Unfrewilliges Aus für Constanze und Daniel bei der Abnehm-Show „The Biggest Loser“ auf Sat.1″: Die 36-Jährige klagte immer wieder über Kreislauf-Probleme und brach in Woche drei des Camps in Andalusien zusammen. Diagnose: Thrombose.

Laut Camp-Arzt Christian Westerkamp bestand die Gefahr, dass sich daraus eine Lungenembolie ergibt, weshalb es nur eine Entscheidung geben konnte: Abbruch!

Weil sie die 36-Jährige mit Startgewicht 130,8 Kilogramm nicht persönlich verabschieden konnte, schickte sie eine Video-Botschaft aus dem Krankenbett. Dabei lächelte sie und beteuerte, dass es ihr besser ginge: „Christian und ich haben gemeinsam beschlossen, dass ich aufhören muss.“ Ein besonderen Gruß gab es an Camp-Kollege Michael: „Ich wünsche dir, dass du es ins Finale schaffst. An alle anderen: Wir werden und wiedersehen!“

Das Constanze-Aus machte insbesondere Michael zu schaffen: „Das hat mich hart getroffen. Ich kam super mit ihr klar, wir haben uns fast blind verstanden.“

Constanze wird im Camp von der 18 Jahre alten Carina ersetzt, die auch gleich im Paar-Modus den Platz an Michaels Seite einnahm. Carina verdiente sich die Teilnahme, weil sie zu diesem Zeitpunkt beste Web-Kandidatin war.

Auch Daniel ließ sich in dieser Woche immer wieder behandeln, klagte über Atemnot. Bei diversen Untersuchungen ergab sich zunehmend ein Bild, dass der 29 Jahre alte Busfahrer Herzprobleme größeren Ausmaßes ausweist. Im Camp geht es für ihn nicht weiter. Daheim warten diverse weitere Untersuchungen auf ihn.

Im Camp geht es zunächst ohne Ersatz für ihn weiter.

+++ Alle Infos zu „The Biggest Loser“ +++