Thylane Blondeau: Sie war das schönste Mädchen der Welt – so sieht sie heute aus

Sie hat gefühlt jeden Schönheitsrekord gebrochen, den man so brechen kann. Nun ist Thylane Blondeau 18 Jahre alt und so sexy wie nie.
Thylane Blondeau
Foto: www.instagram.com/thylaneblondeau/

Mit vier Jahren lief sie für Jean Paul Gaultier über den Laufsteg, mit sechs wurde sie erstmals für ein Magazin abgelichtet. Bei Thylane Blondeau war „früh übt sich“ schon immer das Motto. Nun ist sie volljährig und eine Instagram-Ikone.

Sie wurde zum schönsten Mädchen der Welt gewählt. Das Foto vom kleinen Mädchen mit den langen zerzausten Haaren und den strahlend blauen Augen ging um die Welt. Für Thylane Blondeau DER Startschuss in die große Model-Karriere. Um dieses Bild geht es:

Mehr als 3,4 Millionen Menschen folgen der Französin zwölf Jahre später auf Instagram, mittlerweile bereist sie die Welt und hat mit nur 18 Jahren ein eigenes Modelabel. Auf der Liste „Frauen mit den schönsten Gesichtern“ wurde sie 2018 die Nummer eins, zuvor war sie bereits vier Mal nominiert.

Hier der Zehn-Jahres-Vergleich:

Es läuft also gut für die Tochter eines ehemaligen Fußballprofis, sie versucht sich in vielen Sachen – ist unter anderem auch als Unternehmerin und Model aktiv. Allerdings definiert sie sich, wie sollte es in dieser Generation auch anders sein, ziemlich über ihre Instagram-Präsenz.

Ihren Fans gefällt das aber, sie bleiben stets auf dem Laufenden im Leben von Blondeau und sehen, wie sie unter anderem mit ihrem DJ-Freund beim Coachella-Festival entspannt oder auf Filmpremieren abgelichtet wird. Vor Komplimenten kann sich die 18-Jährige kaum halten. Wir sagen: Bei diesem Gesicht sind alle netten Worte auch gerechtfertigt.

Die Tops sind bei Blondeau häufiger so kurz, sie kann es aber auch tragen.

Ashley Graham, Bella Hadid und Chrissy Teigen zusammenarbeitet, unter Vertrag genommen. Kein Wunder, wenn man früher mal das schönste Mädchen der Welt war.