Yeliz Koc: Diesen Namen bekommt ihr Kind nicht – aus Schutz

Im Februar gab Yeliz Koc, dass sie und ihr Partner Jimi Blue Ochsenknecht gemeinsamen Nachwuchs erwarten. Nun hat die Schwangere bekanntgegeben, dass ihr Kind nicht ihren Nachnamen tragen soll. Eine wichtige Entscheidung steht jetzt schon fest.
Yeliz Koc Jimi Blue Ochsenknecht
Foto: Instagram/jimbonader
Yeliz Koc Jimi Blue Ochsenknecht
Foto: Instagram/jimbonader

Drei Jahre nach ihrem Auftritt bei „Der Bachelor“ ist Yeliz Koc aus der Reality-TV-Welt eigentlich nicht mehr wegzudenken. Aktuell stehen bei ihr aber keine TV-Projekte, sondern der gemeinsame Nachwuchs mit Jimi Blue Ochsenknecht im Fokus. In Sachen Nachnamen hat sie schon zurückgezogen – wegen Oliver Pocher?

Im Sommer 2020 haben Yeliz Koc und Jimi Blue Ochsenknecht öffentlich gemacht, dass sie ein Paar sind. Nur ein halbes Jahr später folgte die frohe Kunde. Die beiden bekommen gemeinsamen Nachwuchs.

>> Yeliz Koc ist schwanger: Jimi Blue Ochsenknecht teilt Baby-Glück mit den Fans <<

Mittlerweile steht fest, dass es ein Mädchen wird. Ebenfalls steht nun etwas in Bezug auf den Namen der Tochter fest. In diesem Fall geht es aber darum, welchen Namen der Nachwuchs nicht tragen wird. Koc hat in einer Instagram-Fragerunde erklärt, dass sie nicht will, dass das Kind ihren Nachnamen trägt.

Was ist da los? Gibt es etwa Ärger? Nein! Vielmehr geht es darum, dass sie ihr Kind schützen will. „Ich möchte nicht, dass sie den Namen Koc bekommt. Ich sehe ja an mir, dass mich Leute damit mobben wollen. Mich verletzt es nicht, weil ich erwachsen bin, aber Kinder nehmen sowas anders auf“, sagt die 27-Jährige.

>> Ja was denn nun? Yeliz Koc und Johannes Haller sind schon wieder getrennt! <<

Koc nahm nach ihrer Teilnahme bei „Der Bachelor“ 2018 auch an „Bachelor in Paradise“ teil und lernte da Johannes Haller kennen und lieben. Die beiden gingen zusammen ins „Sommerhaus der Stars“, trennten sich aber nach kurzem Liebes-Comeback im Mai 2020 endgültig. Haller ist mittlerweile mit Jessica Paszka zusammen, die beiden haben bereits gemeinsamen Nachwuchs.

>> Das wurde aus den Paaren von „Der Bachelor“ und „Die Bachelorette“ <<

Eine naheliegende Option wäre sicherlich, dass für das Kind der Name des Vaters – also Ochsenknecht – gewählt werden könnte. Allerdings gibt es dazu noch keine Infos. Wir werden es spätestens erfahren, wenn die beiden dann die frohe Kunde der Geburt mit uns teilen werden!