Amazon Prime Video
Quelle: Shutterstock.com / Vladimka production

Bereits seit Jahren haut Amazon an ausgesuchten Freitagen diverse Filme zum äußerst charmanten Leihpreis von 99 Cent heraus. Wir stellen die aktuellen Highlights vor und geben spannende Geheimtipps.

Mittlerweile läuft der ehemalige „Amazon Freitag Filmeabend“ regulär in den Amazon Prime Deals mit. Will heißen: Wer das Angebot nutzen will, muss zwingend auch Prime-Kunde sein. Das Problem: Das Angebot findet nur unregelmäßig statt, in jedem Fall aber weiterhin freitags – manchmal nur einmal im Monat, manchmal zweimal im Monat. Eine feste Logik verbirgt sich dahinter leider nicht.

>> Die besten Filme und Serien für Kinder auf Netflix, Amazon und Disney+ <<

Auch die Auswahl der 99-Cent-Filme scheint eigenen Regeln zu folgen, die man als Otto-Normal-Nutzer nicht wirklich nachvollziehen kann: Von teils top-aktuellen, vier bis fünf Monate alten Kinofilmen bis hin zu Trash-Filmen, Uralt-Klassikern und Familienfilmen kann hier wirklich alles dabei sein. Auch Thementage, etwa zum Valentinstag oder Halloween, sind gerne mit dabei.

Einmal ausgeliehen stehen euch die Filme 30 Tage zur Verfügung, nach dem ersten Start jedoch nur noch 48 Stunden – genug Zeit, um einen besonderen Lieblingsfilm auch zweimal zu schauen.

Wichtig: Amazon sortiert seine „4K“-Filme noch immer als einzelne Produkte. Somit solltet ihr bei großen Blockbustern unbedingt vor dem Ausleihen überprüfen, ob die „4K“-Fassung ebenfalls vorliegt.

Das sind die neuen 99-Cent-Filme für Amazon-Prime-Mitglieder

Update 26. Februar 2021: Mit über 300 Filmen für 99 Cent gibt es mal wieder extrem viel Auswahl, um die nächsten Tage entspannt auf der heimischen Couch zu verbringen. Für viele Heim-Cineasten dürfte vor allem „Godzilla II: King of the Monsters“ interessant sein – beachtet unbedingt, dass dieser aktuell auch kostenlos auf Netflix zu sehen ist. Zu unseren Highlights und Geheimtipps an diesem Freitag gehören:

Der wunderbare Mr. Rogers

Youtube

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Video laden

Knuffiger Film mit Tom Hanks als „Mr. Rogers“, einem berühmten Moderator im amerikanischen Kinderfernsehen. Wer auf berührende Filme steht, ist hier genau richtig!

Fatman

Youtube

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Video laden

Mel Gibson als Weihnachtsmann „Fatman“, sowie Walton Goggins als Killer, der ihn töten soll. Müssen wir wirklich mehr sagen?

Run

Youtube

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Video laden

Verstörender Thriller rund um eine Tochter und das dunkle Geheimnis ihrer Mutter, gespielt von Sarah Paulson (Ratched): Ziemlich gruselig!

Antebellum

Youtube

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Video laden

Ausflug in finstere Parallelwelten: Eine erfolgreiche Autorin der Gegenwart verliert sich in einem brutalen Wachtraum, in dem die junge Frau Eden als Sklavin auf einer Plantage in Louisiana gehalten wird.

White Snake

Youtube

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Video laden

Fantastischer Animationsfilm, der eine chinesische Sage zum neuen Leben erweckt. Hierzulande ist der Film zu seinem Start im Mai 2020 leider fast komplett untergegangen.

Outlaws – Die wahre Geschichte der Kelly Gang

Youtube

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Video laden

George MacKay, Russell Crowe und Charlie Hunnam in einem australischen Bandenfilm, der euch jede Sekunde vor den Bildschirm fesselt. Vorsicht: Teils sehr abgefahren und brutal!

Außerdem interessant:

  • Richard Jewell (brandneu)
  • White Snake (brandneu)
  • The Assistant (brandneu)
  • Deep Blue Sea 3 (brandneu)
  • Lion – Der lange Weg nach Hause
  • Swallow
  • IP Man 4
  • Killing of a sacred deer
  • Captain Fantastic
  • The Hate U Give
  • Hotel Mumbai
  • Hereditary
  • Bad Times at the El Royale
  • Summer of 84
  • Predator Upgrade

>> Von „The Lord of the Rings“ bis „Loki“: Darauf dürfen sich Serien-Fans freuen! <<

So viel kostet euch Amazon Prime

Update: Der letzte Kostencheck fand am 26. Februar 2021 statt.

Amazon Prime kostet euch monatlich 7,99 Euro, im Jahrespaket werden 69 Euro fällig (5,75 Euro pro Monat). Wer sich nicht ein Jahr lang binden will, sollte zuerst den kostenlosen Probemonat ausprobieren und dann (je nach Bedarf) einen Einzelmonat abonnieren.

Tipp: Als Student könnt ihr euch Amazon Prime ganze 6 Monate kostenlos gönnen. Und selbst danach kostet euch der Spaß stolze 50 Prozent weniger, also nur 34 Euro im Jahr. Mehr Infos finden sich auf der Prime Student-Website.

>> Netflix-Neuheiten im März: Unsere Highlights und alle neuen Filme und Serien <<

Das bietet euch Amazon Prime

Neben dem Zugriff auf „Prime Video“ und somit unzählige Filme und Serien, die per Stream zu euch nach Hause kommen, habt ihr als Prime-Kunde auch Zugriff auf „Prime Music„, jede Menge Lesestoff mit „Prime Reading“ und einen Haufen kostenloser Games und virtueller Gaming-Goodies über „Twitch Prime„. Hauptgrund für ein Abo dürfte für viele Kunden natürlich weiterhin der kostenlose Premiumversand von Amazon-Bestellungen sein – nur noch selten dauert die Lieferung länger als einen Tag.

Tipp: Als Amazon Prime-Mitglied lässt sich eine weitere Person im selben Haushalt als „Gast“ hinzufügen. So erhält auch diese Person alle Amazon Prime-Versandvorteile.

Tipp 2: Bei Amazon Prime Video lassen sich fünf zusätzliche Profile anlegen, etwa für die werten Kids im Haus, die Freundin, den Hund, den schrägen Typen im Keller oder Oma und Opa.