Foto: Screenshot Instagram
Foto: Screenshot Instagram

Heidi Klum hat mal wieder ihre alte Foto-Kiste ganz weit aufgemacht und ein kleines Schätzchen ausgegraben. Die 46-Jährige postete auf Instagram ein altes Schwarz-Weiß-Foto und wollte wohl einfach nur ein paar Komplimente für das tolle Bild abstauben. Doch, so funktioniert das Internet leider nicht. Es hagelt Kritik und Spott. Oder ist es nur Neid?

Das Topmodel, das derzeit mit ihrem Freund Tom Kaulitz und seiner Band „Tokio Hotel“ als Edel-Fan mit durch Deutschland tourt, postet gerne mal das eine oder andere alte Foto auf Instagram und teilt die Erinnerungen gerne mit ihren 6,3 Millionen Abonnenten.

Im konkreten Fall hat Heidi sogar zwei Bilder von früher gepostet. Die junge Heidi blickt kindlich naiv in die Kamera. Die Haare hat sie brav zum Pferdeschwanz gebunden. Sie trägt eine Jeans und eine Jeansjacke. Unter der Jacke ist nichts, lediglich eine Kette mit einem riesigen Diamanten baumelt zwischen ihren Brüsten, die zur Hälfte unter der Jacke hervorschauen.

Das zweite Bild zeigt die junge Heidi von der Seite. Sie schreibt zu den Bildern: „Wow, schaut euch den riesigen Diamanten an!“ Hier sind die Bilder:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Wow look at that HUGE

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

Doch, ihr ahnt es schon: In den Kommentaren geht es weniger um den Diamanten, sondern eher um Heidis Brüste und ihre Beziehung zu ihrem deutlich jüngeren Lover Tom. Man könnte fast meinen, dass der eine oder andere unter den Instagram-Kommentatoren glatt neidisch auf Heidi, ihren Erfolg und ihr privates Glück sein könnte.

Heidis Brüste bewegen jedenfalls die Menschen. „Die Brüste scheinen gemacht zu sein, denn damals hatte sie weniger als jetzt“, schreibt ein User. „Hans und Franz scheinen damals noch kleiner gewesen zu sein“, pflichtet ein anderer mit Kennerblick bei. Ein anderer fragt relativ unverschämt: „Wie kann das so jung passieren, dass die so hängen?“

Ein anderer User schreibt ziemlich gehässig neben das Foto: „Und jetzt bist du alt.“ In die gleiche Kerbe schlägt ein anderer mit einer bösen Anspielung auf den Altersunterschied zwischen Heidi und Tom: „Schau mal, Tom… So sah ich in deinem Alter aus.“

Doch, wo es Hater gibt, gibt es natürlich auch treue Fans. Und die nehmen Heidi natürlich vehement in Schutz. „Diamant? Wo ist hier ein Diamant?“, scherzt ein Fan, der offensichtlich den Anblick der jungen Heidi genießt. „Heidi, du bist und bleibst eine tolle Frau! Mach weiter so“, schreibt ein andere Fan.

Und dieser Kommentar dürfte Heidi wohl aus der Seele sprechen: „Fuck you Hater! Du bist toll, Heidi.“