Foto: Helen Sloan/HBO/AP/dpa
Foto: Helen Sloan/HBO/AP/dpa

Mit der achten Staffel von „Game of Thrones“ findet die wohl beliebteste Serie der Welt ein Ende. Die neuen Folgen sind derzeit nur im Pay-TV bei Sky oder gegen Bezahlung bei Amazon zu sehen, doch auch im Free-TV kommen Fans schon bald in den Genuss der letzten sechs Episoden.

RTL II wird das große Finale noch in diesem Jahr im Fernsehen ausstrahlen. Im Oktober sollen die Folgen der achten Staffel im TV frei empfangbar sein und voraussichtlich immer samstags zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr ausgestrahlt werden. Ein konkretes Startdatum nennt der Sender noch nicht, der erste Samstag würde jedoch auf den 5. Oktober fallen.

Im Pay-TV ist die erste Folge mit dem Titel „Winterfell“ in der Nacht von Sonntag auf Montag um 3 Uhr ausgestrahlt worden. In der rund 55-minütigen Auftaktfolge kehren mehrere Figuren in die fiktive Stadt Winterfell zurück und feiern ihr Wiedersehen.

Viele deutsche Anhänger der US-Serie konnten es kaum erwarten und schauten die Episode schon am frühen Morgen. „Wenn du auf dem Weg zur Arbeit nicht den ersten, sondern den dritten Kaffee trinkst, dann hast du eben #GameofThrones geschaut“, schrieb ein Nutzer auf Twitter. „Wenn das Kind dich im Urlaub um 5:40 aufweckt, wartest du, bis es wieder schläft und gehst #GameOfThrones schauen“, twitterte eine weitere Nutzerin.

In den verbleibenden fünf Episoden soll es nach Angaben der Macher zur bisher größten TV-Schlacht der Geschichte kommen. Am 20. Mai endet die Saga mit einem rund 80-minütigen Finale.

Wer nicht bis zur Ausstrahlung im Free-TV warten möchte, erfährt hier, wann und wo er alle finalen Folgen im Pay-TV bei Sky, bei Amazon oder auch im iTunes-Store von Apple sowie im Playstore von Google sehen kann.

Und für die ganz Neugierigen unter euch. Hier verraten wir euch, was in der ersten Folge der achten Staffel passiert ist. Aber Achtung, Spoiler-Gefahr!

(mit Agenturmaterial (dpa))