Bei „The Voice Senior“ haben Jury-Mitglieder The BossHoss, Mark Forster, Yvonne Catterfeld und Sasha nach talentierten Sängern über 60 gesucht. Die erste Staffel hat Dan Lucas gewonnen. 

Der 64-jährige Münchner beeindruckte Fans und Jury mit „You’re the Voice“ von John Farnham. Lucas, der im Team von Sasha war, setzte sich mit 70,3 Prozent der Stimmen durch. Auf dem zweiten Platz landete Fritz Bliesener aus Schleswig-Holstein, der nur noch auf knapp über 17 Prozent der Zuschauerstimmen kam. Platz drei ging nach Düsseldorf – Jörg Kemp landete hinter Lucas und Bliesener. Der 68-Jährige Willi Stein landete dahinter auf dem vierten Rang.

Kurios war die Verkündung des Siegers von „The Voice Senior“ – die Aufzeichnung der Perfomances fand nämlich schon am 1. Dezember statt, gestand Moderatorin Lena Gercke während der Sendung. Die Verkündung des Siegers war hingegen live, da war die Jury aber nicht mehr dabei. Die fünf Juroren meldeten sich nur noch per Video-Botschaft. 

Dafür erntete das Format in den Sozialen Netzwerken einen Shitstorm:

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!