Sylvie Meis bekommt beim TV-Sender RTL ihre eigene Unterhaltungsshow. Sie geht mit der Sendung „Sylvies Dessous Models“ an den Start – und fordert damit Heidi Klum zum TV-Duell.

Für die Ex-Frau des Fußballers Rafael van der Vaart ist es ein Comeback beim Kölner Sender. Bereits von 2008 bis 2017 war Meis für den Sender tätig. Zunächst war sie drei Jahre lang als Jurorin der RTL-Show „Das Supertalent“ neben Dieter Bohlen, Bruce Darnell und Motsi Mabuse zu sehen. Von 2011 bis 2017 war sie dann Moderatorin der Sendung „Let’s Dance“. Sie bestätigte die Nachricht auch schon auf Twitter.

Seit 2012 bringt sie ihre eigenen Dessous und Bikinis auf den Markt. Was liegt da näher, als eine Dessous-Show für RTL aufzunehmen?

In der Show soll es jedoch um mehr als nur schöne Unterwäsche und ansehnliche Körper gehen. Wie der Sender mitteilte, geht es für die Kandidatinnen auch um „Persönlichkeit, Auftreten und echte Leidenschaft.“ Die Gewinnerin der Show wird Dessous-Model und Markenbotschafterin.

Das Konzept der Sendung klingt ein wenig nach der ProSieben-Show „Germany’s Next Topmodel“ mit Heidi Klum. Die Kandidatinnen messen sich in wöchentlichen Challenges und versuchen dabei die 40-Jährige von ihren Qualitäten zu überzeugen. Am Ende einer Folge entscheidet dann die prominente Namensgeberin der Sendung, wer weiterkommt und rausfliegt. Das erinnert doch sehr an die Fotos verteilende Klum.

Wer sich für die Show als Model bewerben will, kann das übrigens via E-Mail an [email protected] tun.