Gemeinsam mit Tanzpartnerin Ekaterina Leonova hat sich Pascal Hens den Sieg bei der zwölften „Let’s Dance“-Staffel geschnappt. Im Finale ließ er die Konkurrenz um Benjamin Piwko und Ella Endlich hinter sich – doch ging beim Zuschauer-Voting alles mit rechten Dingen zu?

Hintergrund: Immer wenn ein TV-Zuschauer per SMS für seinen Liebling abstimmt, erhält er eine Antwort-SMS, bei der sich das entsprechende Tanzpaar für die Abstimmung bedankt.

Am Freitagabend war die Aufregung dann auf einmal groß: Noch während der Sendung beschwerten sich die Fans im Netz, dass sie eine falsche Antwort erhielten. Einige Zuschauer, die per SMS für Benjamin Piwko und Partnerin Isabel Edvardsson votierten, erhielten eine Antwort von Hens und Leonova.

Die Folge: Die Zuschauer waren besorgt, dass ihre Stimme für den falschen Promi gewertet und das Ergebnis verfälscht wird.

Sender RTL gab die technische Panne zu, stellte jedoch klar, dass jede Stimme korrekt gezählt wurde.

Eine große Überraschung war der Sieg für Pascal Hens ohnehin nicht. Auch wir sahen den Ex-Profi-Handballer in unserer Prognose ganz vorne.

+++ Alle Infos zur zwölften Staffel erhaltet ihr hier! +++