Spiele im „Squid Game“-Look: Dieses Video stürmt die YouTube-Charts

Ein YouTube-Video, das Spiele im "Squid Game"-Look zeigt, erobert gerade die YouTube-Charts. Weit mehr als 50 Millionen Menschen haben es sich schon angeschaut.

Auch mehr als zwei Monate nach der Netflix-Premiere ist „Squid Game“ noch immer ein Hit – und allgegenwärtig. Ein YouTube-Video, das die Ereignisse der Serie nachspielt, geht aktuell viral – weit mehr als 50 Millionen Mal wurde es bereits geklickt.

Der US-Youtube-Star MrBeast präsentiert darin mehrere Sequenzen, bei denen Leute in Wettbewerben wie zum Beispiel Tauziehen und Murmel-Spielen gegeneinander antreten. Sie tragen Klamotten wie in „Squid Game“, die Kinderspiele und die Spielumgebung sehen zum Verwechseln ähnlich aus. Der entscheidende Unterschied zur Serie: Niemand stirbt. Schüsse auf Leute werden nachgeahmt, man sieht nur Qualm. Am Ende nimmt der Gewinner 456.000 US-Dollar (rund 400.000 Euro) entgegen.

Hier seht ihr das Video:

Über die koreanische Serie „Squid Game“ spricht seit September fast die ganze Welt. Sie ist eine Mischung aus Thriller und Gesellschaftskritik – hat aber auch etwas Spielshowartiges. Die Folgen erzählen eine Geschichte vom Kampf ums Überleben: Hunderte hoch verschuldete Menschen von völlig unterschiedlicher sozialer Herkunft treten an einem abgelegenen Ort in Kinderspielen gegeneinander an, um ein Preisgeld in Millionenhöhe zu gewinnen.

Am Ende gibt es im „Squid Game“-Video von MrBeast übrigens noch einen Unterschied zur erfolgreichsten Netflix-Serie aller Zeiten: Gewinner ist am Ende die Nummer 079 – und nicht die 456.

Lest hier mehr zum Thema „Squid Game“:

mit Agenturmaterial (dpa)