3: Bei Amazon Prime Video lassen sich fünf zusätzliche Profile anlegen, etwa für die werten Kids im Haus, die Freundin, den Hund, oder den schrägen Typen im Keller.

Weitere Infos zu Amazon Prime Video: Bei Amazon Prime Video handelt es sich um ein Streaming-Angebot des Online-Riesen Amazon. Wer über eine kostenpflichtige Prime-Mitgliedschaft verfügt, hat Zugriff auf tausende Filme, Serien und weitere Video-Formate. Zu den beliebtesten Inhalten, die über das Internet im Stream abgerufen werden können, gehören Serien wie „The Walking Dead“, „You Are Wanted“ oder auch „American Gods“. Ebenso können Filme und Serienepisoden über die Prime-Video-App heruntergeladen und zu einem späteren Zeitpunkt auch offline ohne Internetverbindung geschaut werden.