Foto: Shutterstock/Nikodash
Foto: Shutterstock/Nikodash

Der Weihnachtsmarathon neigt sich dem Ende entgegen – bevor für viele Arbeitnehmer am Donnerstag wieder der ganz normale Wahnsinn ansteht, kann man am 2. Weihnachtstag noch einmal vor dem TV entspannen. Das sind die TV-Highlights am 26. Dezember.

Das Erste versorgt alle Frühaufsteher bereits am 7.55 Uhr mit der richtigen Menge an Klassikern: Die Verfilmung des Grimm-Märchens „Tischlein deck dich“ aus dem Jahr 2008. Der Auftakt der „Sechs auf einen Streich„-Reihe der ARD – mit Remo Schulze in der Hauptrolle.

Bereits am 21. Dezember lief „Der kleine Lord“ im Ersten – wer aber Lust auf eine Wiederholung des Alec Guiness‘ Klassikers hat, kann diese ab 9.30 Uhr sehen. Die berührende Familiengeschichte des Grafen von Dorincourt, der langsam eine Beziehung zu Enkel und Erben Ceddie aufbaut.

Auch an einem Feiertag darf Bibi Blocksberg im Programm des ZDF natürlich nicht fehlen: Der knapp zweistündige Film „Bibi & Tina: Tohuwabohu Total“ erschien 2017 und handelt von der Flüchtlingsthematik der vergangenen Jahre. Bibi meets Zeitgeist.

In der Tierwelt kennt sich Kabel eins spätestens seit den Zeiten von Alf bestens aus. Nur passend, dass ab 11.30 Uhr „Die Gremlins“ los sind. Das Pelztier schockte die Kinozuschauer 1984 und spielte damals knapp 150 Millionen US-Dollar in den Vereinigten Staaten ein.

Free-TV-Premiere für Timm Thaler – klingt irgendwie falsch, stimmt aber. „Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen“ kam Anfang 2017 in die Kinos und feiert Ende 2018 Premiere im TV. Arved Friese spielt Timm – 98 Minuten Nostalgie auf Produktionsstandards des 21. Jahrhunderts. (ZDF, 15.05 Uhr)

Nach Heiligabend und dem 1. Weihnachtstag läuft auch am 26. Dezember Sissi. Ab 17.30 Uhr gibt es den dritten Teil der Klassikers – „Sissi – Schicksalsjahre einer Kaiserin“ ist das Ende der Filmreihe. Danach gab es Romy Schneider nicht mehr in ihrer Paraderolle.

Kommen wir zur Prime-Time: In der ARD läuft ein neuer Tatort. „Der Turm“ mit den Ermitteln Brix und Janneke aus Frankfurt. Geld, Sex und Kriminalität – was braucht man sonst noch für einen netten Familienfilm am Feiertag? (Wiederholungen u.a. ONE 26.12., 21.50 Uhr; 27.12., 01.20 Uhr)

Am 1. Weihnachtstag setzte das ZDF wieder einmal auf Helene Fischer, einen Tag später ist das „Traumschiff“ dran. Diesmal geht es für die Crew nach Hawaii. Kapitän Burger macht sich in Richtung Pazifik auf.

Angelina Jolie mit einer Renaissance ihrer Karriere in „Maleficent – Die dunkle Fee„, der Film läuft am 2. Weihnachtstag bei RTL. Jolie spielt eine ehemalige Freundin von König Stefan, die voller Rache mit Flüchen um sich wirft. (Wiederholung RTL 29.12., 15.55 Uhr)

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!