Foto: Screenshot Instagram/ by_gary_amsterdam
Foto: Screenshot Instagram/ by_gary_amsterdam

Er ist der große Gewinner der SAT.1-Kochshow „The Taste“, ist um 50.000 Euro reicher und bekommt sein eigenes Kochbuch: Doch wer ist eigentlich dieser Gary Loen? Und wo kann man sich selbst von seinen Kochkünsten überzeugen? Wir verraten euch mehr über den Hobbykoch und Restaurant-Inhaber.

Für Koch-Coach und Teamchef Roland Trettl war es nicht immer ganz einfach mit Gary. Der etwas eigenwillige Florist aus Amsterdam wollte in der SAT.1-Show oft sein eigenes Ding durchziehen und nicht immer auf seinen Mentor hören. Dass das nicht unbedingt schlecht war, beweist sein Sieg im großen Finale vom Mittwochabend. Im alles entscheidenden Duell setzte er sich gegen Konkurrent Semi aus dem Team von Frank Rosin durch – und erfüllte sich damit einen Traum.

Privat betreibt der Arrangeur für Blumen und Pflanzen derweil ein kleines Restaurant in Amsterdam. Im „TwentyFiveSeven by Gary“, das ihr unter der Adresse Entrepotdok 64A, 1018 AD Amsterdam, Niederlande findet, serviert er französische und indonesische Küche in wechselnden Menüs.

Sein Beruf und sein Hobby bringt er dabei gekonnt zusammen, denn der 56-Jährige legt viel Wert auf die Optik des Essens. „Ich versuche immer die Verbindung zwischen Koch und Florist zu schaffen und richte meine Teller oft wie ein Blumenarrangement an“, so Gary.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von By Gary (@by_gary_amsterdam) am Sep 26, 2018 um 2:16 PDT

Aufgrund seiner Finalteilnahme bei „The Taste“ musste sein Restaurant zuletzt allerdings schließen. Erst am Freitag, 7. Dezember, öffnet das „TwentyFiveSeven by Gary“ wieder seine Türen. Und mit dem Sieg im Rücken, dürften sicher auch die ein oder anderen neuen Kunden die Gerichte des Holländers probieren wollen.

Wer hingegen selbst die „The Taste“-Rezepte von Gary nachkochen möchte, wird bei SAT.1 fündig. Ob „Ente mit Pflaumensauce“, „Indisches Garnelencurry“ oder „Fruchtsalat mit Wachtel“, die Rezepte gibt’s gratis und können für die gewünschte Personenanzahl umgerechnet werden. In diesem Sinne: Guten Appetit!

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!